Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Pizza-Waffeln aus Fertig-Blätterteig: Blitz-Rezept fürs Waffeleisen

Aus dem Waffeleisen

Pizza-Waffeln aus Fertig-Blätterteig: Blitz-Rezept fürs Waffeleisen

Du hast plötzlich wahnsinnigen Appetit auf eine frische, heiße Pizza, aber keine Lust auf Lieferservice oder lange in der Küche zu stehen? Statt den Ofen kannst du einfach dein Waffeleisen anheizen! Wir zeigen dir, wie du aus einer Handvoll günstiger Zutaten in wenigen Minuten köstliche Pizza-Waffeln mit Blätterteig zaubern kannst – übrigens auch das perfekte Rezept für einen schnellen Mittags-Snack. 

Das beste Waffeleisen für Pizza-Waffeln

Pizza selber zu backen erfordert normalerweise viel Zeit: Nicht nur der Hefeteig muss lange ruhen, auch das Backen im Ofen dauert viel zu lange, wenn man schnell etwas auf dem Teller haben will. Wie gut, dass du dank Fertig-Blätterteig und Waffeleisen viel Zeit sparen kannst.

Pizza-Waffeln aus Blätterteig
Für dieses einfache Rezept musst du keinen Waffelteig anrühren!

Um loszulegen, benötigst du natürlich erst mal ein Waffeleisen. Unser Rezept funktioniert am besten mit einem Gerät für belgische, bzw. rechteckige Waffeln. Diese Waffeleisen erzeugen Waffeln mit tieferen Mulden, sodass schöne „Käsetaschen“ entstehen. Den preiswerten Bestseller von Krups können wir hierfür sehr empfehlen:

Krups Waffeleisen FDK251 | Doppelwaffeleisen | 2 Belgische Waffeln gleichzeitig | Antihaftbeschichtete Platten (Leichte Reinigung)
Krups Waffeleisen FDK251 | Doppelwaffeleisen | 2 Belgische Waffeln gleichzeitig | Antihaftbeschichtete Platten (Leichte Reinigung)

Rezept für Pizza-Waffeln aus Blätterteig

Die Pizza-Waffeln kannst du ganz leicht abwandeln. Bei einer veganen Ernährung kannst du zum Beispiel herkömmlichen Blätterteig anstelle von Butter-Blätterteig oder veganen Aufschnitt anstelle von Salami verwenden. Ansonsten eignen sich alle Beläge, die du von normaler Pizza kennst auch für Waffeln. Achte nur darauf, diese nicht zu dick zu belegen, da sonst alles an den Seiten herausquillt.

Zutaten für 4 große Pizza-Waffeln: 

Das Waffeleisen-Kochbuch: Unwiderstehliche und außergewöhnliche Rezepte
Das Waffeleisen-Kochbuch: Unwiderstehliche und außergewöhnliche Rezepte

Pizza-Waffeln backen – So geht's: 

  1. Blätterteig ausrollen und in vier Rechtecke schneiden.
  2. Jedes Rechteck mit Pizzasauce bestreichen und die Ränder aussparen. Mit Mozzarella, Salami und anderem Belag nach Wahl belegen (nicht zu dick!). Jedes Rechteck einmal zusammenfalten und die Ränder mit einer Gabel festdrücken.
  3. Waffeleisen anheizen. Wenn die Anti-Haft-Beschichtung zu wünschen übrig lässt, noch etwas einfetten oder mit Trennspray einsprühen.
  4. Jeweils zwei Waffeln (bei kleineren Waffeleisen evtl. auch nur eine) in das Waffeleisen geben und etwa 3-5 Minuten goldgelb backen. Fertig! Aber Achtung, nicht zu gierig hineinbeißen, sonst droht ein verbrannter Gaumen!

Einfache Rezepte müssen nicht ungesund sein. In diesen empfehlenswerten Kochbüchern haben wir einige alltagstaugliche Rezepte gefunden, die nicht auf die Hüften gehen: 

Die besten gesunden Kochbücher mit alltagstauglichen Rezepten

Die besten gesunden Kochbücher mit alltagstauglichen Rezepten
BILDERSTRECKE STARTEN (18 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Azurita

Hat Dir "Pizza-Waffeln aus Fertig-Blätterteig: Blitz-Rezept fürs Waffeleisen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch