Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Fit & Stylisch

Nachhaltige Sportmode: Diese 6 fairen Marken musst du kennen

Nachhaltige Sportmode: Diese 6 fairen Marken musst du kennen

Für Sportmode lohnt es sich gerne mal etwas mehr Geld auszugeben. Immerhin sollen Leggings, Shorts und Sport-BHs viele Wäschen und Bewegungen, die sie auf die Zerreißprobe stellen, überstehen. Warum also nicht direkt in nachhaltige Sportmode investieren, die auch noch fair produziert wird? Diese sechs fairen Sportmarken machen nachhaltige Sportmode, die mindestens genauso stylisch ist wie die der großen Labels.

Darauf kommt es bei nachhaltiger Sportmode an

Gerade Sportmode neigt dazu, nur sehr kurzlebig zu sein, wenn sie nicht gut verarbeitet ist. Vor allem allem Leggings reißen durch die Belastung beim Sport schnell am Po oder an den Beinen. Nachhaltigkeit ist hier deshalb ein besonders wichtiges Thema. Nachhaltige Sportmode sollte aber nicht nur langlebig sein, sondern auch aus nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle oder recyceltem Polyester bestehen. Mittlerweile gibt es viele Marken, die sich explizit auf nachhaltige Sportmode fokussiert haben. Einen Großteil davon kannst du zum Beispiel im Onlineshop Avocadostore kaufen. Bei den hier angebotenen Marken kannst du dir sicher sein, dass sie nachhaltig und fair produziert wurden. Wenn du auf eine vermeintlich nachhaltige Marke stößt und dir unsicher bist, ob die Kleidung wirklich nachhaltig und fair ist, kannst du auf folgende Punkte achten:

  • Unabhängige Gütesiegel
  • Recyceltes Material
  • Transparente Angaben zu Produktionsstätten
  • Naturfasern aus Bio-Anbau
  • Nachhaltige Materialien wie Lyocell oder Modal

Die schönsten nachhaltigen Sportmarken

Bei den folgenden Sportmarken kannst du nach diesen Kriterien ohne schlechtes Gewissen einkaufen.

Mandala: Nachhaltige Yoga Wear aus Bayern

Das 2001 gegründete Yogalabel Mandala ist eine der bekanntesten deutschen Marken für nachhaltige Sportmode. Hier gibt es Leggings, Shorts, Sport-BHs und Loungewear, die perfekt für Yoga Fans sind, aber auch bei anderen Sportarten eine gute Figur machen. Die verschiedenen Produkte bestehen ausschließlich aus nachhaltigen Materialien und sind unter anderem mit dem Oeko-Tex-Standard zertifiziert. Besonders cool: Das Label setzt sich dafür ein, Frauen im Berufsleben zu fördern. Aktuell arbeiten im Firmensitz in Bayern ausschließlich Frauen, denen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglicht wird.

Mandala Sport-BH für 49,90 im Avocadostore.

Mandala Avocadostore

Besonders verliebt haben wir uns in diesen Sport-BH im Batik-Style. Im Avocadostore ist er aktuell sogar um 10 Euro reduziert. Weitere coole Styles findest du entweder im eigenen Onlineshop des Labels oder im Avocadostore.

Hey Honey Yoga: Familienunternehmen aus Norddeutschland

Auch Hey Honey Yoga ist ein deutsches Label, das auf nachhaltige Yoga Mode spezialisiert ist. Das Label wurde 2015 von den Schwestern Imke und Janka gegründet, 2017 kam ihre Schwester Tomma dazu. Alle drei teilen ihre Leidenschaft für Yoga, weshalb die Kleidung des Labels perfekt hierfür geeignet ist. Die Leggings, Sport-BHs, Hoodies, Shirts und Sporthosen sind aber auch für andere Sportarten geeignet. Das Label ist zudem Oeko-Tex und GOTS-zertifiziert, produziert in Europa und selbst der Versand ist klimaneutral.

Hey Honey Yoga Leggings jetzt für 69,90 Euro shoppen.

