Müssen Jungen alleine duschen gehen?
Katharina Meyeram 19.06.2018

Für die meisten Mütter dürfte es ganz selbstverständlich sein, ihre Kinder im Schwimmbad nicht aus den Augen zu lassen, damit ihnen nichts passieren kann. Dazu gehört auch das Abduschen nach dem Schwimmbadbesuch. Denn statt ihre kleinen Söhne alleine in die Herrendusche zu schicken, nehmen die meisten Frauen sie einfach mit in die Damendusche. In einem Schwimmbad in Krefeld sorgte dies jedoch für Unmut.

Vor allem ältere weibliche Badegäste hätten sich zunehmend beim Schwimmbadpersonal beschwert, dass Frauen Jungen im Alter zwischen drei und sechs Jahren mit in die Damendusche nehmen würden. Dies berichtet unter anderem die Rheinische Post vom Badezentrum Bockum in Krefeld. Den älteren Damen sei die Anwesenheit von Jungen unangenehm, da zum Teil auch „die eine oder andere kindliche Bemerkung über Äußerlichkeiten“ gefallen sei.

Das Personal soll auf die Beschwerden reagiert und Müttern anboten haben, ihre Söhne auch alleine in die Herrendusche gehen zu lassen, statt sie in die für Frauen mitzunehmen. Von einem Verbot, die Jungen mit in die Damendusche zu nehmen, soll jedoch, wie die Stadt Krefeld erklärt, niemals die Rede gewesen sein.

Deutsche Gesellschaft für Badewesen überrascht

Eine Anweisung an das Personal, Frauen nicht mehr zu erlauben, Jungen in dem Alter mit zum Duschen zu nehmen, soll es also zu keinem Zeitpunkt gegeben haben. Es handle sich lediglich um ein Angebot an die Mütter, das die meisten allerdings ablehnen würden. Auch die Deutsche Gesellschaft für Badewesen in Essen soll der Rheinischen Post zufolge von der Debatte überrascht sein. Sprecher Joachim Heuser erklärt: „Wenn ich mit einem kleinen Kind ins Schwimmbad gehe, muss ich meiner Aufsichtspflicht nachkommen und das bedeutet, dass ich es nicht eine Sekunde aus den Augen lassen kann.“ Schließlich laufe das Kind sonst Gefahr, alleine zum Becken zu laufen und zu ertrinken. „Und das muss in jedem Fall vermieden werden“, so Heuser.

Darf man Kinder im Schwimmbad alleine lassen?

Darf man Kinder im Schwimmbad alleine lassen?

Ist das Schamgefühl verständlich?

In den meisten Fällen haben alle Badegäste Verständnis dafür, wenn Mütter ihre kleineren Söhne mit in die Damendusche nehmen. Ab einem gewissen Alter würden Kinder selbstständig auch alleine duschen wollen – und vorher sei es für alle ganz natürlich, wenn Kleinkinder – egal welchen Geschlechts – mit den Eltern duschen gehen. Sprecherin Daniela Veugelers der NEW in Viersen, Mönchengladbach und Tönisvorst sagt dazu: „Wenn eine Frau einen Sohn hat, der älter als fünf ist, aber noch unsicher, dann darf der auch in die entsprechende Dusche mitgehen. Dafür starre Regeln aufzustellen, wäre falsch.“ Es liegt also im Ermessen der Eltern, ob das Kind schon soweit ist, alleine duschen zu gehen.

Kannst du nachvollziehen, dass sich einige Frauen über Jungen in der Damendusche beschweren? Oder findest du es übertrieben, dass da so ein Aufhebens drum gemacht wird? Verrate uns deine Meinung gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel oder auf Facebook!

Bildquelle:

Getty Images/Darunechka/Radist


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?