Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Glow, Baby!

Wieso wir gerade alle „Nude Blonde“ als Haarfarbe wollen

Wieso wir gerade alle „Nude Blonde“ als Haarfarbe wollen

Blondinen aufgepasst! Nach „Citrin Blond“ und Babylights in Rosa erobert nun ein neuer Haarfarben-Trend unsere Herzen. Die Rede ist von „Nude Blonde“! Das Beste: Die Farbe steht einfach jedem und zaubert einen tollen Glow.

Schon lange dominieren warme Blondtöne wie Vanille-, Honig- und Karamellblond die Friseursalons. Denn gerade in der kalten Jahreszeit erinnern sie uns an Sommer, Meer und Sonnenschein und verleihen unserem Haar einen tollen Glanz. Auch die Trend-Haarfarbe „Nude Blonde“ schmeichelt unserem Teint und lässt uns richtig strahlen.

Das steckt hinter der Trend-Haarfarbe „Nude Blonde“

Hinter „Nude Blonde“ verbirgt sich eine aufwendige Balayage-Technik, bei der der Friseur das Haar zunächst in unterschiedliche Partien einteilt und anschließend Strähne für Strähne in verschieden helle und goldene Blondtöne taucht. Zusätzlich wird das Haar am Ansatz leicht antoupiert, damit ein möglichst natürlicher Blondierungseffekt entsteht. Die Farbe wird in den Längen und zu den Spitzen hin heller, sodass das Gesicht optisch umrahmt wird. Die Haare wirken dadurch besonders voll, gesund und geschmeidig.

So ein tolles Ergebnis erfordert jedoch Geschick und vor allen Dingen das geübte Auge eines Profis. Für den perfekten „Nude Blonde“-Look solltest du also auf jeden Fall zum Friseur gehen! Nur er weiß, welche Farbnuancen am besten zu deinem Typ passen und hat Erfahrung mit der speziellen Färbe-Technik.

Wem steht „Nude Blonde“?

Jetzt kommt das Beste! Denn der goldig-warme Blond-Ton steht einfach allen Typen – ganz gleich ob blasse Haut oder olivfarbener Teint! Bei helleren Hauttypen empfiehlt es sich aber, den Ansatz etwas dunkler zu lassen. So entsteht ein schöner Kontrast zwischen Haut und Haaren und die Haarfarbe bekommt einen noch natürlicheren Look.

Gerade nach dem Blondieren brauchen deine Haare eine Extraportion Pflege! Hier sind unsere Lieblingsprodukte für blondes und strapaziertes Haar:

Welcher Blondton passt zu Dir?

Was sagst du zu der neuen Trend-Haarfarbe? Könntest du dir vorstellen, „Nude Blonde “ selbst zu tragen? Wir sind auf deine Meinung in den Kommentaren gespannt!

Bildquelle:

Unsplash/Jon Ly; Instagram

Hat Dir "Wieso wir gerade alle „Nude Blonde“ als Haarfarbe wollen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich