Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Tierisch gut!

Traumdeutung Bär: Was bedeutet dieses Motiv?

Traumdeutung Bär: Was bedeutet dieses Motiv?

Ein Bär schenkt als Kuscheltier Geborgenheit und Wärme. In der Wildnis ist das Tier für seine Stärke bekannt. Wir sagen dir, was der Bär in der Traumdeutung symbolisiert.

Der Bär als Symbol für Kraft und Wärme

Es darf ein Blick in die Vergangenheit geworfen werden: Bereits als Kind hatte jeder seinen Teddybären, der fest gedrückt wurde, wenn der Unverstand der Eltern wieder einmal zugeschlagen hat. Denn der brummige Braunbär in Kleinformat war stark und er verstand die kindlichen Sorgen nur zu gut. Beim ersten Ankuscheln, vermittelt er schon Wärme und Geborgenheit. Diese zwei Eigenschaften spielen bei dieser Traumdeutung eine sehr wichtige Rolle.

Dieses Buch gibt dir mehr Informationen über deine Träume und die Bedeutungen hinter ihnen:

Das große Praxisbuch der Traumdeutung: Wie man seine Träume zu verstehen lernt

Das große Praxisbuch der Traumdeutung: Wie man seine Träume zu verstehen lernt

Traumdeutung  Bär:  Bei wem tritt dieser Traum häufig auf?

Wer auf der Suche nach Geborgenheit, Wärme und Sicherheit ist, dem kann ein Bär in den Träumen erscheinen, denn genau für diese Eigenschaft steht Mister Pelz auch ein. Aber er steht zudem für Kraft und für die Urgewalten. In einem solchen Traum bleiben immer alle wie angewurzelt stehen, wenn plötzlich ein riesiger Bär auftaucht. Dieses plötzliche Auftauchen kann als Herausforderung angesehen werden. Es sind aber vor allem die Männer, die von dem Bären träumen. Das liegt mitunter daran, dass Männer gerne Macht und Kraft ausstrahlen möchten und der Bär als Traumsymbol für die Weiblichkeit einsteht.

Traumdeutung Bär: Was bedeutet dieser Traum?

Der Bär zeigt dir im Traum, dass es an der Zeit ist, sich neuen Herausforderungen im Leben zu stellen. Auch wenn die Herausforderung Kraft verlangt, wird der Träumende den nötigen Schutz finden. Bären besitzen schließlich Bärenkräfte, darauf darf sich jeder verlassen. Der Träumende gelangt neue gesundheitliche Kräfte. Auch das eigene Selbstbewusstsein bekommt einen kräftigen Schub und wird wieder gesteigert. Der Bär hat Energie und er besitzt eine gute Durchsetzungskraft. Auch in schwierigen Situationen hält er durch. So mag die eine oder andere schwierige Situation im Leben kommen, du wirst sie dennoch gut meistern können. Auch die spirituelle Ebene deutet auf die Stärke und Macht hin, die dieses Tier besitzt. So kannst du dir sicher sein, dass du dich auf seine Bärenkräfte verlassen kann.

Wer von einem Bären träumt, der will mehr Wärme und Geborgenheit spüren. Dem Träumenden fehlt es mitunter an Sicherheit und Kraft. Aber der Bär steht auch für Macht und Kraft, die dem Träumenden in Zukunft zugesprochen wird. Egal, welche Herausforderung auch kommen mag.

Tiertest: Welches Tier bin ich?
Bildquelle:

Unsplash/Janko Ferlič

Hat Dir "Traumdeutung Bär: Was bedeutet dieses Motiv?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich