Patricia Arquette spricht nicht über David oder Courtney

Patrica Arquette wurde auf einem Charity-Event geehrt. Als die Schauspielerin über ihr Anliegen sprach und Journalisten sie nur über David und Courtney ausfragten, wurde die Schauspielerin wütend.

Patricia Arquette: Medien

Patricia Arquette verrät nichts über David
Arquette oder Courtney Cox

Während David Arquette es in Ordnung findet zwei Mal in Howard Sterns Show aufzutreten und intime Details aus seiner Ehe mit Courtney Cox zu verraten, hält sich seine Schwester eher zurück. Patricia Arquette wurde am Mittwoch in New York auf einem Charity-Event für ihr soziales Engagement geehrt.

Die Journalisten auf der Veranstaltung konnten es sich natürlich nicht verkneifen, der Schauspielerin Fragen über David Arquette und Courtney Cox zu stellen. Doch Patricia Arquette blieb hart und wollte nur über soziales Engagement sprechen: „Ich bin nicht mehr in der fünften Klasse. Ich will auch nicht mehr auf der Highschool sein und über die Probleme anderer Leute sprechen!“, sagte sie stur.

Doch die Journalisten ließen nicht locker bis sie sagte, David Arquette sei ein Mensch, der wolle, dass es den Menschen gut gehe und von der Sorte gebe es nicht viele. Dann sagte sie noch, dass sie mit dieser Aussage niemanden persönlich angreifen wolle, was laut „OK!“ auf Courtney Cox bezogen sein sollte.

Als Patricia Arquette erneut versuchte, das Thema auf ihr eigentliches Anliegen, soziale Einrichtungen zu lenken, fragte ein Journalist sie, wie es Courtney Cox und David Arquettes Tochter Coco gehe. „Wie geht es ihnen? Wie geht es euren Kindern? Was ist das Schlimmste, das ihnen je passiert ist? Haben sie sich schon einmal selbst befriedigt? Oder hatten sie schon eine Abtreibung? Ich meine, sie können sich diese Fragen vorstellen. Können sie sich vorstellen, dass Leute denken, solche Fragen wären in Ordnung? Es ist nicht in Ordnung, überhaupt nicht“, sagte sie aufgebracht. Nachdem die “Little Nicky”-Schauspielerin das gesagt hatte, wagte es kein Reporter sie ein weiteres Mal auf die Scheidung ihres Bruders anzusprechen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?