Susanne Falleram 28.08.2018

Wir lieben Bobs! Aber am klassischen Long Bob und generell an allen glattgeföhnten Varianten hat man sich langsam sattgesehen, oder? Zeit für eine kleine Bob-Innovation, die eindeutig das Zeug zur neuen Lieblingsfrisur hat: Der Bob im Dreiecksschnitt.

Was ihn auszeichnet? Wuscheliges Volumen und eben eine ganz besondere, geometrische Form. Auf diesem Bild von Bloggerin Nike Jane erkennst du sie vielleicht schon:

Der dreieckige Bob entsteht durch einen angesagten Micro Pony, der zum halblangen Haarschnitt getragen wird. Dazu sind die Haarlängen, vor allem in Richtung Spitzen gehend, voluminös geföhnt und gestylt. Hinten ist der Bob breiter und oben wird er von einem kurzen Pony abgeschlossen. Ergo: Dreiecksform!

Wem steht der dreieckige Bob?

Hast du ein schmales, langes Gesicht, ein kantiges oder herzförmiges, dann ist der neue Trendbob perfekt für dich. Warum? Weil er sowohl an den Seiten des Gesicht etwas mehr Fülle zaubert als auch strenge Gesichtszüge weicher wirken lässt. Inbesondere ein herzförmiges Gesicht mit spitzem Kinn wirkt durch das umgekehrte Volumen der Frisur ausgeglichener.

Nur wenn du ein rundes Gesicht hast, dann solltest du von Dreiecksschnitt lieber die Finger lassen, denn das seitliche Volumen kann dein Gesicht noch breiter wirken lassen. Dasselbe gilt leider auch für den kurzen Pony. Ein langer Pony und ein glatter Bob schmeicheln dagegen deiner Gesichtsform!

Gewusst? Diese Frisur passt am besten zu deinem Sternzeichen:

Welche Frisur passt zu deinem Sternzeichen?

Wie gefällt dir der stylische Dreiecksbob? Findest du, dass er mal eine schöne Abwechslung zu glatten, akkuraten Bobfrisuren darstellt oder ist er dir zu verrückt und „unförmig”? Sag uns deine ehrliche Meinung gern in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/Nastia11

Hat Dir "Der dreieckige Bob ist unsere neue Lieblingsfrisur!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?