emojipedia-sample-images-2018-emoji-11
Katharina Meyeram 05.06.2018

Wie cool! Mit dem Schwung neuer Emojis, der ab heute verfügbar ist, sind jetzt nicht nur Rothaarige endlich repräsentiert, wir können uns auch viele neue Tiere oder Symbole in Form von kleinen Bildchen hin- und herschicken. Wie die 157 neuen Emojis aussehen und auf welche wir uns besonders freuen, erfährst du hier!

Ja, es stimmt, wir lieben Emojis! Die Bilder lockern Textblöcke und Nachrichten auf und können manchmal einfach viel besser sagen, was wir eigentlich meinen – und das ohne viele Worte (danke, Emoji mit verdrehten Augen!). Mit den 157 (!) neuen Emojis eröffnen sich also wieder ganz viele neue Unterhaltungsmöglichkeiten. Emojipedia gewährt uns einen kompletten Blick auf die Neulinge – und wir haben gleich ein paar Favoriten (und schon Ideen, zu welchen Gelegenheiten wir sie in unsere Unterhaltungen einbinden können)!

Welttag der Emojis: Darum sind die Bildchen nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken

Auf diese Emojis freuen wir uns besonders

#1 Alpaka

In der Redaktion ist das Alpaka-Fieber ausgebrochen! Sind die wolligen Kameltiere nicht einfach nur knuffig? Da denkt man sich doch nur „So eins will ich auch“. Wenn dich deine beste Freundin also vor dem nächsten Geburtstag fragt, was du dir wünschst, schickst du ihr dieses süße Emoji!

#2 Eiszapfen-Smiley

Der Winter ist kalt! Und es gibt schließlich nichts, worüber die Deutschen so gerne reden wie übers Wetter. Du frierst dir gerade den Ar*** ab, weil bei dir die Heizung ausgefallen ist? Dann sollte das hier dein Status-Spruch werden:

(Und ja, ein Mir-ist-sauheiß-Smiley für den Sommer gibt es übrigens auch!)

#3 Hair-Pride-Emojis

Na, gibt es Rotschöpfe unter euch? Dann seid ihr jetzt auch endlich als Emoji repräsentiert. Ob Mann oder Frau, helle oder dunkle Haut – die Weasleys lassen grüßen! Aber auch Leute mit Afro-Locken oder Glatze können endlich Emojis verschicken, die ihnen ähnlich sehen. Wenn du also einen Buzzcut gewagt hast, kannst du das nun auch mit dem richtigen Bildchen ausdrücken.

#4 Science rocks!

Wissenschaft ist cool! Frauen in der Wissenschaft sind cool! Yeay! Ich finde es super, dass es jetzt auch geschlechtsneutrale Bildchen mit Laborkittel, Schutzbrille, Reagenzglas, Petrischale und Co. geben wird. Du bist gerade mit einem wichtigen Experiment beschäftigt? Dann zeige es mit diesen Emojis:

#5 Wasch dich mal!

Zu den neuen Tieren, die es bald als Emoji geben wird, gehört neben dem Alpaka auch ein Stinktier. Du warst ein bisschen eklig unterwegs und hast dich zwei oder drei Tage nicht geduscht? Drück es mit dem Stinktier-Emoji aus. Die anderen neuen Tiere wollen wir dir aber auch nicht vorenthalten.

#6 Meine Hobbys sind…

Völlig egal, was du in deiner Freizeit machst, die neuen Emojis erhöhen die Chance, dass du dein Hobby nun auch mit einem Bildchen ausdrücken kannst. Ob Nähen oder Stricken, Tennis, Lacrosse, Frisbee, Skateboard, Wandern, Schach oder Puzzles – jetzt ist (fast) alles dabei.

#7 Klopapier-Rolle

Schatz, wir brauchen noch Klopapier! Fünf Wörter, die du künftig auch nur mit einem Emoji ausdrücken kannst:

Hier im Video siehst du nochmal alle neuen Emojis im Überblick:

Die neuen Emojis sind nun also mit dem Erscheinen des internationalen Zeichenstandarts Unicode 11 am 5. Juni 2018 verfügbar. Falls du sie noch nicht siehst, dann liegt es daran, dass die Smartphone-Hersteller selber entscheiden, wann das Emoji-Update bei ihnen erfolgt. Laut appgefahren.de sollen die Emojis bei Apple mit iOS 12 kommen; die finale Version davon soll es ab September geben.

Es bleibt also noch abzuwarten, wann du das Alpaka, die Klopapierrolle oder die roten Haare vielsagend in deine Nachrichten an Freunde einbauen kannst. 😉

Übrigens: Wusstest du, dass nicht nur dein Gebrauch von Smileys viel über dich verrät, sondern auch dein WhatsApp-Profilbild? Was verrät deines wohl?

Das sagt dein WhatsApp-Bild über dich aus

Bist du ein wahrer Emoji-Meister und schickst jeden Satz mit den bunten Bildchen oder gehst du eher sparsam mit ihnen um? Und welches der neuen Emojis ist dein Favorit? Verrate uns in den Kommentaren unter diesem Artikel oder auf Facebook (gerne auch mit vielen Emojis!), wie du die neue Auswahl findest.

Bildquelle:

Emojipedia

Hat Dir "Diese 157 neuen WhatsApp-Emojis gibt es jetzt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?