Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Statement-Look

Ansatz dunkel färben: Anleitung, Produkte & Tipps

Ansatz dunkel färben: Anleitung, Produkte & Tipps

Dunkler Ansatz, helle Haarlängen – was lange als absolutes Styling-No-Go galt, hat sich mittlerweile zu einem echten Trend entwickelt. Entweder du lässt also einfach deinen Ansatz rauswachsen oder aber du greifst zu Pinsel und Farbe. Wir zeigen dir, wie du deinen Ansatz dunkel färben kannst. 

Eine helle Mähne mit dunklem Ansatz ist aktuell gefragter denn je. Ähnlich wie beim Balayage- oder Ombré-Look wird auch bei dieser Färbetechnik mit jeder Menge Kontrast gespielt – allerdings ist das Statement noch ein bisschen stärker. Wenn du von Natur aus eine dunkle Haarfarbe hast, kannst du auf das Färben natürlich verzichten. In diesem Fall musst du die Blondierung einfach nur ein paar Zentimeter rauswachsen lassen – du sparst dir quasi einfach einen Gang zum Friseur. Bei helleren Haaren hingegen muss nachgeholfen werden. Wir zeigen dir, wie es geht.

Ansatz dunkel färben: Darauf solltest du achten

Bevor es ans eigentliche Färben geht, gibt es beim Vorhaben, den Ansatz dunkel zu färben, ein paar Dinge zu beachten. Zunächst einmal ist eine gute Farbe die Basis aller Arbeit. So sollte der Ton für den Ansatz nicht mehr als 3 Nuancen dunkler sein, als die Farbe deiner Längen. Es empfiehlt sich außerdem, auf Farbe aus dem Friseurbedarf zurückzugreifen. Außerdem solltest du dir schon vorher überlegen, wie streng oder locker der Look bei deinen Haaren aussehen soll. Wer einen echten Hingucker haben will, der färbt einen geraden Cut, ansonsten sorgt ein weicher Verlauf für Natürlichkeit.

Garnier Nutrisse Creme Coloration Goldenes Rehbraun permanente Haarfarbe

Garnier Nutrisse Creme Coloration Goldenes Rehbraun permanente Haarfarbe

Ansatz dunkel färben: Schritt für Schritt

Damit du ein schönes Ergebnis erhältst, wenn du deinen Ansatz bei blonden Haaren dunkler färbst, solltest du diese Schritte unbedingt einhalten:

Schritt 1: Teile deine Haare in als Erstes in vier Partien, indem du einen Kreuzscheitel ziehst. Diese vier Bereiche werden im weiteren Vorgehen nach und nach bearbeitet.

Schritt 2: Du arbeitest dich nun im Uhrzeigersinn durch die vier Partien – beginnend mit dem Bereich hinten rechts. Stell dir vor, jeweils eine Partie ist ein Kuchenstück. Beginnend mit der Spitze dieses Kuchenstücks trennst du innerhalb der Partie Haarsträhnen ab, die du erst von oben und dann von unten ca. 2-3 Zentimeter mit der Haarfarbe einpinselst. So gehst du vor, bis du deinen Nacken erreicht hast.

Du willst genau das Gegenteil und deinen Ansatz wieder nachfärben. Dann haben wir hier die richtigen Tipps für dich:

Schritt 3: Wiederhole diese Prozedur anschließend mit der linken unteren Partie, gefolgt von der linken oberen und der rechten oberen Partie. Bei den oberen Partien färbst du entsprechend der Kuchen-Vorstellung zuletzt das Haar, das dein Gesicht direkt umrandet.

Übrigens: Wenn du lieber weiche Übergänge haben möchtest, kannst du den Ansatz mit der Pinselkante etwas ausfächern.

Schritt 4: Die Einwirkzeit beginnt, wenn alles aufgetragen ist. Intensiv-Tönungen wirken im Durchschnitt 20 Minuten ein, Colorationen meistens 30-40 Minuten. Achte hierfür zusätzlich auf die Packungsbeilage und beobachte dein Haar immer wieder.

Schritt 5: Eine Pflege ist nach dem Färben superwichtig. Wir haben hier ein paar Produkte für dich zusammengestellt:

Welche Haarfarbe passt zu mir?
Bildquelle:

imago images / Runway Manhattan

Hat Dir "Ansatz dunkel färben: Anleitung, Produkte & Tipps" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich