Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Maxi Cosi Bezug waschen: So reinigst du ihn richtig

Fleckenlos

Maxi Cosi Bezug waschen: So reinigst du ihn richtig

Der Maxi Cosi ist jeden Tag an der Seite deines Kindes. Verschmutzungen gehören zum Alltag mit einem Kleinkind dazu. Wir verraten dir, wie du deinen Maxi Cosi Bezug waschen kannst. 

Wie oft muss ich den Maxi Cosi Bezug waschen?

Dein Kind sitzt auf der Rückbank, hält einen Quetschi in der Hand und schnell landet etwas davon auf dem Maxi Cosi. Derartige Situationen kommen täglich mehrmals vor. Immer wieder wird etwas zerbröselt oder Flüssigkeit verkleckert. Wenn du einen Maxi Cosi besitzt, ist es empfehlenswert, den Bezug regelmäßig zu reinigen, da er in vielen Alltagssituationen dabei ist. Doch was heißt regelmäßig? Grundsätzlich lohnt es sich, einen frisch entstandenen Fleck direkt aufzuwischen, wenn du ihn bemerkst. So hast du später weniger Arbeit. Falls der Maxi Cosi jeden Tag genutzt wird, ist empfohlen, ihn jede Woche zu reinigen. Wenn du den Kindersitz aber nicht so häufig verwendest, musst du ihn dementsprechend auch nicht so oft reinigen. 

Wie wasche ich den Bezug vom Maxi Cosi?

Verschüttete Getränke und Essensbrösel kann man nur schwer vermeiden, sie sind ein ganz normaler Teil der Entwicklung deines Kindes. Reinige den Maxi Cosi aber regelmäßig, damit alles hygienisch bleibt. Folgendermaßen kannst du dabei vorgehen: 

  1. Entferne den Maxi Cosi aus dem Auto.
  2. Löse die daran befestigten Spielzeuge.
  3. Sauge den Babysitz zunächst mit dem Staubsauger ab, um Krümel zu entfernen.
  4. Klebrige und nasse Flecken kannst du mit einem feuchten Tuch säubern.
  5. Nehme anschließend den Bezug vom Kindersitz ab. Folge dazu am besten den Anweisungen aus dem Handbuch zum Maxi Cosi. Auch die Waschanleitung kannst du im Handbuch finden.
  6. Gebe den Bezug in die Waschmaschine und stelle die in der Waschanleitung angegebene Temperatur ein. Je nach Material kann sie variieren.
  7. Nimm den Maxi Cosi Bezug nach der Wäsche aus der Waschmaschine heraus und lasse ihn gut trocknen, bevor du ihn wieder aufziehst. 

Kann ich den Sicherheitsgurt des Maxi Cosi ebenfalls reinigen?

Ja, das kannst du. Der Sicherheitsgurt ist häufig Verschmutzungen ausgesetzt, da er am Körper des Kindes anliegt. Die abnehmbaren Polster kannst du in der Waschmaschine oder per Hand waschen. Der Gurt selbst wird am besten mit einem feuchten Tuch gereinigt. Verwende keine starken Reinigungsmittel, denn der Gurt hat direkten Kontakt zu deinem Kind. Wie auch bei der Babykleidung ist es empfehlenswert, auf sanfte Waschmittel und Reinigungsmittel zu setzen.

Die Reinigung des Maxi Cosi ist anfangs nicht einfach. Das Auf- und Abziehen muss erst gelernt werden. Wenn du es aber einmal verstanden hast, geht es bald wie von selbst. Da der Bezug des Maxi Cosi in der Waschmaschine gewaschen werden kann, wird er wieder komplett sauber. Lasse ihn nach der Wäsche wirklich gut trocknen, damit dein Kind nicht im Nassen sitzen muss.

Redaktions-Test: Die 14 besten Kinderwagen

Redaktions-Test: Die 14 besten Kinderwagen
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Bildquelle:
Unsplash.com / Wesley Tingey

Hat dir "Maxi Cosi Bezug waschen: So reinigst du ihn richtig" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich