HomepageForenLifestyle-ForumMorgen 1. Fahrstunde und total nervös..

Morgen 1. Fahrstunde und total nervös..

LittleBambiEyesam 23.08.2012 um 15:49 Uhr

Tag Mädels,

wie schon der Titel verrät, hab ich morgen endlich meine erste Fahrstunde und ich hab das Gefühl, das ich echt nichts hinbekomme 😀 ich glaube, ich werde mich total doof anstellen..

Wie war das bei euch? Einige meiner Bekannten hatten schon vor ihrer ersten Fahrstunde einige Erfahrungen gesammelt, ich aber nicht.

Erzählt mal bitte, wie bei euch die erste Fahrstunde ablief um mich halt `n wenig zu beruhigen 🙂

Nutzer­antworten



  • von CherryBlossom93 am 24.08.2012 um 22:47 Uhr

    mein fahrlehrer hat damals gas gegeben und gebremst bis wir zu bei einem parkplatzwaren (war nicht weit weg) und ich sollte solange mit dem lenkrad klarkommen 😀

    es läuft eigentlich ganz chillig 🙂
    und selbst wenn du etwas “falsch” machen solltest
    es ist deine erste stunde
    und viele machen nach dem führerschein auch noch ab und zu kleine fehler 😀

    also viel spaß 😀
    mach dir keinen kopf
    im notfall hat der lehrer ja auch noch das gaspedal und eine bremse 😀

  • von BennyM am 24.08.2012 um 12:39 Uhr

    Wirklich. Wenn du einen netten Fahrlehrer hast ist das schon die halbe Miete. Wird schon schiefgehen. Zur NOt kaufst dir einfach nen Elektrofahrad ( http://www.e-bike-world.com/ ), Nein Scherz bei Seite: Das haben unzählige Menschen vor dir auch geschafft. also schaffst du es auch ; )

  • von LittleBambiEyes am 24.08.2012 um 11:09 Uhr

    Danke nochmal!
    Hab die erste Fahrstunde hinter mir und die hat suuuuper viel Spaß gemacht 😀 freu mich schon auf die nächste!

  • von Knautschzone am 24.08.2012 um 09:28 Uhr

    Selbst wenns in der 1. Fahrstunde nicht so toll läuft..

    Ich hab auch nach der 1. Fahrstunde das auto so oft absaufen lassen, dass kannste dir net vorstellen 🙂
    aber dazu bist du ja in der fahrschule, um es zu lernen

  • von BelleRomania am 24.08.2012 um 08:14 Uhr

    mir hat die erste Fahrstunde total viel Spaß gemacht 🙂 Zuerst wurde mir alles kurz erklärt, was aber eigentlich unnötig war, weil ich mit meinem Papa schon vorher manchmal im Feld gefahren bin 😛 Dann gings los, langsam anfahren, bisschen durch einen Ort gefahren usw.

    bleib einfach ruhig, hör gut zu und hab Spaß dabei 😉

  • von LittleBambiEyes am 23.08.2012 um 22:44 Uhr

    Danke ihr Süßen, da kann ich ja heute beruhigt einschlafen ^^

  • von sugark am 23.08.2012 um 22:11 Uhr

    Ich wusste am Anfang auch noch nichts. Meine große Schwester durfte zuhause noch üben, dabei hat sie aber den Blinker zerstört… Somit war die Sache für mich gelaufen -.- Wir hielten am Anfang auch in einer ruhigen Straße, der Fahrlehrer erklärte mir die Pedale usw. und dann gings auch schon los. Fahrschule war schon ziemlich stressig und hat mich auch hin und wieder zur Verzweiflung gebracht und ein paar Tränen gekostet. Aber ich hab dann den Führerschein aufs erste Mal bestanden 😉 War also alles nur halb so schlimm. Also, auf gut bairisch gesagt: “Scheiß da nix, dann feit da nix”

  • von Leastar am 23.08.2012 um 21:49 Uhr

    Brauchst echt keine Angst davor zu haben!

    Mein Fahrlehrer ist zu einem verlassenen Parkplatz gefahren & hat mir da erstmal alles erklärt, also wo was ist und so. Dann hab ich ein paar Runden auf diesem Parkplatz gedreht, Anfahren, Blinken, etc. geübt & am Ende der Stunde durfte ich auch gleich in den fließenden Verkehr. ;D Hätt ich gar nicht gedacht, aber es lief echt gut. Das Fahren hat mir richtig Spaß gemacht. =)

  • von loonie88 am 23.08.2012 um 20:10 Uhr

    von: Hirschkuh, am: 23.08.2012, 19:12

    Schlimm ist nicht die erste Std,sondern die Std vor der Prüfung 😀

    hahahaha wie wahr, wie wahr!!

  • von Hirschkuh am 23.08.2012 um 19:12 Uhr

    Schlimm ist nicht die erste Std,sondern die Std vor der Prüfung 😀 …Nein,aber er zeigt dir schon wie das alles geht und geht davon aus,dass du keine Ahnung hast 😀 …woher auch ;P also keine angst 😛 du musst da ganz gechillt rangehen und ihm zuhören was er sagt,dann wird das schon was

  • von CrazyLovex3 am 23.08.2012 um 17:50 Uhr

    Mach dir keine Sorgen.. Ich war auch total nervös^^ Dabei ist es garnicht wirklich schlimm 😉 Denk immer dran dass dein Fahrlehrer auch ne Bremse hat ;P hihi 😀 viel erfolg 🙂

  • von Equinox am 23.08.2012 um 17:43 Uhr

    keine angst, ich wusste am anfang noch nichtmal was gas und bremse ist und bin heute auch im besitz des führerscheins. 😀
    klar ist es mega-aufregend am anfang, aber das geht allen so. ^^

  • von loonie88 am 23.08.2012 um 17:28 Uhr

    erstmal wurde mir alles erklärt was im auto wo ist und wie es funktioniert (z.b blinker)
    ich durfte dann am anfang erstmal nur lenken. gas geben, bremsen und schalten hat mein fahrlehrer gemacht
    nach einiger zeit habe ich dann die ersten anfahr- und bremsübungen gemacht. du brauchst wirklich keine angst zu haben etwas falsch zu machen. das ist völlig normal und jeder hat mal klein angefangen 😉 wenn jeder sofort fehlerlos fahren könnte bräuchten wir schließlich keine fahrschulen 😀

  • von freefalling am 23.08.2012 um 16:49 Uhr

    Also meine erste Fahrstunde war cool…ich bin die erste halbe Stunde nur angefahren und hab gebremst und dann bin ich nen bisschen rumgecruist 😀 obwohl ich glaube nur gelenkt hab ;D

  • von blauflieder am 23.08.2012 um 16:42 Uhr

    das wird bestimmt lustig, ich würde dich ja gerne beruhigen aber ich habe noch keinen Führerschein

  • von LittleBambiEyes am 23.08.2012 um 15:50 Uhr

    tutut

Ähnliche Diskussionen

Morgen Fahrprüfung -.- Antwort

Sofaaa94 am 10.04.2012 um 20:22 Uhr
Hallo Mädels, also wie ihr ja schon gelesen habt, hab ich morgen meine praktische Fahrprüfung. Allerdings ist es die zweite, bei der ersten bin ich durchgefallen. Ich nehm schon seit Oktober Fahrstunden, es sind...

Was morgen unternehmen?? Antwort

snoopy92 am 06.03.2011 um 23:00 Uhr
Schönen guten Abend 🙂 Mein Freund und ich wollen morgen was unternehmen, weil wir frei haben. Aber was, was NICHTS mit Karneval zu tun hat. Eigentlich wollten wir nen Sauna-Tag machen, aber jetzt hab ich noch...