Shades of Grey: So viel verdient Charlie Hunnam!

Als bekannt wurde, dass Charlie Hunnam die männliche Hauptrolle in „Shades of Grey“ ergattert hatte, fragten sich viele Fans: Wer? Hierzulande ist der blonde Brite nämlich noch relativ unbekannt. Doch sein Part als Christian Grey in der Romanverfilmung von „Shades of Grey“ wird Charlie Hunnam nicht nur auf schauspielerischer Ebene, sondern auch aus finanzieller Sicht in den Hollywood-Olymp aufsteigen lassen.

Wie die Zeitung „The Sun“ berichtet, soll Charlie Hunnam für seine Rolle in „Shades of Grey“ satte 9,5 Millionen Euro bekommen. Wenn man sich die großen Topverdiener in Hollywood so anschaut, ist das im Verhältnis zwar nicht allzu viel, schließlich bekommen Größen wie Hugh Jackman, Channing Tatum, Leonardo DiCaprio und Co. laut „Forbes“ weit über 30 Millionen Dollar pro Film. Aber für den zukünftigen „Shades of Grey“-Darsteller bedeutet seine Rolle trotzdem einen echten Karrieresprung!

Charlie Hunnam auf dem roten Teppich

Charlie Hunnam steigt dank „Shades of Grey“ auf

Denn international ist Charlie Hunnam noch ein ziemlich unbekanntes Gesicht. Hierzulande kennt man den „Shades of Grey“-Schauspieler vor allem in seiner Paraderolle als Jackson „Jax“ Heller aus der US-Erfolgsserie „Sons of Anarchy“. Doch auf der großen Kinoleinwand war Charlie Hunnam bis jetzt eher selten zu sehen. 2005 stand der „Shades of Grey“-Mime zusammen mit Elijah Wood für den Film „Hooligans“ vor der Kamera und 2013 durfte in dem 3-D-Spektakel „Pacific Rim“ erstmalig Blockbuster-Luft schnuppern.

„Shades of Grey“: Charlie Hunnam muss die Fans überzeugen

Mit der Verfilmung von „Shades of Grey“ wird Charlie Hunnam also zum ersten Mal das breite mediale Interesse auf sich ziehen und sich zugleich vor der Kamera als Christian Grey beweisen. Das wird sicher nicht ganz einfach, schließlich sieht sich der Schauspieler mit vielen Kritikern konfrontiert. Denn die breite Fanbase von „Shades of Grey“ ist mit der Besetzung eher nicht einverstanden. Doch das Produzententeam des Films steht hinter seinem Schauspieler, wie es gegenüber dem Magazin „Indiewire“ vor kurzem bestätigte.

Wir sind gespannt, wie sich Charlie Hunnam in der Verfilmung von „Shades of Grey“ schlägt. Mal sehen, ob der sexy Schauspieler sein Geld tatsächlich wert ist und die Fans der Buchreihe von sich überzeugen kann.

Bildquelle: Gettyimages/Michael Buckner


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?