Susanne Falleram 11.01.2018

Das ist mal ein innovativer Tattoo-Trend! Statt dir die Haut mit einer Nadel bearbeiten zu lassen, kannst du jetzt auch deine Fingernägel mit einem Tattoo versehen. Wie jetzt?! Ja, richtig gehört! Hier geht es nicht um Nagel-Aufkleber, die ein bisschen an Tätowierungen erinnern, nein, hier geht es tatsächlich darum, dass ein Tätowierer den Fingernagel mit einer Nadel bearbeitet.

hard as nails ??? @gabbypignanelli #nailtattoo #jonboytattoo

A post shared by c/s ∴jon✞boy∴ p/v (@jonboytattoo) on

Ein Finger-Tattoo wird also im Prinzip genauso gestochen wie eine herkömmliche Tätowierung. Nur eben auf den Fingernagel.

Tiny tiny tiny #fingernailtattoo

A post shared by Savannah Rose (@sailingsainttattoo) on

Sind Nagel-Tattoos nicht schmerzhaft – und gefährlich?

Angeblich sollen die Tattoos überhaupt nicht schmerzhaft sein, da das Tattoo nur auf dem Nagel landet, nicht auf der Haut (und den Nerven) darunter.

Bisher bieten nicht viele Tätowierer dieses ganz besondere, kleine Tattoo an. Solltest du aber mal einen ausfindig machen und überlegst, dir den Fingernagel tätowieren zu lassen, dann forsche vorher ganz genau nach, ob der Tätowierer damit bereits Erfahrungen gemacht hat. Denn ein ungeübter Tätowierer kann den Nagel im schlimmsten Fall beim Stechen brechen lassen. Und dann wird es richtig schmerzhaft!

Und natürlich solltest du bedenken, dass du nicht lange Spaß mit deinem Fingernagel-Tattoo haben wirst, denn es wächst ja mit dem Nagel heraus. Und deine Nägel farbig lackieren, das macht mit dem kleinen Hingucker natürlich auch keinen Sinn, außer du lässt einen Finger aus. 😉

Du willst deine Nägel lieber auf andere Weise zum Hingucker machen? Dann schau dir hier die glamourösesten Funkel-Nagellacke an:

Die 10 schönsten Glitzernagellacke

Was hältst du von Fingernagel-Tattoos? Findest du sie echt schön und würdest dir auch selber eins machen lassen oder ist die Mini-Verzierung für die einfach nur schwachsinnig und gefährlich? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/Getty Images Plus/undefined undefined

Hat Dir "Du kannst dir jetzt die Nägel tätowieren lassen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?