Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Neuer Lieblingsdrink

Guayusa-Tee: Warum dich dieser leckere Tee besser wach hält als Kaffee

Guayusa-Tee: Warum dich dieser leckere Tee besser wach hält als Kaffee

Guayusa-Tee punktet in allen Bereichen: Angenehmer Geschmack, Top-Nährstoffe, sanfte Koffein-Wirkung und idiotensichere Zubereitung, denn auch bei langem Ziehen wird er nicht bitter. Warum du noch nie davon gehört hast? Guayusa-Tee ist erst seit 2018 in der EU zugelassen! Wir zeigen dir, wo du den süßlichen Kräutertee aus Ecuador kaufen kannst, und warum er ein besserer Wachmacher als Kaffee ist. 

Positive Wirkstoffe in Guayusa-Tee

In seinem Heimatland Ecuador wird Guayusa-Tee schon seit Jahrhunderten getrunken. Aufgrund der strengen EU Novel Food-Verordnung mussten wir eine ganze Weile darauf warten, dabei stecken in dem Aufgussgetränk aus getrocknetem Stechpalmengewächs jede Menge gesunde Nährstoffe, unter anderem:

  • Koffein: Macht wach und regt den Stoffwechsel an
  • L-Theanin: Macht zusammen mit Koffein stressresistenter und sorgt für ein angenehmes Wach-Gefühl
  • Theophyllin: Kommt bei Bronchialbeschwerden zum Einsatz
  • Antioxidantien: Stärken die Immunabwehr und schützen vor freien Radikalen
  • Theobromin: Findet man sonst fast nur in Kakao, wirkt stimmungsaufhellend

Bio-Guayusa-Tee von Juma-Tea im plastikfreien Beutel kannst du für 9,90 Euro bei Amazon bestellen (80 g reichen für mindestens 40 Tassen):

guayusa Tee kaufen

Anders als Kaffee macht dich Guayusa-Tee langsam und langanhaltend wach. Das liegt an der Zusammenwirkung mit L-Theanin, einem Wirkstoff, der auch in Schwarz- und Grüntee enthalten ist. Sensible Menschen kann Kaffee schnell nervös machen. Das unangenehme Herzklopfen wirkt dann eher beunruhigend als belebend. Guayusa-Tee ist außerdem sehr schonend zum Magen, also die perfekte Alternative für alle, die morgens einen Wachmacher benötigen, aber die Säure im Kaffee nicht vertragen.

So schmeckt Guayusa-Tee

Gesunde Wirkstoffe bringen alles nichts, wenn der Tee nicht so gut schmeckt, dass wir ihn jeden Tag trinken wollen. Während Grün-, Schwarz- und Mate-Tee bei langem Ziehen bitter werden, schmeckt Guayusa immer angenehm süßlich und mild. Tatsächlich kannst du die Teeblätter sogar unbedacht im heißen Wasser lassen und hast nach ein paar Stunden Abkühlen ein lecker belebendes Kaltgetränk.

 Tipp: Für unterwegs empfehlen wir die das To Go-Set mit auslaufsicherer Teeflasche:

JUMA-TEA Guayusa-Starterset: To Go-Flasche mit Teesieb + Stoffhülle + 80g Bio-Guayusatee

JUMA-TEA Guayusa-Starterset: To Go-Flasche mit Teesieb + Stoffhülle + 80g Bio-Guayusatee

Aufgrund der natürlichen Süße brauchst du Guayusa nicht nachzusüßen. Lass dich auch nicht vom Begriff „Kräutertee“ abschrecken, denn das ecuadorianische Getränk erinnert keineswegs an muffigen Erkältungstee. Wer keinen heißen Tee mag, kann aus kaltem Guayusa-Tee und Zitronensaft einfach Eistee selber machen oder einen Fertig-Drink probieren: Bei Rewe findest du jetzt ganz neu den Bio Guayusa Tee Himbeere & Brombeere von Share. Wer es lieber sprudelig mag, kann stattdessen den Bio Guayusa Sparkling Cold Tea von Juma Tea testen.

Du suchst nach weiteren Optionen, um deinen Kaffeekonsum einzuschränken? Diese Alternativen machen dich wach und fit:

Kaffee-Alternativen: Fünf natürliche Wachmacher, die es in sich haben

Kaffee-Alternativen: Fünf natürliche Wachmacher, die es in sich haben
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Vovchyn Taras

Hat Dir "Guayusa-Tee: Warum dich dieser leckere Tee besser wach hält als Kaffee" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich