Matt Damon tritt noch einmal vor den Traualtar

Der Schauspieler Matt Damon wird es dieses Jahr noch einmal tun. Ist er etwa von seiner langjährigen Ehefrau geschieden, ohne dass irgendwer etwas mitbekommen hat? Aber nein, der 42-Jährige möchte ganz romantisch seine jetzige Ehefrau noch einmal vor den Traualtar führen.

Das muss wahre Liebe sein! Matt Damon und seine Ehefrau Luciana Barroso wollen noch einmal heiraten.

Matt Damon und seine Ehefrau

Matt Damon hat vier Kinder mit seiner Ehefrau

2005 heirateten Matt Damon und Luciana Barroso das erste Mal. Das Paar feierte damals im kleinen Kreis mit den engsten Familienmitgliedern und Freunden. Nun möchte das Paar sein Ehegelübde erneuern und soll dieses Mal eine viel größere Feier planen. „Sie haben damals im kleinen Rahmen in Manhattan geheiratet, deshalb planen sie diesmal etwas Größeres“ verrriet ein Insider, der Matt Damon und seiner Frau nahe steht, gegenüber der „New York Post“. Im April soll die zweite Hochzeit stattfinden, wiewohl der Ort angeblich selbst vor den Gästen streng geheim gehalten wird.

Ist Matt Damon nun doch romantisch geworden?

Das einmal gegebene Ehegelübde zu wiederholen, ist wohl – nach der eigentlichen Hochzeit – das Romantischste, was Menschen machen können. Dabei hatte Matt Damon vor kurzem erst verlauten lassen, dass er zum Leidwesen seiner Frau absolut kein Romantiker sei. „Ich wünschte, ich wäre in der Hinsicht besser, weil meine Frau jemanden verdient, der sie mit Geschenken oder Blumen oder irgendeiner wunderbaren Idee überrascht. Ich war da noch nie gut drin und sie kann das wirklich gut, weshalb ich noch ein schlechteres Gewissen habe“, erzählte Matt Damon in einem Interview mit dem Playboy.

Ob Matt Damon sein schlechtes Gewissen nun mit der zweiten Hochzeit beruhigen will? Wir finden es auf jeden Fall total romantisch, dass er seine Frau nach acht Jahren noch einmal heiraten will.

Bildquelle: gettyimages / Astrid Stawiarz

Topics:

Matt Damon


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?