Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

„Rebel“ auf Disney+: Warum diese Serie dein neuer Liebling werden könnte!

Binge Watching

„Rebel“ auf Disney+: Warum diese Serie dein neuer Liebling werden könnte!

Du hast Netflix und Prime gefühlt schon komplett durchgeschaut? Dann wechsel doch mal zu Disney Plus: Hier startet mit „Rebel“ ein echtes Serien-Highlight, das dir aus mehreren Gründen richtig gut gefallen könnte!

Wie der Name schon andeutet, geht es tatsächlich um eine Art Rebellion – und zwar von einer Bürgerrechtsaktivistin namens Annie Bello. Sie wird jedoch auch „Rebel” genannt, weil sie laut eigener Aussage so oft verheiratet war, dass sich eh keiner ihren aktuellen Namen merken könne. Mit ihrem Aktivismus gegenüber großen Firmen sorgt Rebel in der Serie auf jeden Fall für viel Wirbel – und erinnert damit nicht umsonst an einen ganz bestimmten Julia-Roberts-Film ...

Hier kannst du dir einen ersten Clip zur neuen Disney-Plus-Serie „Rebel” angucken:

„Erin Brockovich” reloaded

Ja, mit der ABC-Serie „Rebel” erscheint auf Disney+ tatsächlich eine Geschichte à la „Erin Brockovich”! Und das nicht ohne Grund: Die leibhaftige Erin Brockovich ist als Produzentin der Serie dabei und dient mit ihrer berühmten Lebensgeschichte in einigen Punkten der Story als Vorbild. So hat auch Rebel keine Ausbildung als Anwältin, legt sich aber dank großem Selbstbewusstsein, Witz und Intelligenz mit den ganz großen Konzernen an, um deren Machenschaften und Betrügereien an einfachen Bürgern aufzudecken. Und lässt sich nicht zuletzt lieber auch mal festnehmen, anstatt zu schweigen. So sorgt sie öffentlich, aber auch in ihrer Familie immer wieder für positives Aufsehen, aber auch Kontroversen.

Ein Wiedersehen mit Stars aus „Sex and the City”, „Sons of Anarchy” und „Gossip Girl”

Was dir bei „Rebel” noch bekannt vorkommen dürfte, sind einige der Darsteller*innen! So wird Rebel selbst von Katey Sagal gespielt, die in „Sons of Anarchy” eine Hauptrolle hatte. Und der Darsteller von einem von Rebels Ex-Männern dürfte dir ebenfalls sofort etwas sagen: Es handelt sich um keinen Geringeren als John Corbett alias Aidan aus „Sex and the City”! Daneben spielen auch bekannte Schauspieler*innen wie Andy Garcia („Ocean's Eleven”, „Der Pate”), Tamala Jones („Castle”) und Kevin Zegers (Damien Dalgaard aus „Gossip Girl”!) bei „Rebel“ mit. Klingt doch alles schon mal vielversprechend und nach guter Unterhaltung, oder?

Wann startet „Rebel” bei Disney+?

Wenn du Lust auf die neue Serie bekommen hast, dann musst du dich nicht mehr lange gedulden: Am 28. Mai kannst du dir bereits die erste Folge auf der Disney-Streamingplattform mit deinem Account ansehen. Wenn du noch keinen Account hast, kannst du dir hier ein Jahresabo für 89,99 Euro oder, wenn du flexibler sein willst, ein Monatsabo für 8,99 Euro zulegen. So oder so kannst du dann neben „Rebel” auch ganz viele weitere Filme, Serien und natürlich auch Disney-Klassiker streamen. Wir wünschen dir viel Spaß!

Diese 13 Feel-Good-Serien sind perfekt für den Frühling

Diese 13 Feel-Good-Serien sind perfekt für den Frühling
BILDERSTRECKE STARTEN (16 BILDER)
Bildquelle:

Disney+

Hat Dir "„Rebel“ auf Disney+: Warum diese Serie dein neuer Liebling werden könnte!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich