Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Elterngeld 2011

Väter nutzen Elterngeld

Väter nutzen Elterngeld

Das Statistische Bundesamt berichtete nun, dass immer mehr Väter das Elterngeld in Anspruch nehmen. Die Zahl der Väter, die in Elternzeit gehen, ist 2011, im Vergleich zu den Zahlen aus 2008, um fast zehn Prozentpunkte gestiegen.

Immer mehr Väter bleiben nach der Geburt zu Hause. Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden veröffentlichte nun Zahlen, die daneben außerdem belegen, dass immer mehr Erwerbstätige sich für eine Familie und Kinder entscheiden und Eltergeld in Anspruch nehmen.

43.000 Väter erhielten die Finanzleistung

Laut dem Statistischen Bundesamt erhielten 2011 insgesamt 152.000 Mütter und 43.000 Väter Elterngeld für ihr zwischen April und Juni 2011 geborenes Kind. Damit lag die Beteiligung am Elterngeld von Vätern, deren Kinder im zweiten Quartal 2011 geboren wurden, bei 27, 3 Prozent. Im Jahr 2008 waren es im Vergleich dazu nur 19,2 Prozent der Väter von im ersten Quartal 2008 geborenen Kindern. Die Mütterbeteiligung am Elterngeld lag 2011 bei über 95 Prozent.

Berufstätige Väter und Mütter entscheiden sich häufiger für ein Kind

Väter und Berufstätige beziehen immer öfter Eltergeld.
Väter nehmen Eltergeld mehr in Anspruch als noch vor drei Jahren.

Das Statistische Bundesamt berichtet weiter, dass eine Vielzahl der Väter und Mütter, die Elterngeld bezogen, in dem Jahr vor der Geburt erwerbstätig waren. Immer mehr Berufstätige entscheiden sich also trotz Karriere für ein Kind – die Tendenz ist steigend. Etwas 66 Prozent der Mütter, deren Kind zwischen April und Juni 2011 geboren wurde, standen vor der Geburt in einem Beschäftigungsverhältnis. Bei den Vätern beläuft sich der Anteil der vor der Geburt des Kindes Erwerbstätigen sogar auf 89 Prozent.

Das Statische Bundesamt teilte nun mit, dass immer mehr Väter und Berufstätige das Elterngeld in Anspruch nehmen. Die Tendenz ist steigend; gegenüber dem Jahr 2008 sei der Anteil der Väterbeteiligung schon um knapp zehn Prozent gestiegen.

Bildquelle: Radist/Dreamstime.com

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich