Brittany Murphy: Ihr letzter Film kommt endlich auf die Leinwand

Über vier Jahre ist es mittlerweile her, dass Brittany Murphy auf tragische Weise ums Leben kam. Bis heute ist nicht abschließend geklärt, wie es zu dem rätselhaften Herzversagen kommen konnte, dass der Schauspielerin das Leben kostete. Nun können ihre zahlreichen Fans Brittany Murphy noch einmal auf der Leinwand erleben: Ihr letzter Film soll endlich in die Kinos kommen…

Darauf haben die Fans von Brittany Murphy lange warten müssen: Am 4. April wird „Something Wicked“, der Streifen an dem die Blondine bis kurz vor ihrem Tod arbeitete, endlich veröffentlicht. Wie das Onlineportal „Contactmusic“ berichtet, soll die Weltpremiere im Regal Theatre in Eugene im US-Bundesstaat Oregon über die Bühne gehen, wo Brittany Murphy vor über vier Jahren für den Psychothriller vor der Kamera stand.

Brittany Murphy auf dem roten Teppich

Brittany Murphy feiert ein letztes Comeback

Auf die Frage, warum es mit der Veröffentlichung des letzten Films von Brittany Murphy so lange gedauert habe, hat Produzent Joe Colleran eine einfache Antwort: Die Filmcrew wollte bei diesem speziellen Film eine besondere Sorgfalt walten lassen. „Es ist eine zusätzliche Verantwortung, ihre Performance so gut wie möglich herausarbeiten zu wollen. Schließlich ist es unglücklicherweise ihr letzter Auftritt“, erklärte Colleran der „New York Daily News“, wie sehr der Tod von Brittany Murphy die Arbeit an „Something Wicked“ verändert habe.

Brittany Murphy ist noch einmal im Kino zu sehen

Besonders in der Zeit nach dem Tod von Brittany Murphy hatte das Team sehr mit seinen Gefühlen zu kämpfen. „Die ersten Monate, in denen man sich das Material anschaut, die Dinge zusammenfügt und sie dabei sieht und ihre Stimme hört, waren sehr emotional“, verriet Joe Colleran weiter. Ob und wann Brittany Murphy mit „Something Wicked“ auch in deutschen Kinos zu sehen sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Der letzte Film von Brittany Murphy wird mit Sicherheit noch einmal ein Kassenschlager. Von daher würden sich ihre deutschen Fans bestimmt freuen, wenn der Streifen auch bei uns auf der großen Leinwand zu sehen wäre.

Bildquelle: © Getty Images / Frazer Harrison


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Principessa90 am 19.03.2014 um 13:38 Uhr

    Ich hoffe sehr, dass "Something Wicked" auch in Deutschland erscheinen wird. Brittany Murphy war wirklich eine meiner Lieblingsschauspielerinnen.

    Antworten