Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Autopolster reinigen: So wirst du schnell und einfach Flecken los

Hausmittel

Autopolster reinigen: So wirst du schnell und einfach Flecken los

Du planst einen Roadtrip mit deinen Freunden, doch das Auto sieht katastrophal aus? Das Autopolster hat Flecken und du weißt nicht, wie du diese wieder loswerden sollst? Dann geben wir dir hier die besten Tipps, um dein Autopolster reinigen zu können!

Gerade eben hast du dein Kind von der Schule abgeholt und schon landet die Eiskugel direkt auf dem Autopolster. Flecken schleichen sich schnell ein. Wir können so sehr versuchen, diese zu vermeiden, doch es hat keinen Sinn. Vielmehr liegt es an uns, möglichst zeitnah zu reagieren.

Die Uhr tickt: Flecken immer besonders schnell behandeln!

Je frischer ein Fleck ist, sei es Dreck von den Schuhen oder auch Essensreste, desto einfacher und erfolgreicher kannst du diesen Fleck wieder vom Autopolster entfernen. Nicht nur der Zeitraum ist wichtig, sondern auch das Material des Polsters. Ob Leder oder Stoff, nutze passende Methoden, um das Material des Sitzes nicht anzugreifen.

In wenigen Schritten dein Autopolster reinigen!

Essig ist eine wahre Wunderwaffe, wenn es um Flecken geht. Auch bei Flecken auf dem Autopolster kann die Essig-Wasser-Mischung weiterhelfen.

Wie das in nur wenigen Schritten funktioniert, erklären wir dir hier:

  • Mische rund 100 ml Essig mit 200 ml Wasser
  • Nutze einen sauberen Schwamm und befeuchte diesen mit der Mischung
  • Drücke den Schwamm auf die Flecken, sodass diese von der Flüssigkeit bedeckt sind
  • Lasse es einwirken für rund 30 Minuten und wische im Anschluss mit einem sauberen, feuchten Tuch über den Fleck
  • Wiederhole den Vorgang, falls der Fleck noch da sein sollte

Wie du siehst, ist es wirklich wahnsinnig einfach das Autopolster zu reinigen. Vor allem kommt es aber darauf an, was für ein Fleck es ist und wie lange dieser bereits vorhanden ist. Grundsätzlich gilt, je frischer der Fleck, desto einfacher ist es, diesen zu entfernen! Warte nicht länger und sage den Flecken auf deinem Autopolster endlich den Kampf an!

Hausarbeit als Paar: Wie fair ist eure Aufteilung?

Getty Images/LightFieldStudios

Frage 1 von 12

Kommt es häufig vor, dass du und dein Partner Aufgaben im Haushalt gemeinsam erledigt?

Bildquelle:

Unsplash/ Jorge Saavedra

Hat Dir "Autopolster reinigen: So wirst du schnell und einfach Flecken los" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich