Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Beauty
  3. Festes Shampoo aufbewahren: 5 geniale Ideen fürs Bad und unterwegs

Haarseife

Festes Shampoo aufbewahren: 5 geniale Ideen fürs Bad und unterwegs

Festes Shampoo hat viele Vorteile. Es ist platzsparend, kommt ohne umweltschädliche Plastikverpackung aus und ist sehr ergiebig. Wenn da nicht das Problem mit der Lagerung wäre... Wir zeigen dir, wie du dein festes Shampoo aufbewahren kannst, ohne dass es ständig matschig wird.

Du kennst das Problem sicher: Du legst deine Haarseife in der Dusche ab und ständig ist sie matschig und trocknet nicht richtig. Dadurch hält sie natürlich auch nicht so lange. Doch wir haben ein paar Ideen und Produkte, die für die Aufbewahrung von festem Shampoo genial sind.

Festes Shampoo aufbewahren: Tipps & Tricks

Klar ist: Genau wie feste Seife, sollte auch festes Shampoo nicht dauerhaft Nässe ausgesetzt sein. Das heißt, zwischen den Anwendungen musst du darauf achten, dass die Haarseife gut trocknen kann. Wenn du dich für eine traditionelle Seifenschale entscheidest, achte unbedingt darauf, dass das Wasser gut ablaufen kann und das Shampoostück nicht nass liegt. Doch es muss nicht immer die gewöhnliche Seifenschale sein. Hier haben wir noch mehr Ideen für die Aufbewahrung deines festen Shampoos:

Shampoo-Dose mit Abtropfgitter

Ein persönlicher Favorit von mir ist eine spezielle Dose für festes Shampoo. Diese gibt es zum Beispiel von Foamie. Du kannst sie natürlich auch für alle anderen festen Beautyprodukte, wie zum Beispiel Seife oder festes Duschgel benutzen. Durch den doppelten Boden in Gitterform kann das Seifenstück in der Dose gut abtropfen und liegt nicht im Wasser. Du musst lediglich daran denken, das angesammelte Wasser in der Dose regelmäßig abzugießen. Die Seifenbox ist zudem ideal für die Reise, denn sie ist wasserdicht verschließbar.

Vorteile & Nachteile der Seifenbox:

  • praktisch für die Reise
  • günstiger Preis
  • keine Montage notwendig
  • lange Haltbarkeit
  • Wasser kann sich unten ansammeln (muss regelmäßig entleert werden)
  • Größe evtl. nicht passend für jede Haarseife

Seifensäckchen

Das feste Shampoo in einem speziellen Seifensäckchen aufzubewahren hat gleich mehrere Vorteile: Zum einen kann man das Sisal-Säckchen direkt wie einen kleinen Schwamm beim Duschen benutzen, denn durch das Material schäumt das Shampoostück besonders gut. Und zweitens kann das Shampoo danach im luftigen Säckchen aufgehängt wieder gut trocknen. Die Säckchen aus Sisal gibt es im praktischen 4er-Pack schon für 5,99 Euro bei Amazon.

Shampoo aufbewahren Saeckchen

Vorteile & Nachteile des Seifensäckchens:

  • günstiger Preis
  • keine Montage erforderlich
  • aus natürlichem Material gefertigt
  • Shampoostück kann gut trocknen
  • Größe passend für viele Formen
  • für Reisen evtl. zusätzliche Verpackung nötig

Seifenablage für die Wand

Wenn man das feste Shampoostück in der Dusche oder Badewanne ablegen möchte, muss man immer darauf achten, dass es nicht nass liegen bleibt. Ideal ist dafür eine Seifenablage zum Abtropfen. Diese gibt es ganz praktisch zum Ankleben an die Fliesen. So spart man sich lästiges Bohren und Schrauben und kann die Ablage jederzeit einfach wieder spurlos entfernen. Man sollte jedoch darauf achten, dass man die Schale so anbringt, dass sie nicht ständig durch das Duschwasser nass wird. Mein Favorit ist diese coole Seifenablage, die zudem auch noch Platz für einen Rasierer und einen Haken z.B. für einen Schamm oder eine Bürste etc. bietet.

Shampoo Ablage Dusche

Vorteile & Nachteile der Seifenablage:

  • einfache Montage durch Ankleben
  • Shampoo kann gut trocknen
  • einfache Reinigung
  • nicht für unterwegs geeignet

Magnethalterung fürs feste Shampoo

Eine sehr elegante Lösung, um festes Shampoo in der Dusche aufzubewahren, ist eine Magnethalterung. Die Halterung wird zum Beispiel mit Klebestreifen an den Fliesen befestigt. Der Magnet wird einfach in das Shampoostück hineingedrückt, sodass es quasi an der Halterung „schwebt", sobald es Kontakt zum anderen Magneten hat. Magnethalter gibt es in vielen Ausführungen, ob aus Metall, Plastik oder Holz. Diese Variante aus Olivenholz wirkt besonders edel.

festes Shampoo Halterung

Vorteile & Nachteile der Magnethalterung:

  • einfache Montage durch Ankleben
  • Shampoo kann gut trocknen
  • passend für jede Form und Größe
  • lange Haltbarkeit
  • nicht für unterwegs geeignet

Übrigens: Diese festen Shampoos empfehlen Stiftung Warentest und Ökotest. Und im Video zeigen wir dir weitere Tipps, wie du deinen Alltag noch nachhaltiger gestalten kannst:

Nachhaltig leben: An diese 5 Alltagstipps habt ihr bestimmt noch nicht gedacht Abonniere uns
auf YouTube

Weitere Alternativen zur Aufbewahrung deines festen Shampoos

Natürlich kannst du dein Shampoostück auch in jeder herkömmlichen Seifendose aufbewahren und auf Reisen mitnehmen. Du solltest lediglich immer darauf achten, dass es gut getrocknet ist, bevor du es in die Dose packst. Zum Trocknen eignet sich auch ein flacher Luffaschwamm gut, auf den du das Shampoo zum Abtropfen legen kannst.

Bei manchen Shampoos ist praktischerweise eine Kordel zum Aufhängen bereits integriert. So benötigst du nur noch einen Haken in der Dusche und hast dein Shampoostück immer griffbereit. Dieses feste Shampoo von Foamie duftet besonders gut und lässt sich praktischerweise aufhängen.

Du siehst also: Festes Shampoo hat extrem viele Vorteile, denn es spart Verpackungsmüll und Platz im Reisegepäck. Wenn du ein paar Kleinigkeiten bei der Aufbewahrung beachtest, dann hast du lange Freude an deinem Shampoostück.

12 plastikfreie & nachhaltige Alternativen für dein Badezimmer

12 plastikfreie & nachhaltige Alternativen für dein Badezimmer
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)

 

Bildquelle: GettyImages/netrun78

Hat dir "Festes Shampoo aufbewahren: 5 geniale Ideen fürs Bad und unterwegs" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: