Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Lecker abspecken

Spargel-Diät: 4 Kilo in 14 Tagen abnehmen!

Spargel-Diät: 4 Kilo in 14 Tagen abnehmen!

Mit der Spargel-Diät kannst du im Frühling noch schnell gesund Winterspeck loswerden, bevor der Sommer naht. Wir verraten dir, wieso sich das Frühlingsgemüse ideal zum Abnehmen eignet und was du dir in der Spargelzeit alles zaubern kannst.

Was macht Spargel so gesund?

Weiß, grün oder violett – jetzt im Frühling kommt der Spargel frisch vom Feld und mit ihm jede Menge gesunde Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe auf unsere Teller:

  • Vitamin B1, B2, C und E
  • Magnesium
  • Kalium
  • Eisen
  • Phosphor
  • Ballaststoffe

Wegen seines hohen Kaliumgehalts wirkt Spargel besonders harntreibend. Doch nicht nur seine entwässernde Wirkung, sondern auch seine geringe Kalorienzahl machen das Frühlingsgemüse zu einer natürlichen Abnehmhilfe: Gerade einmal 17 Kilokalorien fallen auf 100 Gramm Spargel. Für alle Spargel-Liebhaber, die bis zum Sommer noch ein paar Pfunde verlieren wollen, ist die Spargel-Diät also der absolute Jackpot!

Spargel-Diät Spargelsorten
Für die Spargel-Diät eignen sich alle Spargelsorten.

Hinweis: Die Spargel-Diät ist nicht für Menschen mit Nierenschwäche geeignet. Die stark harntreibende Wirkung des Spargels könnte die kranke Niere überlasten. Wende dich als Patienten mit Niereninsuffizienz bitte an deinen Arzt!

Wie funktioniert die Spargel-Diät?

Die Spargel-Diät verfolgt ganz klare Regeln, denen du für maximale Abnehm-Erfolge unbedingt ohne Ausnahme folgen solltest:

  1. Täglich ein Kilogramm Spargel essen
  2. Ein kleines Frühstück ohne Spargel ist erlaubt
  3. Viel Wasser trinken
  4. Auf Alkohol verzichten
  5. Süßigkeiten sind tabu
  6. Pro Tag dürfen nicht mehr als 1.200 Kalorien aufgenommen werden

1.200 Kalorien täglich klingen erstmal ziemlich wenig, wenn man bedenkt, dass der durchschnittliche Kalorienbedarf einer erwachsenen Frau bei rund 2.000 Kalorien am Tag liegt. Auf den Spargel fallen allerdings nur knapp 140 Kalorien, denn von einem Kilo Spargelstangen bleiben nach dem Schälen nur noch etwa 800 Gramm übrig. Nachdem du das Königsgemüse verputzt hast, darfst du also noch gut tausend Kalorien zusätzlich zu dir nehmen. Klingt mega, oder? Noch besser wird es, wenn du einen Blick auf unsere Vorschläge für einen Tag mit der Spargel-Diät wirfst – lecker!

Spargel-Diät-Rezept
Dein Speiseplan muss während der Spargel-Diät ganz und gar nicht einseitig ausfallen.

Tagesplan für die Spargel-Diät

Egal, ob Spargelsuppe oder gekochter Spargel: Ein Kilo des Gemüses am Tag zu verzehren, bedeutet nicht zwangsläufig einseitig zu essen – wie unser Tagesplan zur Spargel-Diät nur allzu gut verdeutlicht.

