Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Gänseblümchen Bedeutung: Zwischen Liebesorakel und Heilmittel

Marienblümchen

Gänseblümchen Bedeutung: Zwischen Liebesorakel und Heilmittel

Wenn wir uns das Gänseblümchen etwas näher anschauen, können wir in ihr die Sonne entdecken. Daher wird es auch oft Sonnenblümchen genannt.  Die schöne Blume hat aber noch viel mehr zu bieten. Wir klären auf!

Das Gänseblümchen und seine verschiedenen Synonyme stehen für:

  1. Keuschheit
  2. Beständigkeit 
  3. mütterliche, ritterliche und beständige Liebe
  4. kindliche Unschuld
  5. Bescheidenheit
  6. Reinheit 
  7. Treue
  8. Vertrauen

Das bedeuten Gänseblümchen:

Am bekanntesten ist das Gänseblümchen als Liebesorakel. Vor allem als Kinder haben wir die zierliche Blume ohne Dornen bestimmt alle schon einmal in der Hand gehalten. Mit den Gedanken ,,er liebt mich, er liebt mich nicht’’ haben wir Blatt für Blatt abgezupft bis keines mehr übrig war. Das letzte Blatt hat entschieden. Diese kindliche Unschuld, die wir bei diesem kleinen Spiel hatten, gilt für die Reinheit des Gänseblümchen. Ein weiterer Aberglaube, der mit dem Gänseblümchen verbunden ist, ist vielen nicht bekannt. Wer drei Gänseblümchen im Frühjahr isst, der hat im ganzen Jahr keine Augenbeschwerden, Zahnschmerzen oder Fieber mehr. 

Gänseblümchen, Marienblümchen, Sonnenblümchen, Daisy...

Das Gänseblümchen hat eine Vielzahl an Namen, hinter denen die gleiche Blume steckt. Osterblume, Maiblume, Gänseblümchen, Marienblümchen, Sonnenblümchen und Daisy. Die lateinische Namensgebung des Gänseblümchens steht zum Beispiel für die ewige Schönheit. Marienblümchen hingegen ist eine Bezeichnung aus dem Christentum und steht für Keuschheit. Das Gänseblümchen ist als Osterblume und Maiblume bekannt, da sie uns mit ihrer Schönheit im Frühjahr die Tage verschönert. 

Gänseblümchen Tee
2017 war das Gänseblümchen die Heilpflanze des Jahres!

Das Gänseblümchen als Heilpflanze

Der Aberglaube hat auch einen Funken Wahrheit. Das Gänseblümchen ist essbar und ist auch für seine gesundheitlichen Vorteile als Heilmittel bekannt. So soll es gegen Hautprobleme, Nierenkrankheiten, Infektionen, Kopfschmerzen und viele weitere Krankheiten helfen. Aufgebrüht als Gänseblümchen-Tee kann das Sonnenblümchen übrigens seine Wirkung besonders gut und geschmackvoll entfalten. Apropros gesundheitliche Wirkung: Wusstest du, dass Globuli auch Gänseblümchen enthält? Wir haben es also wahrscheinlich alle schon einmal unbewusst verzehrt.

Lebst du gesund? Dieser Selbsttest verrät es!

Bildquelle:
Unsplash/ fotografierende
Gettyimages/ mescioglu

Hat dir "Gänseblümchen Bedeutung: Zwischen Liebesorakel und Heilmittel" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: