Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Ausbildung zur Gärtnerin: Mit Pflanzen arbeiten

Arbeit im Grünen

Ausbildung zur Gärtnerin: Mit Pflanzen arbeiten

Du liebst die Natur und willst Gärtnerin werden? Wir informieren dich, wie eine Ausbildung zur Gärtnerin abläuft und erklären einige Details über die Tätigkeit.

Was macht man als Gärtnerin?

Eine Gärtnerin hat je nach Fachgebiet unterschiedliche Aufgaben. Dazu gehören zum Beispiel das Planen und das Anlegen neuer Gärten, der Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern oder das Heranziehen von Sträuchern und Bäumen. In der Ausbildung zur Gärtnerin lernst du beispielsweise das Anpflanzen, Düngen und Anbauen und viel über Pflanzenzucht sowie Pflanzenschutz. Später arbeitest du in städtischen Gärtnereien, in Fachbetrieben des Garten- und Landschaftsbaus, in zoologischen und botanischen Gärten, in Gartenbauverbänden oder in Friedhofsgärtnereien.

Welche Fachrichtungen gibt es für eine Gärtnerin?

Im Fußballstadion kann es der gepflegte Rasen sein, im Park die gepflegte Grünanlage, auf dem Friedhof der geschmackvolle Grabschmuck oder in Gärten die schönsten Bäume, Sträucher und Blumen. Für eine Gärtnerin sind die Tätigkeiten dank der sieben verschiedenen Fachrichtungen sehr vielfältig. Dadurch sind auch die Orte, an denen eine Gärtnerin arbeiten kann, verschieden. Doch immer bleibt eines gleich: Eine Gärtnerin arbeitet mit Pflanzen, aus denen sie richtige Meisterwerke schaffen kann. Aus folgenden Fachrichtungen kannst du wählen, wenn du Gärtnerin werden willst: Garten- und Landschaftsbau, Obstbau, Baumschule, Friedhofsgärtnerei, Staudengärtnerei, Zierpflanzenbau und Gemüsebau.

Du willst deinen eigenen Garten in Topform bringen und suchst Inspiration? Dann schau dir dieses Video gleich an:

Welche persönlichen Eigenschaften sind wichtig, um Gärtnerin zu werden?

Falls du eine Ausbildung zur Gärtnerin anstrebst, solltest du wissen, ob deine Interessen dazu passen. Wenn du von den folgenden Eigenschaften die meisten erfüllst, kannst du dir ernsthaft überlegen, ob du Gärtnerin werden willst:

  • Freude und Fantasie beim Umgang mit Pflanzen
  • Kreativität und gestalterische Fähigkeiten
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an Lebensvorgängen innerhalb der Natur
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Sinn für Teamarbeit
  • Kaufmännisches und technisches Verständnis
  • Sorgfalt und Genauigkeit

Was verdient man als Gärtnerin?

Während der Ausbildung liegt dein Gehalt im ersten Lehrjahr monatlich zwischen 820 und 880 Euro (Brutto). Im zweiten Lehrjahr beträgt dein Bruttolohn 930 bis 950 Euro und im dritten Jahr erhältst du 990 bis 1.050 Euro monatlich. In deinem Ausbildungsvertrag werden die genauen Beträge schriftlich festgehalten.

Nach der Ausbildung liegt das Einstiegsgehalt je nach Betrieb bei ungefähr 2.000 bis 2.300 Euro. Nach einigen Jahren Berufserfahrung kannst du deinen Lohn durch Fort- und Weiterbildungen um einige hundert Euro erhöhen. Dadurch kannst du bis zu 2.800 Euro verdienen. Zudem sind mit einer bestandenen Meisterprüfung bis zu 3.500 Euro möglich.

Viele Personen, die als Gärtnerinnen arbeiten, sagen oftmals, dass der Beruf eine Berufung sei. Entweder man sei eine Gärtnerin mit Leib und Seele oder eben nicht. Wenn du die Natur liebst und dich bei der Arbeit damit richtig entfalten kannst, kannst du ernsthaft überlegen, ob du Gärtnerin werden willst. Sonst stellen wir dir gerne auch noch andere Jobs vor: Du liebst das gestalten, dann könnte der Job der Inneneinrichterin vielleicht etwas für dich sein. Und wenn du dich neben Pflanzen auch gerne um Tiere kümmerst, haben wir Infos über die Ausbildung zur Tierpflegerin für dich.

Berufstest - Welcher Beruf passt zu mir?

Bildquelle:
Unsplash/Christin Noelle

Hat dir "Ausbildung zur Gärtnerin: Mit Pflanzen arbeiten" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich