Andreas

Bedeutung

altgriechisch: „der Tapfere“, „der Mannhafte“, „der Männliche“

Schreibvarianten

Andrés, Antreas

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Lateinisch, Englisch

Hintergrundinformationen

Der Name Andreas stammt aus dem antiken Griechenland und wurde dort das erste Mal bereits im Jahr 250 vor Christus erwähnt. Somit hat der Name Andreas bereits eine sehr lange Tradition.

Bekannte Namensträger des Namens

Ein bekannter Träger des Namens Andreas ist der ehemalige Nationaltorwart Andy Köpke. In seiner aktiven Zeit wurde er mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister im Jahr 1996. Im Jahr 2004 wurde er Torwarttrainer der DFB-Elf. Andreas „Andy“ Köpke trainierte auch Manuel Neuer, der 2014 mit der Deutschen Nationalmannschaft Weltmeister in Brasilien wurde.

Ähnliche Namen

André

Spitznamen

Andi, Andy

Namenstag

30.11

Weibliche Form von Andreas

Andrea


Was denkst du?