Hey Honey Yoga

Neben vielen Teilen mit coolen Prints gibt es hier auch Basic-Sets in vielen verschiedenen Farben. Wir lieben zum Beispiel diese Leggings in Grün-Grau für 69 Euro. Weitere Teile findest du im Onlineshop des Labels.

Wolven: Nachhaltige Mode aus Plastikflaschen

Bei Wolven handelt es sich um ein amerikanisches Label, das Sportkleidung aus alten Plastikflaschen herstellt. Auch Wolven ist Oeko-Tex zertifiziert. Leider gibt es aktuell nur einen amerikanischen Onlineshop. Das Unternehmen liefert jedoch weltweit – und das ab einem Bestellwert von 99 $ sogar kostenlos. Das Label zeichnet sich vor allem durch die wunderschönen Prints auf Leggings, Sport-BHs und Shorts aus. Außerdem bekommst du hier auch Bademode.

Jetzt Leggings für 98 Dollar bei Wolven shoppen.

Wolven Shop

Ganz besonders lieben wir die Leggings mit dem Cross-Over-Bund. Dieser macht eine sehr schlanke Taille. Durch die Längsstreifen bei diesem Modell für 98 Dollar (umgerechnet ca. 84 Euro) wird außerdem auch das Bein gestreckt. Passende Tops und weitere Designs findest du im Wolven Onlineshop.

Ognx: Nachhaltige und faire Sportmode aus München

Mit Ognx widmen wir uns erneut einem deutschen Label. Das Münchener Unternehmen wurde 2012 mit dem Ziel den Markt für Sport- und Yogamode zu revolutionieren, gegründet. Im Sortiment findest du alles von Leggings über Jogginghosen bis zu Jacken. Auch Ognx ist Oeko-Tex zertifiziert. Ein Großteil der Produkte besteht aus der nachhaltigen Faser Modal.

Ognx Shorts jetzt für 49,90 Euro shoppen.

ognx avocadostore

Ganz besonders gefallen hat uns diese angesagte Radlershorts mit Palmenprint. Die ist nicht nur zum Sport perfekt, sondern aktuell auch so angesagt, dass wir sie glatt im Alltag tragen würden. Weitere Produkte findest du im Ognx Onlineshop oder im Avocadostore.

Ambiletics: Vielfältige nachhaltige Sportmode

Bayern scheint ein Hotspot für nachhaltige Sportmode zu sein. Denn auch Ambiletics sitzt in München. Das Label wurde 2018 gegründet. Der Name ist ein Wortspiel aus „ambitious“ (ehrgeizig) und „athletics“.  Die Mode soll für alle Sportarten von Trailrunning in den Bergen, über Crossfit bis Yoga gemacht sein, besteht aus recycelten PET-Flaschen und Biobaumwolle, ist eco-zertifiziert und fair produziert.

Jetzt Leggings für 98 Euro im Avocadostore.

ambiletics avocadostore

Auch hier lieben die Designer bunte, ausgefallene Prints. Wie auch bei diesen Leggings mit angesagtem Leomuster. Die gibt es zum Beispiel für 98 Euro im Avocadostore. Weitere Styles findest du ebenfalls dort oder im eigenen Onlineshop des Labels.

Magadi: Yoga Wear aus NRW

Auch bei Magadi handelt es sich um ein deutsches Label, das dieses Mal im nordrheinwestfälischen Herford sitzt. Das Label produziert Leggings, Shorts, Sport-BHs und Loungewear mit bunten, orientalisch hergestellten Prints ausschließlich aus nachhaltigen Materialien.

Jetzt Sport-BH für 59,00 Euro im Avocadostore shoppen.

magadi avocadostore

Besonders lieben wir diesen Sport-BH mit goldenen Details. Schnitt und Druck machen ihn zu einem echten Hingucker. Im Avocadostore kostet der Sport BH 59 Euro. Weitere Styles findest du ebenfalls dort oder im eigenen Onlineshop des Labels.

Tricks, wie du ohne viel Mühe nachhaltiger leben kannst

Tricks, wie du ohne viel Mühe nachhaltiger leben kannst
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)
Bildquelle:

istock/valentinrussanov

Hat Dir "Nachhaltige Sportmode: Diese 6 fairen Marken musst du kennen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich