Wimpernserum

Du wünschst Dir nichts mehr, als mit dem Augenaufschlag der Topmodels mithalten zu können, doch Deine kurzen Wimpern machen Dir einen Strich durch die Rechnung? Ein Wimpernserum könnte in diesem Fall die Rettung bringen, denn die Anwendung ist denkbar easy und der Effekt verblüffend groß. Doch wie wirkt ein Wimpernserum überhaupt und welche Marke ist besonders zu empfehlen?

Kaum etwas ist so verführerisch wie der strahlende und ausdrucksstarke Blick einer Frau. Leider haben nicht alle Ladys das Glück, mit langen und dichten Wimpern gesegnet zu sein, sodass sich viele Frauen gerne auf Mascara, Kajal oder Eyeliner verlassen, um die Augen perfekt in Szene zu setzen und bei jedem Flirt zu punkten. Doch mal ehrlich: Wäre es nicht fantastisch, auch ohne Make-up einen Augenaufschlag à la Penélope Cruz vorweisen zu können? Dein Wunsch kann jetzt in Erfüllung gehen, denn der Griff zum Wimpernserum verspricht wahre Wunder. Die Tinktur soll das Wachstum Deiner Wimpern anregen und diese innerhalb weniger Wochen sichtbar verlängern. Vorbei sind die Zeiten, in denen Du falsche Wimpern in größter Sorgfalt an Deinen Wimpernkranz befestigen oder zahlreiche Abstecher in die Drogerie machen musstest, um einen Mascara zu finden, der Deinen Wimpern den Schwung verleiht, den Du Dir erhofft hast. Doch warum wachsen die Wimpern überhaupt, wenn ein Wimpernserum zum Einsatz kommt?

Wimpernserum: So funktioniert es

Ärgerst Du Dich auch, wenn Du in den Spiegel schaust und schon wieder eine Wimper auf Deiner Wange findest? Dieses Problem betrifft nicht nur Dich alleine, denn bei jedem Erwachsenen fällt ein Wimpernhaar nach 100 bis 150 Tagen aus und wächst anschließend wieder nach – dabei durchläuft es drei Phasen, die mehrere Wochen in Beschlag nehmen. Doch wie kann nun ein Wimpernserum dabei helfen, Deine Wimpern zu verlängern? Die Seren enthalten den Wirkstoff Bimatoprost, durch den sich die Wachstumsphase der Härchen ausdehnt und Deine Wimpern so an Länge gewinnen. Außerdem verdichten sich die Haare und vermehren sich entlang des Wimpernkranzes. Darüber hinaus enthalten Wimpernseren oft auch pflegende Inhaltsstoffe: Panthenol spendet viel Feuchtigkeit und Biotin kräftigt die Härchen und verzögert so deren Ausfall, sodass ein Wimpernserum, beispielsweise von Beautylines oder RevitaLash, Deine Wimpern nicht nur verlängert und verdichtet, sondern auch gesünder macht.

Wimpernserum richtig auftragen

Damit Deine Wimpern mit dem Wimpernserum auch richtig schön wachsen und sich verdichten können, musst Du die flüssige Tinktur natürlich richtig auftragen. Die Anwendung ist denkbar einfach – auch, wenn es am Anfang etwas Übung erfordert, das Wimpernserum exakt am Wimpernrand entlang aufzutragen. Schon nach wenigen Versuchen wirst Du den Dreh aber sicherlich heraushaben, denn die Übung macht den Meister. Bevor das Wimpernserum jedoch zum Einsatz kommen kann, sollten Deine Wimpern frei von Make-up sein, sodass die Tinktur, die mithilfe eines kleinen Pinsels entlang des oberen Wimpernkranzes aufgetragen wird, auch gut einziehen kann. Wie bei einem flüssigen Eyeliner solltest Du die überschüssige Flüssigkeit jedoch vorher am Rand des kleinen Fläschchens abstreichen, da ansonsten die Gefahr besteht, dass das Wimpernserum in Dein Auge läuft. Falls dies dennoch passieren sollte, musst Du aber keine Angst haben – wasche es einfach mit flüssigem Wasser aus und lasse das Serum nun gut trocknen. Besonders gut kann das Mittel wirken, wenn Du es vor dem Schlafen anwendest und diesen Prozess in den ersten Wochen täglich wiederholst. Bist Du dann mit der Länge Deiner Wimpern zufrieden, solltest Du das Wimpernserum nur noch alle zwei bis drei Tage zur Hand nehmen. Doch nun genug der Theorie! Wir haben das Wimpernserum von RevitaLash genauer unter die Lupe genommen und können an dieser Stelle schon einmal verraten, dass es sich hierbei wirklich um ein flüssiges Wunder handelt!

