Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Als Ausgleich

Unfair? Deutscher Betrieb gibt Nichtrauchern 5 Tage mehr Urlaub im Jahr

Unfair? Deutscher Betrieb gibt Nichtrauchern 5 Tage mehr Urlaub im Jahr

Weil es immer wieder Ärger zwischen seinen rauchenden und nichtrauchenden Mitarbeitern gab, hat sich der Chef eines Restaurant in Rheinland-Pfalz eine Lösung ausgedacht, die für weitere Diskussionen sorgt: Er gibt Nichtrauchern in seinem Betrieb fünf Tage mehr Urlaub.

So sollen die Zigarettenpausen fair ausgeglichen werden, die sich die rauchenden Kollegen täglich mehrfach gönnen. Wie rtl.de den Betreiber des Landgasthofs „Jägerstübchen”, Helmut Glas, zitiert, habe er bei seinen Mitarbeitern eine Umfrage gemacht, wie viele Pausen sie täglich fürs Rauchen einlegen und wie lang diese etwa gehen. Dabei kam er zu dem erstaunlichen Ergebnis, dass die Raucher ganze acht bis 15 (!) Arbeitstage komplett mit Zigarettenpausen verbringen. Die Nichtraucher im Betrieb sind dafür natürlich verärgert, zudem sich ihre pausierenden Kollegen auch nicht ausstechen müssen. Während die einen also ackern, entspannen die anderen bei ihren kleinen Päuschen. Unfair, findet der Restaurantbetreiber, und will nun mit den fünf extra Urlaubstagen für die Nichtraucher einen Ausgleich schaffen.

Bei seinen Angestellten komme die Regelung übrigens sehr gut an, sowohl bei Nichtrauchern, die sich über die zusätzlichen Urlaubstage freuen, als auch bei Rauchern, die weiter ungestört ihren Zigarettenpausen nachgehen können.

Ist Mehrurlaub für Nichtraucher rechtlich erlaubt?

Bleibt nur die Frage, ob eine solche Zusatzklausel, durch die offiziell nicht alle Mitarbeiter gleichbehandelt werden, rechtswidrig ist. Wie ein Rechtsanwalt gegenüber RTL erklärt, handelt es sich hier noch um eine Grauzone, in der es keine eindeutige Antwort gibt. Sollte es jedoch irgendwann ein Urteil geben, das eine Benachteiligung von Kollegen deutlich macht, müsste der Arbeitgeber unter Umständen allen Mitarbeitern Mehrurlaub geben.

Ex-Raucher verraten, wie sie aufgehört haben

Ex-Raucher verraten, wie sie aufgehört haben
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)

Bleibt also die Frage, wie sinnvoll die erhöhte Anzahl der Urlaubstage für NIchtraucher ist. Ist es unfair gegenüber Rauchern? Sollten sich diese vielleicht einfach vor ihren Pausen ausstechen und die fehlende Zeit nacharbeiten? Sollten die Zigarettenpausen mit der normalen Mittagspause verrechnet werden, die dann eben für Raucher ausfällt? Oder sollte alles so bleiben, wie bisher? Sag uns deine Meinung zu der Debatte gern in den Kommentaren!

Wie gut ist deine Work-Life-Balance?
Bildquelle:

Getty Images/Zbynek Pospisil

Hat Dir "Unfair? Deutscher Betrieb gibt Nichtrauchern 5 Tage mehr Urlaub im Jahr" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch