ALLE Jungennamen MIT A

Seraphin

Bedeutung

hebräisch: „der Engel", „der Feurige", „der Funkelnde"

Herkunft des Namens

Hebräisch, Biblisch

Hintergrundinformationen

Der männliche Vorname Seraphin stammt von den biblischen Figuren der Seraphim. Diese sind Engel, die in den Lehren der abrahamitischen Religionen des Judentums, Christentums und Islams von Gott erschaffen wurden und ihm untergeordnet sind. Heute ist der Name Seraphin eher selten anzutreffen.

Bekannte Namensträger des Namens

Oliver Seraphin ist ein dominicanischer Politiker und Geschäftsmann. Von 1979 bis 1980 war Oliver Seraphin Premierminister seines Landes.

Spitznamen

Seri, Sera

Weibliche Form von Seraphin

Seraphine, Seraphina

Was denkst Du?