Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mutter Kind Heim

Hilfe für Mütter

Mutter Kind Heim

Nicht alle werdenden Mütter freuen sich über die Nachricht, ein Kind zu bekommen. Ein möglicher Grund hierfür ist, dass sie sich aufgrund einer schwierigen Lebenssituation den Anforderungen an die Mutterrolle nicht gewachsen fühlen. An solche Frauen richtet sich ein Mutter Kind Heim. In der Einrichtung erhältst Du als junge Mutter eine umfassende Unterstützung bei der Betreuung und Versorgung Deines Babys und wirst auf ein selbstständiges Leben nach dem Mutter Kind Heim vorbereitet.

Ein Kind zu bekommen, ist nicht für alle Frauen auf Anhieb eine frohe Botschaft. Bei vielen werdenden Müttern, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, rufen Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit einem Baby Unsicherheit und Existenzängste hervor. In einem Mutter Kind Heim leben schwangere Frauen und Mütter zusammen mit ihren Kindern in einer Einrichtung, die extra für junge Mütter in Notsituationen geschaffen wurde. Bei diesem betreuten Wohnen leben mehrere Mütter in Gruppen in einer Art Wohngemeinschaft mit ihren Kindern zusammen und erhalten professionelle Unterstützung von fachlich geschultem Personal wie Sozialarbeitern, Sozialpädagogen und Erziehern. Ziel ist es, die Mütter auf die Geburt vorzubereiten, ihnen bei der Pflege, Versorgung, Erziehung und Betreuung ihres Kindes zu helfen, ihnen soziale und lebenspraktische Kompetenzen zu vermitteln, sie dabei zu unterstützen, sich in die Mutterrolle einzufinden und sie auf ein eigenständiges Leben mit dem Kind vorzubereiten. In einem Mutter Kind Heim werden die Mütter und Kinder rund um die Uhr betreut und können sich auch gegenseitig unterstützen.

Mutter Kind Heim: Lachende Mutter mit Kind
In einem Mutter Kind Heim erhalten junge Mütter Unterstützung bei der Erziehung ihres Kindes.

An wen richtet sich das Mutter Kind Heim?

Die Zielgruppe von einem Mutter Kind Heim hängt von der jeweiligen Einrichtung ab. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine solche Wohngruppe für Schwangere und Mütter vorgesehen ist, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. So richten sich die meisten Einrichtungen an junge Frauen, die ab dem siebten Monat schwanger sind oder bereits ein Kind haben, und aktuell in einem konfliktreichen Umfeld leben und angesichts ihrer derzeitigen Lebenssituation nicht in der Lage sind, das Kind alleine großzuziehen. Ein Mutter Kind Heim kann sich auch speziell an minderjährige oder psychisch kranke Schwangere und junge Mütter richten. Wenn Du also zum Beispiel noch nicht volljährig bist und ein Kind erwartest, kann Dich ein Mutter Kind Haus bei der Vorbereitung auf die Geburt und bei der Betreuung Deines Kindes unterstützen.

Wie gestaltet sich der Alltag in einem Mutter Kind Heim?

Um Mütter auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten, ist der Alltag in einem Mutter Kind Heim strukturiert und geregelt. Zudem haben die Mitarbeiter rund um die Uhr ein offenes Ohr für die Probleme und Sorgen der jungen Mütter. Wenn Du Dich also in bestimmten Situationen überfordert fühlst, erhältst Du umgehend Hilfe. Viele der Einrichtungen verfügen über Freizeitanlagen wie zum Beispiel Turnhallen oder Hobbyräume, in denen Du mit den anderen Müttern oder zusammen mit Deinem Kind Sport treiben oder an einer Gestaltungstherapie teilnehmen kannst. Um weiterführende Lebensperspektiven entwickeln zu können, wird auch die berufliche Orientierung der Mütter gefördert und entsprechende schulische und berufliche Qualifikationen werden in die Wege geleitet. Der jeweilige Tagesplan ist von Mutter Kind Heim zu Mutter Kind Heim unterschiedlich. In manchen Einrichtungen kochen die jungen Mütter gemeinsam, in anderen Einrichtungen gibt es eine Hauswirtschaftskraft, die für die Mütter und ihre Kinder das Essen zubereitet. Normalerweise werden die täglichen Mahlzeiten gemeinsam eingenommen, um das Gemeinschaftsgefühl und die Gruppendynamik zu stärken.

Welche Unterstützung bietet ein Mutter Kind Haus?

Ein Mutter Kind Heim bietet in der Regel eine umfassende Unterstützung für schwangere Frauen und junge Mütter an. So werden Dir und Deinem Kind nicht nur Wohnräume gestellt, sondern Du wirst bei Deiner Schwangerschaft begleitet und auf die Geburt vorbereitet. Des Weiteren hilft eine solche Einrichtung Dir, lebenspraktische Fähigkeiten – vor allem im Hinblick auf Dein Kind – zu erlangen. Du bekommst zum Beispiel konkrete Anleitungen und Hilfestellungen bezüglich der Versorgung Deines Kindes. Auch beim Umgang mit Behörden und Institutionen erhältst Du Unterstützung. Die Mitarbeiter sagen Dir etwa, welche Papiere Du beantragen und was Du beim Ausfüllen der Anträge beachten musst. Um Dich und Dein Kind so gut wie möglich zu unterstützen, arbeiten viele Mutter Kind Häuser mit Hebammen, Kinderärzten, Beratungsstellen und Psychotherapeuten zusammen, sodass bei Bedarf schnell ein entsprechender Kontakt hergestellt werden kann. Zudem helfen Dir die Sozialarbeiter und Erzieher dabei, die Weichen für ein selbstständiges Leben mit Deinem Kind für die Zeit nach Deinem Aufenthalt im Mutter Kind Heim zu stellen. So kannst Du auf Deinen Wunsch hin etwa ein konkretes Training in Sachen Haushaltsführung, Umgang mit Geld und gesunde Ernährung bekommen. Solltest Du Dich bei der Betreuung Deines Kindes in irgendeiner Hinsicht überfordert fühlen oder andere Probleme haben, helfen Dir die Mitarbeiter, nach Lösungen zu suchen.

Wie lange dauert ein Aufenthalt im Mutter Kind Heim?

Die Dauer des Aufenthaltes in einem Mutter Kind Heim hängt von der jeweiligen Einrichtung und Deinem persönlichen Entwicklungsstand ab. In der Regel kannst Du mit Deinem Kind so lange in einem Mutter Kind Heim bleiben, bis sich Deine persönliche Lebenssituation stabilisiert hat und die Weichen für ein selbstständiges Leben mit Deinem Kind gestellt sind. Oftmals hast Du auch schon während Deines Aufenthaltes im Mutter Kind Heim die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen oder zu arbeiten, da die Einrichtung sich in dieser Zeit um Dein Kind kümmert.

Ein Mutter Kind Heim bietet schwangeren Frauen und jungen Müttern in schwierigen Lebenssituationen die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und den Alltag mit dem Kind zu meistern. Wenn Du in einer solchen Einrichtung wohnst, erhältst Du eine umfangreiche Unterstützung rund um die Versorgung und Betreuung Deines Kindes und wirst auf ein selbstständiges Leben mit Deinem Kind für die Zeit nach dem Mutter Kind Heim vorbereitet.

© Michael Kowalski

Galerien

Lies auch

Teste dich