Brittany Murphy: Ihr Vater rollt die Ermittlungen wieder auf

Drei Jahre nach dem Tod von Brittany Murphy soll die Polizei auf Wunsch ihres Vaters die Ermittlungen wieder aufnehmen. Die zuständigen Beamten sollen den plötzlichen Tod der Schauspielerin noch mal genau untersuchen, da Angelo Bertolotti, ihr Vater, nicht mit den pathologischen Tests zufrieden ist.

Brittany Murphy wurde im Dezember 2009 tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Ermittlungen ihrer Todesursache laufen bald wieder.

Brittany Murphy starb im Dezember 2009.

Der Vater von Brittany Murphy, Angelo Bertolotti, hat Klage gegen die Polizei und Gerichtsmedizin in L.A. eingereicht. Er fordert, dass die Ermittlungen zu dem plötzlichen Tod seiner Tochter, Brittany Murphy, wieder aufgenommen werden. Er glaubt an einen Mord. Es sollen nochmals ihre Haarproben auf Gifte, toxische Substanzen und Schwermetalle getestet werden, da die Ergebnisse bis heute nicht vollständig ausgewertet wurden. In einem Interview sagte Angelo Bertolotti: „ Ich werde nicht ruhen, bis alles dafür getan wurde, dass der vorzeitige Tod meiner Tochter aufgeklärt wird. Und das ist noch nicht passiert. Brittanys Fall verdient mehr, als nur einen oberflächlichen Blick.“

Brittany Murphy im Jahr 2009 tot aufgefunden

Am 20.Dezember 2009 war die junge Schauspielerin tot in der Dusche ihrer Wohnung aufgefunden worden. Seitdem wird spekuliert, was die Ursache für ihren plötzlichen Tod war. Neben Selbstmord vermuten die Ärzte eine falsch behandelte Lungenentzündung. Das heißt: Anstatt rechtzeitig einen Arzt zu konsultieren, habe Brittany Murphy ihre Krankheit auf eigene Faust mit zu vielen, zu starken Medikamenten behandelt. Außerdem hätten Eisenmangel und Blutarmut zu ihrem raschen Tod beigetragen, schreibt der Focus. Ansonsten seien in ihrem Körper keine illegalen Drogen gefunden worden, berichtet der Gerichtsmediziner Ed Winter der US-Zeitschrift „People“. „Es waren nur rezeptfreie und verschreibungspflichtige Arzneien.“ Doch das kann der Vater von Brittany Murphy nicht glauben, und will nun erreichen, dass ihre Haarproben nochmals getestet werden.

Hoffen wir, dass der Tod von Brittany Murphy so schnell wie möglich aufgedeckt wird, damit die verstorbene Schauspielerin endlich ihre Ruhe finden kann.

Bildquelle: gettyimages.de


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • JaninaColada am 13.01.2012 um 12:30 Uhr

    Schade , dass Brittany Murphy so früh sterben musste ...

    Antworten
  • helena_83 am 12.01.2012 um 14:34 Uhr

    Brittany Murphy war eine tolle Frau!

    Antworten
  • helena_83 am 12.01.2012 um 14:34 Uhr

    Brittany Murphy war eine tolle Frau!

    Antworten