Cup of coffee with macarons and croissant on black stone table
Helena Serbentam 24.04.2018

Gibt es etwas Besseres als sich ab und zu ein französisches Frühstück zu gönnen? Orangensaft, Marmelade, Kaffee — und natürlich ein leckeres Croissant. Nun gibt es die süßen Klassiker in verrückten Regenbogenfarben! Doch niemand weiß, wer dahinter steckt.

Weit vom Ursprungsland des Croissants entfernt, wird das französische Kultgebäck ganz neu auf den Markt gebracht. Die virtuelle Bäckerei Baker Doe aus San Fransisco in Los Angeles bietet auf Facebook sechs verschiedene Sorten Croissants mit Aromen wie Knoblauch, Avocado, Matcha-Sirup-Schoko-Creme, getoasteter Marshmallow, Kokussnuss, Ingwer und Orange an. Es gibt sowohl süße als auch deftige Varianten. Diese sind dann bunt gestreift, wie du auf dem Bild sehen kannst:

Wer hinter den leckeren Gebäckstücken steckt, darf nicht einmal der San Fransisco Chronicle verraten, dessen Redakteurin Tamara Palmer diese Croissants in einer Testreihe ausprobieren konnte. Nur anonym durfte sie über die Bäckermeister berichten.

Vom Künstler zum Backmeister

Nur ganz wenig darf Palmer der Öffentlichkeit über das Berufsleben der Backmeister verraten: Es handelt sich um zwei Personen, die gemeinsam an den Croissants arbeiten. Eine von ihnen kümmert sich um die Füllungen und Geschmäcker. Sie stammt aus Hongkong und lebte eine Zeit lang in Australien, bevor sie nach San Francisco zog. Sie brachte sich selbst das Backen bei und lernte danach bei einem französischen Patisserie-Chef. Das zweite Mitglied des Teams war ursprünglich in der Graffiti- und Stahlskulptur-Branche tätig, bevor es sich der Croissant-Kunst zuwandte: Er oder sie kümmert sich ausschließlich um den Teig und die herrlich bunten Streifen:

Nur solange der Vorrat reicht

Wenn du diese leckeren Croissants nun auch haben möchtest, muss ich dich leider enttäuschen: Das bunte Gebäck ist auf etwa 150 Croissants limitiert. Die Kunden können diese online bestellen und müssen sie sich dann am Samstag in einer echten Bäckerei in San Fransisco abholen. Wenn du also gerade keinen spontanen Wochenendtrip in den sonnigen Westen der USA planst, wird es schwer, an die Croissants heranzukommen. Die beiden Backkünstler wollen ihr Team und die Menge ihrer Ware auch nicht erweitern. Gegenüber dem SFC sagten sie, dass sie Quantität nie über Qualität stellen würden. Natürlich kannst du dir bunte Croissants auch selbst machen: Einfach ein bisschen Lebensmittel mit dem Blätterteig vermischen und mit einem andersfarbigen Stück Blätterteig zu Croissants wickeln.

Auch diese Red Velvet Croissants sind ein echter Hingucker!

Artikel lesen

Wenn dir allein schon der Anblick Freude bereitet, kannst du dir hier den Instagram-Account von Baker Doe ansehen.

Hast du bei diesem Anblick auch Appetit bekommen? Oder sind dir die ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen dieser Croissants etwas zu verrückt? Ich bin schon angetan von diesen schönen Farben. So ein Frühstück wäre auf jeden Fall eine Abwechslung zu den ansonsten auch sehr köstlichen, aber farblich etwas faden Croissants. Wenn du auch mal gerne in so ein Croissant reinbeißen würdest, dann lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Bildquelle:

iStock/ Givaga


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?