  • Frühstück: Ein Vollkornbrötchen, 50 Gramm Magerquark mit frischen Früchten, dazu Tee oder Kaffee (etwa 320 Kalorien)
  • Zwischenmahlzeit: 150 Gramm gekochter Spargel mit etwas Essig und Olivenöl angemacht, zwei Tomaten (etwa 100 Kalorien)
  • Mittagessen: 500 Gramm Spargel gekocht, mit 125 Gramm Lachsfilet und 150 Gramm Kartoffeln; leichtes Dressing aus etwas fettarmem Joghurt, Zitronensaft und einer Prise Zucker (420 Kalorien)
  • Nachmittagssnack: 0,3 Liter Buttermilch mit frischen Früchten (150 Kalorien)
  • Abendessen: Spargel-Omelett aus zwei Eiern und 150 Gramm Spargel, frischen Kräutern, Salz und Pfeffer sowie etwas Rapsöl zum Braten (210 Kalorien)

Wie du sicher schon gemerkt hast, wirst du bei der Spargel-Diät um das Kalorienzählen nicht herumkommen. Alle Nährstoffe, die dein Körper braucht, bekommt er dennoch.

Lediglich die Eiweißzufuhr solltest du zum Frühstück und zu deinen Zwischenmahlzeiten durch Lebensmittel mit viel Eiweiß wie Joghurt, Quark oder Buttermilch unterstützen. Dadurch bringst du auch eine leckere Abwechslung in deinen Ernährungsplan. Welche Lebensmittel besonders viel Eiweiß liefern, verrät dir unsere Bildergalerie.

Diese 12 Lebensmittel sind wahre Eiweiß-Bomben

Diese 12 Lebensmittel sind wahre Eiweiß-Bomben
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)

Tipps zur Spargel-Diät

Dass eine fettige Sauce Hollandaise während der Spargel-Diät nicht auf dem Speiseplan steht, sollte dir bewusst sein. Jedoch gibt es einige kalorienarme Alternativen und weitere Tipps, die es zu Gunsten der Waage zu beachten lohnt:

  • Mehr Proteine: Fleisch, Fisch, Ei sättigen und halten den Blutzuckerspiegel niedrig.
  • Mehr Gemüse: Serviere Spargel mit einer anderen Gemüsesorte als Kartoffeln.
  • Schlanke Soße: Wähle eine leichte Schnittlauch-Creme anstatt Sauce Hollandaise.
  • Weniger Fett: Ersetze Butter durch Joghurt- oder Halbfettbutter, süße Sahne durch saure.
Spargel-Diät Proteine
Proteine dürfen bei der Spargel-Diät nicht vernachlässigt werden.

Wenn du dich konsequent an die Prinzipien der Spargel-Diät hältst, sollst du bis zu vier Kilo in nur 14 Tagen verlieren können. Natürlich kannst du das Abnehmkonzept mit dem Frühlingsgemüse so lange fortführen, wie du Spargel bekommen kannst – meist bis Ende Juni. Nur hängt uns doch irgendwann auch das uns liebste Lebensmittel aus dem Hals und schließlich möchtest du ja auch in der kommenden Spargelsaison wieder genüsslich von dem Gemüse schlemmen können.

Leute, die keinen Spargel mögen, werden diese Ernährungsweise natürlich nicht sehr sinnvoll finden. Es gibt allerdings noch weitere fragwürdige Abnehmwege, die wir für dich in unserer Bildergalerie gesammelt haben. Nummer 11 ist einfach nur ungesund!

Das sind die 11 sinnlosesten Diäten

Das sind die 11 sinnlosesten Diäten
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)

Für alle Naschkatzen kann es schwierig werden, während der Spargel-Diät süßen Versuchungen zu widerstehen. Alle überwiegend herzhaften Genießer dürften an Spargel zum Abnehmen jedoch pure Freude haben. Wenn die Saison vorbei ist, solltest du allerdings weiterhin auf eine gesunde Ernährung achten. Sonst hast du schnell mit dem Jojo-Effekt zu kämpfen. Hast du bereits Erfahrungen mit der Spargel-Diät machen können? Dann freuen wir uns auf deine Meinung in den Kommentaren. 

Bildquellen: iStock/LucaZola, iStock/miriam-doerr, iStock/Elena_Danileiko, iStock/Arx0nt

* Partner-Link

Was denkst Du?

Meine empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich