Letztendlich sind wir dem Universum egal.
Jessica Tomalaam 08.03.2018

Dieser Film könnte vielleicht der schönste Liebesfilm des Jahres werden: Auf der Buchvorlage des umjubelten New York Times Bestsellers von David Levithan basierend, erzählt „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ die Geschichte von Rhiannon (Angourie Rice) und der Seele „A“. Die beiden sind füreinander bestimmt, doch „A“ bewohnt jeden Tag einen anderen Körper. So beginnt eine zauberhafte, aber auch äußerst komplizierte Liebesgeschichte, die nicht von dieser Welt ist. Am 31. Mai kommt der Film in die Kinos, wir zeigen dir heute schon exklusiv den Trailer:

Bildquelle:

Splendid Film

Hat Dir "Trailerpremiere: Letztendlich sind wir dem Universum egal" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?