Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Diät-Ratgeber
  3. Kalorienrechner
  4. Kalorienverbrauch
  5. Arbeit als Krankenschwester: So viele Kalorien verbrauchst du im Dienst

Nachgeforscht

Arbeit als Krankenschwester: So viele Kalorien verbrauchst du im Dienst

© Gettyimages/ Mike Powell

Nicht jeder Beruf verbraucht gleich viele Kalorien. Während körperliche Tätigkeiten zu den anstrengenden gehören, verbraucht man bei sitzender Büroarbeit deutlich weniger Kalorien. Wie viele Kalorien eine Krankenschwester bei der Arbeit verbraucht, das erfährst du hier

Wie ist der Kalorienverbrauch bei der Arbeit in der Pflege?

Eine pauschale Aussage lässt sich darüber natürlich nicht machen, denn der Kalorienverbrauch bei der Arbeit in der Pflege ist immer von einigen körperlichen Voraussetzungen abhängig:

  1. Körperliche Voraussetzungen
  2. Tätigkeit
  3. Arbeitszeit
Anzeige

Es gibt allerdings gewisse Richtwerte: Eine 65 kg schwere und 1,65 m große Krankenschwester verbraucht im Durchschnitt ungefähr 137 Kalorien pro Stunde. Wenn du wissen willst, wie viele Kalorien du verbrauchen würdest, kannst du deine persönlichen Daten hier eingeben.

Scholl Unisex Medizinischer Arbeitsschuh, Weiß (F293781065370)

Scholl Unisex Medizinischer Arbeitsschuh, Weiß (F293781065370)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 12.06.2024 15:12 Uhr

Krankenschwester ist nicht gleich Krankenschwester

Die Aufgaben einer Pflegekraft sind alles andere als eintönig. Genauso abwechslungsreich wie die Arbeit ist, so vielseitig ist auch der Kalorienverbrauch. Während eine Pflegekraft in der Notaufnahme oder im OP körperlich extrem viel leisten muss, ist eine Pflegedienstleitung während ihrer Arbeitszeit oft auch mit Büroaufgaben wie der Personalplanung und der Qualitätssicherung beschäftigt und verbraucht somit weniger Kalorien.

Op-Team während einer Operation
Im OP: Das Arbeiten unter Stress und langes Stehen kann den Kalorienverbrauch beeinflussen! (© Gettyimages/ gorodenkoff)

Körperliche Voraussetzungen, die sich auf den Kalorienverbrauch auswirken

  1. Körpergröße und Gewicht: Umso größer und schwerer du bist, umso mehr Kalorien verbrauchst du bei der Arbeit
  2. Körperliche Fitness: Je fitter du bist, desto effektiver arbeitet dein Fettstoffwechsel und umso mehr Kalorien verbrauchst du.
  3. Alter: Je jünger du bist, desto mehr Kalorien verbrauchst du für die Arbeit

Kalorienbombe Nachtschicht

Krankheit und Verletzungen legen nachts leider nur selten eine Pause ein, weshalb Nachtschichten im Pflegebereich unerlässlich sind. Doch Nachtschichten bringen nicht nur deinen Biorhythmus durcheinander (Quelle: Journal of Occupational Medicine). Im Jahre 2012 erschien im Journal Work eine wissenschaftliche Arbeit, die den Zusammenhang zwischen dem Körpergewicht und Nachtschichten im Pflegedienst untersuchte. Die Forscher*innen fanden Hinweise darauf, dass die Gewichtszunahme unter Personen, die in Nachtschichten, arbeiten höher ausfällt, als bei Personen, die tagsüber arbeiten. Das bedeutet: Wer als Krankenschwester nachts arbeitet, nimmt mehr zu, als Kolleg*innen, die Tagschichten übernehmen.

In einer Studie der Uniklinik Colorado fanden Wissenschaftler*innen heraus, dass mit einer zunehmenden Anzahl von Nachtsichten der Kalorienverbrauch um bis zu 16 Prozent sinkt! Wenn du also über Nacht arbeitest, solltest du dein Essverhalten anpassen.

Welche Diät passt zu deinen Essgewohnheiten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.