Nailart

Auffällige Nailart ist längst kein Geheimtipp mehr. Es gibt eben nichts, was es nicht gibt – und das gilt auch für Deine Nägel. Ob schlichte Candy Colors, Effektnägel oder 3D-Maniküre: Bei der trendigen Nailart heißt es auffallen um jeden Preis. Doch welche Nailart passt zu Dir und wie bekommst Du den bunten Trend am besten selbst auf Deine Finger- und Fußnägel?

Langweilige Styles und schlichte Maniküre sind nichts für Dich, denn Du hast es am liebsten schrill, bunt und künstlerisch? Kein Wunder, schließlich loben Deine Freunde Dich immer wieder für Deine ausgefallenen Outfits und Deine Kreativität, die auch vor Deinen Nägeln keinen Halt macht. An Dir ist eben noch kein Trend vorbei gegangen und außergewöhnliche Nailart ist jetzt ein Muss! Promibeautys wie Rihanna, Vanessa Hudgens und Zooey Deschanel machen es vor und verzieren ihre Nägel am liebsten mit auffälligen Akzenten. Beauty gekonnt in Szene gesetzt lautet das Motto – und zwar mit extravaganter Nailart. Erlaubt ist dabei alles, was gefällt, denn bei Nailart handelt es sich wortwörtlich um Kunst auf Nägeln und hier herrscht nunmal künstlerische Freiheit. Ganz egal, ob Du mit einfachem Nagellack, praktischen Effektfolien oder glitzernden Schmuckelementen arbeitest, ob Du künstliche Fingernägel aufklebst oder Deine Naturnägel behandelst: Deine Nägel werden am Ende zum Kunstwerk und sorgen garantiert für Aufmerksamkeit. Und das Beste daran ist: Nailart lässt sich auch zu Hause umsetzen! Verwandle Dein Bad in einen Kunst- und Beautytempel, so kannst Du Dir den Gang ins teure Nagelstudio getrost sparen.

Nailart – Gepflegte Hände und Füße sind das A und O

Damit Deine Nailart auch richtig zur Geltung kommt, steht zunächst einmal die Hand- und Fußpflege auf dem Programm. Deine Hände solltest Du regelmäßig peelen und eincremen, damit sie nicht an Feuchtigkeit einbüßen und rissig werden. Vergiss nicht, auch Deine Nagelhaut zu pflegen. So bleiben Deine Hände geschmeidig und erst so wird Deine Nailart zum echten Blickfang. Auch schöne, gepflegte Füße bilden die Basis für eine gelungene Nailart. Hornhautschwämmchen und Fußcreme sind Deine engsten Verbündeten wenn es darum geht, Dich Tag für Tag in Deinen neuen Lieblingssandalen zu zeigen. Sind Deine Hände und Füße gut gepflegt, steht einer schrillen Nailart nichts mehr im Weg.

Die wichtigsten Hilfsmittel für die DIY-Nailart

Nailart soll vor allem eines: auffallen! Denn immerhin ist die besondere Art der Nagelverschönerung wie ein kleines Kunstwerk auf Deinem Körper. Alles, was Du dazu brauchst, ist ein kleines bisschen Fingerspitzengefühl und ein paar weitere Hilfsmittel, die Dir die Selfmade-Nailart erleichtern. Ein absolutes Must-Have für den Nailart-Beautytrend ist neben diversen Lacken in verschiedenen Farben Deiner Wahl eine Pinzette, mit der sich Schmuckmotive auf die Nägel auflegen lassen sowie ein einfacher Zahnstocher und ein herkömmlicher Make-up-Schwamm, mit denen Du auffällige und extravagante Muster auf Deine Nägel zaubern kannst. Du hast noch alten Glitzerstaub oder kleine Glitzersteinchen in Deiner Bastelkiste herumliegen? Fixiere diese einfach mit ein bisschen Klarlack auf Deinen Nägeln und fertig ist die selbstdesignete Nailart. Alternativ zu Glitzersteinen und Co. gibt es im Handel spezielle Nagellackstifte, mit denen Du verschiedenste Muster auf die Nägel malen kannst. Lasse Deiner Kreativität freien Lauf. Für den crazy Zahnstocher-Look lackierst Du Deine Nägel zunächst in einer deckenden hellen Farbe. Setze dann mithilfe eines Zahnstochers Akzente in einer dunkleren Farbe. Das Ergebnis: Individuelle Nailart, die Dir niemand so schnell nachmacht.

Bunte Nailart im Regenbogenlook

Falls die filigrane Nailart zu kompliziert für Dich ist, traue Dich doch einfach an den bunten Regenbogenstyle heran. Die bunten Nägel sind in jedem Fall ein Hingucker. Lavendellila, Knatschrosa, Himmelblau und Sonnengelb – Candy Color Nails sind absoluter Trend. Dabei wird jeder Nagel einfach nur in einer anderen Farbe lackiert. Dieser Look ist also auch etwas für Nailart-Anfängerinnen. Wenn Du einen dezenteren Look bevorzugst, wähle Pastelltöne für die Candy Color-Nailart. Kombiniere dazu ein zurückhaltendes Outfit in gedeckten Tönen, so kommen Deine bunten Nägel am besten zur Geltung. Wenn es für Dich nicht auffällig genug sein kann, darfst Du auch gerne zu knalligeren Nagellacken greifen. Egal, ob frühlingshaft leicht, sommerlich-maritim, herbstliche Rottöne oder winterlich-Blau – auch bei dieser angesagten Nailart-Variante kannst Du Dich ganz individuell ausleben.

Der Nailart-Ombre-Look für die Nägel

Nach dem angesagten Ombre Look für die Haare kommt jetzt die Ombre-Nailart für Deine Nägel. Typisch für den sommerlich-frischen Look: Der Farbverlauf aus einem Farbduo Deiner Wahl. In Sachen Farbkombinationen sind Dir bei dieser Nailart-Variante keine Grenzen gesetzt. Um den Ombre Look hinzubekommen, lackierst Du Deine Nägel zunächst einfarbig in einem hellen Ton. Den zweiten, dunkleren Lack trägst Du dann mithilfe eines Make-up-Schwämmchens von der Nagelspitze zur Nagelmitte hin auf. Fertig ist die Nailart im Ombre-Style.

Je ausgefallener die Nailart, desto besser!

Die vorgestellten Nailart-Varianten treffen noch nicht zu 100 Prozent Deinen Geschmack? Du stehst auf Blingbling und extravagante 3D-Styles? Falls Du Dich nicht in die Hände eines Profis begeben willst, solltest Du für den auffälligen Style mit Effektfolien in allen Formen und Farben, Schablonen oder angesagten Nagelaufklebern arbeiten. Hier gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten und Varianten, wie süße Blümchen-Nagelsticker, Glitzersteinchen und -perlen oder Effektlacke in grellen Neon- oder peppigen Metallicfarben wie Gold oder Silber. Lass Dich vom reichhaltigen Kaufangebot inspirieren und wirf ab und zu mal einen Blick auf die Instagram-Profile von Kelly Osbourne, Miley Cyrus, Vanessa Hudgens und Co. Die Stars und Sternchen lieben es, ihre crazy Nailart zur Schau zu stellen. Gib auch Du Dich dem Trend hin und verziere Deine Nägel im VIP-Style.

Setze Deine Nägel gekonnt in Szene! Egal ob mit Candy Color Nails, Ombre-Look, Effektlacken oder selbstdesigneten Mustern – Deiner kreativen Fantasie sind bei der Nailart keine Grenzen gesetzt. Mit ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl kannst Du den Trend ganz leicht zu Hause nachmachen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • HighHeelsKarla am 06.07.2016 um 14:03 Uhr

    Nail art finde ich Super

    Antworten
  • kelebek25 am 10.03.2015 um 06:54 Uhr

    Lange spitze Fingernägel mag ich überhaupt nicht und zu bunt soll es auch nicht sein. Manche gefallen mir aber sehr gut ...

    Antworten
  • Kerzenkunst am 05.08.2014 um 16:12 Uhr

    Nailart finde ich ganz toll und hoffe das es auch andere Farben gibt,jedenfalls habe ich meine Bekannten nur davon schwärmen gehört

    Antworten
  • yellowprincess am 07.07.2014 um 13:42 Uhr

    Ich finde auch die Nailart von Zooey Deschanel am schönsten, weil ich lange, spitze Nägel einfach nicht mag. Das ist auch gar nicht alltagstauglich. Aber tendenziell find ich Nailart aus dem Studio schon ne gute Sache. Selbstgemacht sieht es meistens nicht so gut aus!

    Antworten
  • jablonka am 02.07.2014 um 12:48 Uhr

    Die Nailart von Vanessa Hudgens ist mir ein bisschen zu krass, aber meine Favoriten-Nailart ist die von Zooey Deschanel mit den Marinemotiven. Die würde ich mir auch drauf machen (lassen) und die ist echt alltagstauglich.

    Antworten