Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bis(s) zum ...

Vampir-Tattoo: Motiv mit Biss und Bedeutung

Vampir-Tattoo: Motiv mit Biss und Bedeutung

Seit Twilight und The Vampire Diaries stehen Vampire hoch im Kurs. Auch bei den Tattoos können sie punkten. Doch welche Bedeutung haben sie? Wir geben euch alle Informationen über ein Vampir-Tatttoo und zeigen euch schöne Vorlagen!

Die wichtigsten Fakten zum Vampir-Tattoo

  1. Vampire werden assoziiert mit Erotik, Unsterblichkeit und Tod
  2. Figuren aus dem Fernsehen sind beliebt
  3. Authentische Vorlagen und niedliche Design sind gefragt

Wie wird das Vampir Tattoo am besten auf die Haut gebracht?

Am gefragtesten sind bei Vampir Tattoos die authentischen Tattoos. Edward Cullen oder Dracula werden eins zu eins auf den Körper übertragen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich witzige Vampir Tattoos zu stechen. Als Tiny Tattoo macht sich ein kleines Vampirgesicht, das lacht und bei dem noch ein wenig Blut von den Fangzähnen tropft, sehr gut. Farbe ist oftmals nicht im Spiel, wenn es um Gesichter und Szenen aus Filmen geht. Bei den witzigen Tattoos wird gern zu Farbe gegriffen.. So wirkt das Blut, das an den Fangzähnen heruntertropfen, plastischer. 

Vampir-Tattoo-Vorlagen

#1 Tattoo mit Biss im Dot-Art-Stil

#2 Verführerisch: Weiblicher Vampir mit Augenbinde

#3 Ein Kuss zwischen Vampir und Mensch

#4 Dracula Portrait auf der Wade

#5 Sexy Vampir-Tattoo

Was ist das Besondere am Vampir-Tattoo?

Vampire erlebten seit Twilight, Vampire Diary und anderen Serien- und Filmhighlights einen richtigen Aufschwung. Das Tattoo Motiv Vampir wird immer gefragter und so lassen es sich viele auf die Haut stechen. Dabei steht vor allem die romantische Darstellung des ewigen Lebens und der ewigen Liebe im Vordergrund. Die ursprüngliche blutrünstige Gestalt, die im Sarg schläft, Blut trinkt und sein Opfer leblos zurücklässt, ist in den Hintergrund gerückt. Seit über 100 Jahren ist der Vampir das Objekt von Ängsten und wilden Geschichten. Er steht als Symbol für den Tod, die Untersterblichkeit, aber auch für die Erotik. Vampire sind machtvolle Geschöpfe und schufen schon immer die besten Geschichten in der Literatur, aber auch im Film. Tanz der Vampire, Dracula und Nosferatu, aber auch Interview mit einem Vampir, Buffy oder Underworld kommen sofort ins Gedächtnis, wenn von Vampiren die Rede ist. Oft geht es um eine leidenschaftliche Liebe, viel Blut und das Anderssein. 

Nicht sicher welchen Stil du magst? In diesem Video zeigen wir die beliebtesten Tattoo-Stilarten:

Bildquelle:

Gettyimages/ D-Keine

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich