Tom Kaulitz
Ricarda Biskoping am 04.05.2018

Seit Wochen wird spekuliert: Was ist das eigentlich zwischen Heidi Klum (44) und Tom Kaulitz (28)? Erwartete man anfangs nur eine geschäftliche Beziehung, sah man die beiden dann ständig in der Öffentlichkeit rumknutschen. Erst Montag machten sie Berlin nachts zusammen unsicher. Doch ist das was Ernstes zwischen den Beiden oder nur Spaß? Jetzt verrät Tom Kaulitz seinen Beziehungsstatus …

Sind 16 Jahre Altersunterschied zu viel? Wir haben bei den Promis nachgefragt …

Seit März sind Heidi Klum und Tom Kaulitz unzertrennlich. Die beiden fliegen zusammen in Urlaube, relaxen dort kuschelnd am Pool, besuchen sich gegenseitig bei Konzerten oder am Set. Bislang wollten sich aber beide nicht offiziell zu ihrem Verhältnis äußern. Bis jetzt! Denn am roten Teppich der „About You”-Awards in München wird Tom Kaulitz von red nach seinem Beziehungsstatus gefragt und der antwortet ehrlich: „Ja, bei mir gibt es eine Beziehung. Ich bin super glücklich.“ Sein Zwillingsbruder Bill bestätigt hingegen Single zu sein.

Hello Sunday 😁

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

Dass Heidi und Tom auf Wolke Sieben schweben, ist kaum zu übersehen. Heidi postet auf Instagram immer mal wieder Fotos und Videos, die zeigen, wie glücklich sie ist. Und auch Tom strahlt aktuell, wie auf dem Teppich, über beide Backen. Allerdings: Während Tom sich gerade in Deutschland befindet, ist Heidi schon zurück in Los Angeles. Die beiden müssen wohl noch etwas warten, bis sie sich wieder in die Arme nehmen können.

16 Jahre Altersunterschied – ist das zu viel? Was meinst du dazu? Findest du, dass das Alter keine Rolle in Beziehungen spielt? Oder bist du der Meinung, dass es das sehr wohl tut, da man mit so einem großen Altersunterschied einfach an anderen Punkten des Lebens steht? Lass uns deine Meinung dazu, wenn du magst, in den Kommentaren bei Facebook wissen.

Bildquelle:

GettyImages/Matt Winkelmeyer

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?