up in the air:

Das sind die wichtigsten Beauty-Produkte für jeden Flug

Das sind die wichtigsten Beauty-Produkte für jeden Flug

Du stehst schon in den Startlöchern für deine nächste Reise? Falls du dich mit dem Flieger in Richtung Urlaubsort begibst, solltest du nicht nur dein Aufgabegepäck genau durchplanen. Auch die Beauty-Utensilien fürs Handgepäck müssen genaustens durchdacht werden. Wir verraten dir, welche Produkte ein absolutes Must-have für jede Flugreise sind! 

#1 Feuchtigkeit ist alles!

Durch die geringe Luftfeuchtigkeit trocknet deine Haut während eines Flugs ziemlich aus. Die Folge: Die Talgproduktion wird automatisch ordentlich angekurbelt und lästige Flugzeugakne kann entstehen. Damit das nicht passiert, solltest  du immer eine Feuchtigkeitsmaske* oder ein Serum* dabei haben. Natürlich musst du dein Gesicht vor dem Auftragen reinigen. Am besten, du verzichtest also während des Flugs komplett auf Make-up.

#2 Erfrischung für zwischendurch

Vor allem bei Langstreckenflügen sehnt man sich oft eine Dusche herbei. Weil das aber nicht geht, solltest du immer einen Antitranspirant* und Erfrischungstücher* parat haben. So duftest du auch nach einem 10-Stunden-Flug noch angenehm und fühlst dich deutlich frischer. Einen besonderen Frische-Kick liefert Thermalspray*. Einfach zwischendurch auf dein Gesicht und Dekolleté sprühen und die Abkühlung genießen.

#3 Leichte Pflege für die Haare

Nicht nur deine Haut macht während einer Flugreise einiges mit. Auch deine Haare können ganz schön in Mitleidenschaft gezogen werden. Nicht nur, dass dich die Spitzen gerne mal statisch aufladen. Durch kurze oder auch etwas längere Nickerchen können auch unschöne Knoten entstehen. Für diesen Fall hast du am besten ein feuchtigkeitsspendendes Spray* parat.

#4 Frischer Atem

Wer kennt das Gefühl nicht. Mal eben ein kleines Nickerchen gemacht und schon hat man einen unangenehmen Geschmack im Mund. Damit du den nicht bis zur Ankunft am Urlaubsort ertragen musst, solltest du immer eine Zahnbürste und eine kleine Tube Zahnpasta in deinem Handgepäck dabei haben. Besonders praktisch ist ein zusammenklappbares Modell* wie du es für 2,29 Euro auf Amazon findest.

#5 Adé, lästige Augenringe

Vor allem Langstreckenflüge sind oft ziemlich anstrengend und ermüdend. Doch auch bei kürzeren Strecken, wenn die Flugzeiten mitten in der Nacht oder am frühen Morgen liegen, fällt es einem meist bereits beim Antritt der Reise schwer, die Augen aufzuhalten. Um dunklen und geschwollenen Augen vorzubeugen kannst du super auf eine Schlafmaske mit integrierter Gelpad* zurückgreifen. So kannst du beim Power-Napping Energie tanken und vermeidest Schwellungen. Sollten dunkle Ränder das Problem sein, einfach kurz vor der Landung mit einem Concealer* schummeln.

#6 Schluss mit spröden Lippen

Auch deine Lippen leiden unter der trockenen Luft? Dann gehört auch ein Lippenpflegestift* in deine Handtasche. Am besten wählst du ein Produkt mit einem kleinen Touch an Farbe. Wieso? Zusammen mit dem Concealer lässt die zarte Pflege deinen Look deutlich frischer aussehen.

#7 Keine Chance für Viren

Durch die trockene Luft im Flugzeug werden unsere Schleimhäute empfindlicher gegenüber Viren und Bakterien. Um einer Erkältung vorzubeugen, kannst du mit einer Nasensalbe* deine Atemwege schützen. Gleichzeitig schützt du deine Augen mit feuchtigkeitsspendenden Tropfen* vor Entzündungen.

Hast du weitere unverzichtbare Beauty-Utensilien für einen Flug? Oder gibt es andere Tricks, auf die du bei Reisen schwörst? Teile deine Erfahrungen gerne mit uns und verrat es in den Kommentaren

Bildquelle:

VladTeodor/Getty Images

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich

* Werbung