Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. Netflix-Alternative: Neuer Streamingdienst „Sooner“ für nur 5 Euro!

Schnäppchen-Entertainment

Netflix-Alternative: Neuer Streamingdienst „Sooner“ für nur 5 Euro!

Während die Coronakrise für viele Unternehmen das Aus und rote Zahlen bedeutet, konnten Netflix, Amazon Prime Video & Co. sogar von ihr profitieren. Auf den Zug möchten nun auch andere Anbieter aufspringen und sich auf dem deutschen Markt etablieren. Besonders der neue Streamingdienst „Sooner“ könnte mit seinem Preis von gerade einmal fünf Euro eine echte Netflix-Alternative sein.

Was ist das Besondere an „Sooner“?

Du bist mit Netflix und Co. rundum zufrieden und fragst dich, wieso du nach einer Alternative suchen solltest? Die Antwort ist ganz einfach: Streamingriesen setzen oftmals auf den Mainstream und bedienen damit den Geschmack der Allgemeinheit. Das muss ja nicht unbedingt schlecht sein. Trotzdem gibt es noch so viel mehr spannenden Content, wenn man über den Tellerrand hinausblickt — und genau da setzt Sooner ein. Die neue Netflix-Alternative „bietet Unterhaltung jenseits der Stereotypen. [Sie feiert] die Vielfalt und engagiere[t sich] für Inhalte, die jeden Aspekt unserer Gesellschaft repräsentieren.“

Und Filme und Serien sind noch nicht alles: Auch Konzerte kannst du dir zukünftig über Sooner ansehen. Natürlich setzt der Dienst auch dabei auf alternative Künstler und nicht etwa Beyoncé, Kendrick Lamar und Co. Klingt auf jeden Fall nach einer Menge neuer Unterhaltung. Und tatsächlich, beim Anschauen des neuen Angebots fällt auf: Kaum bekannte Gesichter und bekannte Titel zieren die Cover. Das französisch-deutsche Unternehmen will damit eine Nische der Online-Angebote bedienen, die vor ihnen noch keiner gezielt angesteuert hat.

Auch Streamingriesen wie Netflix versuchen neue Sparten zu bedienen. Besonders Reality-Shows sind dabei hoch im Kurs:

Was kostet die Netflix-Alternative Sooner?

Nur 4,99 pro Monat für tausende Serien, Filme und mehr? Da wurden auch wir etwas stutzig und haben uns das Preismodell von Sooner mal ganz genau angeschaut. Zugang zum Streamingdienst bekommst du aktuell nur über den Browser deines Vertrauens, eine App soll jedoch schon bald für den App Store und auch den Google Play Store verfügbar sein. Um dann den Dienst nutzen zu können, kannst du zunächst ein Probeabo abschließen. Anschließend musst du dich zwischen drei Varianten entscheiden:

  1. Base All Year — 4,99 Euro pro Monat, 59,95 Euro jährlich
  2. Base — 7,95 Euro pro Monat, jederzeit kündbar
  3. Premium — 14,95 pro Monat, das Abo + 3 Tickets für exklusive Filme

Du hast also die Qual der Wahl und musst entscheiden, welches Angebot am besten zu dir passt. Nachdem du dich registriert hast, hast du Zugriff auf über 1.000 Filme, Serien und vieles mehr und bekommst diese auch noch durch verschiedene Genres und Kategorien perfekt präsentiert.

Du willst doch erstmal bei Netflix und Amazon Prime Video bleiben und dort nach neuen Serien suchen? Kein Problem, denn zum Glück kommen auch in diesem Monat viele neue Serien auf den Markt:

Neu auf Netflix im Februar 2022: Diese Serien & Filme musst du sehen!

Neu auf Netflix im Februar 2022: Diese Serien & Filme musst du sehen!
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Milos Stankovic

Hat dir "Netflix-Alternative: Neuer Streamingdienst „Sooner“ für nur 5 Euro!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: