Jopie Heesters ist gestorben

108 Jahre alt ist er geworden. Am Heiligen Abend verstarb der Schauspieler Jopie Heesters im Beisein seiner Frau Simone Rethel.

Jopie Heesters

Jopie Heesters: Der Jüngste war er nicht gerade – aber immer noch erstaunlich vital.

Er war kaum wegzudenken von den deutschen Bühnen und Bildschirmen. Jopie Heesters war nicht nur aufgrund seines Alters omnipräsent und ein erstaunliches Phänomen. Er galt als der Grandseigneur der Operette – und er wollte 110 Jahre alt werden. Ganz hat er es nicht geschafft. Aber ein langes und ereignisreiches Leben war ihm dennoch beschert.

Nach einem Schwächeanfall im November musste Jopie Heesters schon einmal ins Krankenhaus, ließ aber in der „Bild“ verkünden: „Ich schaffe die 108!“ Und das tat er. Er konnte das Krankenhaus wieder verlassen, seinen 108. Geburtstag noch gemeinsam mit seiner Familie und seiner Frau, der 45 Jahre jüngeren Simone Rethel, feiern. Seit dem 17. Dezember lag er nun auf der Intensivstation des Klinikum Starnbergs. Wie der Geschäftsführer berichtete, erlitt Jopie Heesters wohl einen schweren Schlaganfall.

Jopie Heesters: Ein langes Leben, eine lange Karriere

Johannes Heesters, der stets Jopie genannt wurde und in den Niederlanden geboren wurde, galt als älteste aktive Sänger und Schauspieler der Welt – wie das Guiness Buch der Rekorde schon 2001 festhielt. Er wurde als Operettenlegende bekannt und trat auch noch auf, nachdem er die hundert schon überschritten hatte. An seinem 107. Geburtstag gab er bei einer Gala die Lieder seines Lebens zum Besten. Und verkündete, auch noch 108 Jahre alt zu werden.

Trotz der bedingungslosen Liebe, mit der ihn die Deutschen aufnahmen, verfolgte Jopie Heesters seine Nazi-Vergangenheit: In seiner Heimat blieben ihm Auftritte verwehrt und auch zum 100. Geburtstag gab es keine Glückwünsche aus Holland. Erst im Februar 2008 durfte er nach fast einem halben Jahrhundert wieder auf die Bühne – in seiner Geburtststadt Amersfoort.

Jopie Heesters starb am 24. Dezember um 10.15 Uhr. Seine Frau verließ seine Seite kaum noch und war auch zum Zeitpunkt seines Todes bei ihm.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Freedom22 am 26.12.2011 um 10:35 Uhr

    Ruhe in Frieden, im Herzen seiner Familie wird er bis über 110.....

    Antworten
  • Yogasternchen am 25.12.2011 um 12:50 Uhr

    Krass! Er hatte doch noch so viel vor! *schluchz* Das Leben ist echt unfair, die 110 hätte er nun auch schaffen können. Oder wenigstens bis Silvester kurz nach Mitternacht. Einmal noch anstossen und da wars. Im Ernst. Ein echter Zeitzeuge, was der alles erlebt und gesehen hat! Man konnte denken, es gab Jopie schon seit Anbeginn der Zeit! Wahnsinn.. RIP

    Antworten
  • Smeesy am 25.12.2011 um 12:29 Uhr

    stolzes alter. reicht doch

    Antworten