Paul Walker: Nach seinem tragischem Todesfall sollen Dreharbeiten weitergehen

Nachdem Paul Walker bei einem tragischen Autounfall sein Leben verlor, versuchen die Hollywood-Studios wieder zum Alltag zurückzukehren. Der Darsteller arbeitete vor der Tragödie noch an zahlreichen Filmprojekten, deren Produktion vorerst auf Eis gelegt wurde. Nun kursieren Gerüchte, dass Rupert Friend und James Marsden Paul Walker in zwei Filmen ersetzen sollen.

Die Produzenten, mit denen Paul Walker vor seinem Tod zusammengearbeitet hat, haben jetzt die schwierige Aufgabe, sechs Wochen nach dem tödlichen Unfall eine Ersatz für dessen Rollen zu finden.

Paul Walker, der Hollywood-Beau

Paul Walker wird ausgetauscht

In ‚‚Fast & Furies 7″ wird der Darsteller zur Freude seiner Fans zwar noch selbst zu sehen sein, in ‚‚Agent 47’’ soll Gerüchten zufolge jedoch Rupert Friend seinen Part übernehmen. Der 32-Jährige Brite wurde vor allem mit der Rolle des Peter Quinn in der US-Serie ‚‚Homeland’’ bekannt. Für diese Rolle, die er seit 2012 spielt, wurde er sogar für den Emmy und den Screen Actors Guild Award nominiert. Vielen wird er auch als Ex-Freund von Keira Knightly bekannt sein, mit der er vier Jahre liiert war. Zudem sollte Paul Walker in dem auf einem Buch von Nicholas Sparks basierenden Streifen ‚‚The Best Of Me’’ mitspielen. Dieser Part wird nun wahrscheinlich von James Marsden übernommen, der zuvor in ‚‚X-Men” und ‚‚Anchorman 2″ zu sehen war. Eine offizielle Bestätigung dafür steht allerdings noch aus.

Gerüchte um Ersatz für Paul Walker sind noch nicht bestätigt

Rupert Friend und James Marsden äußerten sich bisher noch nicht zu den Gerüchten, Paul Walker zu ersetzen. Aber die beiden Schauspieler werden bereits heiß gehandelt und haben auch schon in größeren Rollen ihr Können unter Beweis gestellt. Zudem sehen sie Paul Walker noch sehr ähnlich. Tatsache ist, dass die Rollen schnell besetzt werden sollen, um weiteren Drehausfällen und Zeitdruck entgegenzuwirken. Eine Entscheidung, wer die Rollen von Paul Walker übernimmt, wird daher wohl nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Der Unfall von Paul Walker auf dem Höhepunkt seiner Karriere ist wirklich tragisch gewesen. Rupert Friend und James Marsden scheinen wahrscheinliche Kandidaten für die noch offenen Rollen in den liegengebliebenen Filmprojekten zu sein. Ob die beiden den formals aufstrebenden Hollywood-Liebling Paul Walker in seinen Filmrollen wirklich ersetzten können, wird sich zeigen müssen. Für seine Fans wird Paul Walker jedoch unersetzbar bleiben.

Robert Mora / Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?