Wimpernserum: RevitaLash hält sein Versprechen

Nachdem bereits einige unserer Redakteurinnen auf die Wirkung des RevitaLash-Wimpernserums geschworen haben, sollte nun die Probe aufs Exempel folgen. Eine glückliche Testerin hat die Tinktur über mehrere Monate lang auf Herz und Nieren prüfen dürfen und konnte das Wimpernserum problemlos in ihren Alltag integrieren: Mithilfe des schmalen Pinselapplikators lässt sich die Flüssigkeit im Handumdrehen auf den oberen Wimpernkranz auftragen. Anschließend sollte sie einige Minuten trocknen, um ihre ganze Kraft entfalten zu können. Nach circa vier Wochen haben die Wimpern schon deutlich an Länge zugenommen und nach weiteren zwei Monaten wurde unsere Redakteurin sogar schon auf ihren wunderschönen Augenaufschlag angesprochen. Mascara und künstliche Wimpern haben seitdem ausgedient, denn auch ohne Make-up sind die Härchen nun so lang, dass sie sogar an den Augenbrauen kitzeln. Doch natürlich kannst Du die Länge Deiner Wimpern selbst bestimmen: Hast Du das von Dir gewünschte Ergebnis erreicht, trägst Du das Wimpernserum einfach in unregelmäßigeren Abständen auf. Auf diese Weise behalten Deine Wimpern die Länge und Dichte, die Dir gefällt und Du hast umso länger etwas von dem Serum. Für den Traum von langen und voluminösen Wimpern werden bei RevitaLash für 3,5 Milliliter nämlich circa 130 Euro veranschlagt, das 2 Milliliter-Fläschchen gibt es allerdings schon für 80 Euro. Die Investition lohnt sich jedoch, wie wir selbst bestaunen durften, denn es sind nur wenige Tropfen nötig, um Deine Augen zum Eyecatcher zu machen. So wirst Du lange Freude an Deinem Wimpernserum haben und Deine Augen werden angesichts der sichtbaren Erfolge sicherlich noch stärker strahlen.

Ein Wimpernserum macht das Unmögliche möglich und verlängert Deine Wimpern ganz ohne Kosmetik und künstliche Härchen. Wendest Du die Tinktur regelmäßig an, reichen wenige Tropfen aus, um sich schon nach wenigen Wochen über längere, dichtere und auch kräftigere Wimpern zu freuen und damit alle Blicke auf Dich zu ziehen. Besonders das Wimpernserum von RevitaLash hat uns auf ganzer Linie überzeugt, denn es ist einfach zu handhaben und verfehlt seine Wirkung dabei in keinster Weise. Das klingt doch fast danach, als wüsstest Du schon, welches Beautyprodukt auf Deiner nächsten Geburtstagswunschliste ganz weit oben steht, oder?

Bildquelle1: RevitaLash
Bildquelle2: desired/Milintina Botscharow


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • marta4375 am 07.12.2015 um 11:45 Uhr

    Wimpern Wachstums Serum Miralash - http://bit.ly/1NIjV0O Ich benutze seit gut zwei Jahren Revitalash und bin immer noch zufrieden, obwohl ich es jetzt nur noch jeden zweiten Tag auftrage. Bei mir sind die Wimpern nicht nur länger und kräftiger, sondern auch dunkler geworden. Ich kann es wirklich nur empfehlen

    Antworten
  • CurlyNadja am 09.07.2015 um 12:17 Uhr

    Ich überlege schon länger, mir ein Wimpernserum zu kaufen, aber mir war es bisher immer zu teuer. Das von RevitaLash ist zwar auch nicht gerade billig, aber es scheint ja echt lange zu halten!!! Vielleicht überlege ich es mir mal 🙂

    Antworten