Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Superlecker!

Bananenbrot ohne Mehl: Dieses Rezept ist saftig & lecker!

Bananenbrot ohne Mehl: Dieses Rezept ist saftig & lecker!

Bananenbrot gehört zu den beliebtesten Food-Trends auf Instagram. Schließlich ist es nicht nur superlecker, sondern auch ein perfekter Ersatz für herkömmlichen Kuchen. Wir zeigen dir ein einfaches Rezept für Bananenbrot ohne Mehl – inklusive geschmacklicher Variationen. 

Egal, ob das Mehl aufgrund der Corona-Krise aktuell knapp ist, du eine Glutenunverträglichkeit hast oder einfach nur auf der Suche nach einer gesünderen Alternative bist – du wirst sehen, auch ohne Mehl lassen sich wirklich köstliche Bananenbrote kreieren.

Mit diesem Rezept backst du dein Bananenbrot ohne Mehl

Für das Grundrezept für Bananenbrot ohne Mehl brauchst du folgende Zutaten:

  • 4 reife Bananen (je reifer, desto süßer)
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Kokosöl*
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
Bananenbrot ohne Mehl Rezept
Bananenbrot ohne Mehl ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Rezepten.

Tipp: Wenn du dein Bananenbrot noch etwas pimpen möchtest, kannst du natürlich auch weitere Zutaten ergänzen. Beeren, Schokodrops oder Kokosflocken bieten sich besonders gut an!

So geht's:

Schritt 1: Heize deinen Backofen auf 180 Grad vor. Danach gibst du Bananen (in Stücke geschnitten), Eier, Vanillepulver, Honig und Kokosöl in eine Schüssel und verquirlst alles miteinander mit einem Mixer.

Schritt 2: Füge die gemahlenen Mandeln, die Prise Salz und das Backpulver hinzu, indem du es untermischst und alles gut durchknetest. An dieser Stelle kannst du auch weitere Zutaten wie Schokolade oder Beeren hinzugeben.

Schritt 3: Gib den Teig in eine Kuchenform – eine Kastenform eignet sich hier am besten. Wenn du möchtest, kannst du den Kuchen auch noch verzieren, in dem du eine Banane längs halbiert und die leicht in die Oberfläche des Teig drückst. Das funktioniert natürlich auch mit anderem Obst.

Schritt 4: Gib das Bananenbrot jetzt in den vorgeheizten Bachofen und backe es für ca. 35 bis 40 Minuten bis zum gewünschten Bräunungsgrad. Ob dein Bananenenbrot fertig ist, kannst du mit einem Holzstäbchen testen. Einfach in den Kuchen stechen – wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt, ist er fertig.

Schritt 5: Lass den Kuchen ein wenig in der Form abkühlen, danach kannst du ihn vorsichtig herausnehmen und verputzen. ;-)

Durch den Verzicht von Mehl und dem Hinzufügen von Mandeln bekommt das Bananenbrot natürlich auch ein ganz besonders Aroma. Wer keine Mandeln mag, kann natürlich auch auf andere Nüsse zurückgreifen. Bei Nussallergien kannst du die gemahlenen Nüsse auch einfach gegen Haferflocken ersetzten. Das Bananenbrot wird dann nur etwas körniger.

Du bist beim Backen noch nicht komplett ausgestattet? Vielleicht findest du in unserer Galerie ja genau das Tool, was dir noch fehlt:

Die 24 genialsten Küchen-Tools auf Amazon

Die 24 genialsten Küchen-Tools auf Amazon
BILDERSTRECKE STARTEN (25 BILDER)

 

Bildquelle:

Fascinadora/nohomedia/iStock

Hat Dir "Bananenbrot ohne Mehl: Dieses Rezept ist saftig & lecker!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich