Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Hollywood
  4. Tommy Lee Jones jung: So sah der berühmte Schauspieler früher aus

Promi-Check

Tommy Lee Jones jung: So sah der berühmte Schauspieler früher aus

Tommy Lee Jones 1978.
Tommy Lee Jones 1978. (© IMAGO / Everett Collection)

Von den bescheidenen Anfängen bis zur Hollywood Schauspiel-Karriere. Das waren die ersten Erfahrungen von Tommy Lee Jones in Film und Fernsehen!

Tommy Lee Jones jung: So fing alles an

Tommy Lee Jones wurde am 15. September 1946 in San Saba, Texas, geboren. Bevor er seine Schauspielkarriere begann, bekam Jones ein Football-Stipendium und studierte später an der Harvard University englische Literatur. Schon während seiner College-Zeit trat er in verschiedenen Theaterproduktionen auf, unter anderem in einem Shakespeare-Stück. Ende der 60er Jahre hatte er sein erstes Engagement auf dem Broadway und ein Jahr später konnte er seine erste Filmrolle ergattern in „Love Story“. Danach spielte er 25 Folgen lang Dr. Mark Toland in der Seifenoper „Liebe, Lüge, Leidenschaft“. Seinen ganz großen internationalen Durchbruch hatte er erst in den 90er Jahren, durch Filme wie „JFK – Tatort Dallas“, „Auf der Flucht“, „Natural Born Killers“ und „Der Klient“.

Tommy Lee Jones in "Auf der Flucht", 1993
Tommy Lee Jones in "Auf der Flucht", 1993 (© IMAGO / United Archives)

Hier siehst du den Trailer zu „Ad Astra“, einem der aktuellsten Filme von Tommy Lee Jones:

Ad Astra | Trailer deutsch

Tommy Lee Jones: Das macht der Schauspieler aktuell

Auch in den letzten Jahren blieb Tommy Lee Jones aktiv im Filmgeschäft. Zuletzt war er in Filmen wie „Ad Astra“ (2019) neben Brad Pitt, in „Kings of Hollywood“ oder im Thriller „Wander – Die Verschwörung ist real“ (2020) zu sehen. 2023 spielte er neben Jenna Ortega in „Finestkind“ und neben Jamie Foxx in „Krieg der Bestatter“. Neben der Schauspielerei ist Jones aktiv an karitativen Projekten beteiligt, hegt ein großes Interesse an Polo und hat zwei Ranches. Tommy Lee Jones hat insgesamt 44 Schauspiel-Preise gewonnen und war ganze 90 Mal nominiert.

Tommy Lee Jones und sein Privatleben

Tommy Lee Jones ist seit 2001 mit seiner dritten Ehefrau, Dawn Laurel, verheiratet. Zuvor war er zweimal verheiratet, darunter mit Kimberlea Cloughley (von 1981 bis 1996), mit der er zwei Kinder hat – Austin Leonard (1982) und Victoria (1991). Seine erste Ehe dauerte von 1971 bis 1978 und war mit Katherine Lardner. Jones ist bekannt dafür, sein Privatleben weitgehend aus dem Rampenlicht fernzuhalten, was Details über seine früheren Beziehungen eher spärlich macht. Er lebt zurückgezogen auf seiner Ranch in San Antonio, Texas, um der Hektik Hollywoods zu entfliehen.

Anzeige

Tommy Lee Jones, geboren am 15. September 1946 in Texas, startete seine Karriere mit Theater und einem Debüt im Klassiker „Love Story“ vor seinem Durchbruch in den 90ern mit Filmen wie „JFK – Tatort Dallas“ und „Auf der Flucht“. Aktuell bleibt er mit Rollen in „Ad Astra“ und „Finestkind“ filmisch aktiv, beteiligt sich an karitativen Projekten und lebt auf seiner Ranch in San Antonio. Privat ist Jones seit 2001 mit Dawn Laurel verheiratet und hat zwei Kinder aus seiner zweiten Ehe.

Die dunkelsten Geheimnisse der Hollywood-Stars

Die dunkelsten Geheimnisse der Hollywood-Stars
Bilderstrecke starten (16 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.