Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Das sind die 4 besten Hausmittel gegen Kalk

Haushalts-Hacks

Das sind die 4 besten Hausmittel gegen Kalk

Ob am Wasserhahn oder im Wasserkocher, Kalk lässt sich in fast jedem Haushalt finden und ist optisch alles andere als schön. Erfahrt hier welche vier Hausmittel gegen Kalk helfen und wie du diese nutzen kannst.

Die vier besten Hausmittel gegen Kalk

Um den Kalk in eurem Haushalt zu bekämpfen, musst du nicht auf Chemie zurückgreifen, denn schon klassische Hausmittel können Abhilfe schaffen. Statt Geld für teure Reinigungsprodukte aus dem Fenster zu schmeißen, kannst du mit wenig Aufwand und wenig Geld die klassischen Hausmittel nutzen. Wir stellen dir hier die vier besten Hausmittel gegen Kalk vor!

Essig für mehr Reinheit

Essig ist das typische Hausmittel gegen Kalk und kann vielseitig eingesetzt werden, sei es in der Dusche, in der Toilette oder auch auf den Fliesen. Je nachdem, wie viel Kalk sich gebildet hat, kannst du den Essig unverdünnt auf die gewünschten Stellen geben. Sollte es nur leichter Kalk sein, ist es empfehlenswert, den Essig mit Wasser zu verdünnen, um die Oberfläche nicht allzu stark anzugreifen.

Geeignet für:

  • Toilette
  • Fliesen
  • Wasserhahn
  • Dusche
  • Armaturen

Zitronensäure gegen den Kalk

Zitronensäure wirkt genauso gut wie Essig, solltest du daher keinen Essig zur Hand haben, ist dies eine gute Alternative. Zitronensäure kann als Flüssigkeit oder als Puder gekauft und auf Wunsch mit Wasser verdünnt werden. Wie auch bei Essig reicht es, die Flüssigkeit auf die bestimmten Areale zu geben, einwirken zu lassen und schließlich abzuwaschen.

Geeignet für:

  • Toilette
  • Fliesen
  • Wasserhahn
  • Dusche
  • Armaturen

Zahnpasta macht den Unterschied

Sollten sich Kalkrückstände auf empfindlichen Oberflächen wie Armaturen gebildet haben, dann ist es nicht empfehlenswert, Säure zu verwendet. Hierbei empfehlen wir Zahnpasta. Gib diese auf die betroffenen Stellen, lass sie einziehen und wisch sie dann mit einem Tuch oder Schwamm am.

Geeignet für:

  • Fliesen
  • Armaturen

Mit Cola Kalk entfernen? Geht das?

Cola enthält reichlich Säure, die den Kalk angreift und entfernt. Die Anwendung ist kinderleicht, entweder kannst du ein Tuch mit Cola befeuchten und die betroffene Stelle mehrere Minuten einweichen und schließlich abwischen oder sollte sich der Kalk in der Toilette gebildet haben, kannst du die Cola in die Toilette gießen und über Nacht einwirken lassen.

Geeignet für:

  • Toilette
  • Fliesen
  • Wasserhahn
  • Dusche

Kalk ist nervig und optisch nicht ansprechend! Doch so schnell der Kalk sich auch bildet, so schnell hast du das Problem wieder unter Kontrolle bekommen. Mit Essig, Zitronensäure und Co. kannst du kostengünstig und umweltschonend dem Kalk den Kampf ansagen!

Diese 6 Aphrodisiaka hast du im Haushalt

Diese 6 Aphrodisiaka hast du im Haushalt
Bilderstrecke starten (7 Bilder)
Bildquelle:

unsplash.com / Crema Joe

Hat Dir "Das sind die 4 besten Hausmittel gegen Kalk" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich