fifty_shades_grey_n02_2d_xp_dvd
Katharina Meyer am 07.06.2017

Es ist schon wieder einige Wochen her, dass wir alle ins Kino gestürmt sind, um uns „Fifty Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe“ anzusehen. Jetzt kommt der zweite Teil der heißen Trilogie auf Blu-ray und DVD heraus – in einer ungekürzten Fassung und mit jeder Menge Bonusmaterial.

Doch das ist längst nicht alles. In einem exklusiven Clip kannst du hier bereits einen Blick hinter die Kulissen werfen. Schriftstellerin E. L. James spricht über ihr Mitwirken am Film und die tolle und respektvolle Zusammenarbeit mit Regisseur James Foley.

Exklusives Video: Vom Buch zum Film

Jede Menge Bonusmaterial

„Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“

Ab 8. Juni auf DVD und Blu-ray: „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“

Auch wenn der zweite Film um Anastasia Steele und ihre so komplizierte wie leidenschaftliche Beziehung zum Milliardär Christian Grey bereits eine Menge heißer Szenen gezeigt hat, darfst du dich jetzt auf noch mehr „Fifty Shades“ freuen. Ganze 13 Minuten länger ist die Version, die ab dem 8. Juni auf DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD erhältlich ist. Außerdem bietet die Kauffassung einen Ausblick auf den dritten Teil und jede Menge ungesehenes Bonusmaterial – mit Specials zu den Kostümen und die Filmmusik bis hin zum Schreibprozess von E. L. James und das Wiedersehen der Stars bei den Dreharbeiten zu Teil 2 und 3.

Willst du einen völlig neuen Blick auf Ana und Christians erotisches Filmabenteuer werfen? Dann solltest du dir „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“ ab Donnerstag, dem 8. Juni, auf DVD, Blu-ray oder 4K Ultra HD sichern!

Bildquelle: Universal


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?