Tipps & Gadgets

So kannst du dir das Home-Office angenehmer gestalten

So kannst du dir das Home-Office angenehmer gestalten

Was man sich oft so entspannt vorstellt, kann ich der Realität ganz anders sein: Home-Office. Rastlosigkeit, müde Augen und verspannte Schultern sind nur einige Dinge, die zumindest die meisten beim längerfristigen Home-Office einholen. Doch das muss nicht sein! Wir zeigen dir, wie du das Beste aus der Arbeit zuhause machen und dir dein Home-Office angenehmer gestalten kannst.

#1 Bequeme Sitzmöglichkeit

Sind für dich nach einiger Zeit Holzstuhl, Couch und Küchen-Hocker einfach nur noch unbequem? Dito. Dabei ist es ziemlich wichtig, dass wir eine Sitzmöglichkeit haben, auf der wir den ganzen Tag bequem verbringen können. Einen Bürostuhl haben die meisten aus Platz- und Stilgründen eher nicht zu Hause – aber auch diese Alternativen können das Home-Office erleichtern. Solltest du regelmäßig über einen langen Zeitraum von zuhause arbeiten, lohnt es sich für dich, ein richtiges Arbeitszimmer einzurichten.

Gymnastik-Sitzball

Mit einem Sitzball tust du nicht nur deinem Rücken etwas Gutes, sondern trainierst direkt während dem Arbeiten deine Rumpfmuskulatur. Als wäre das nicht schon überzeugend genug, kannst du deinen Sitzball aber natürlich auch für ein Workout zuhause optimal nutzen. Wenn du ihn mal nicht mehr brauchst, kannst du einfach die Luft herauslassen und ihn so lange verstauen, bis die nächste Home-Office-Zeit ansteht. Achte bei der Wahl der Ballgröße am besten auf deine eigene Körpergröße und die Höhe des Tisches, an dem du zuhause am liebsten arbeitest.

Einen Sitzball bzw. Gymnastikball bekommst du ab circa 15 Euro bei Amazon*. 

Du hast Angst, dass du zu oft hin- und herrollen wirst mit einem Sitzball? Dann wäre eine Ballschale genau das Richtige. Durch sie hat der Ball eine feste Position und kann nicht wegrollen.

bonsport Ballschale für Gymnastikbälle, Sitzbälle und Fitnessbälle ab 45cm bis 85cm, schwarz *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 5.4.2020 4:24 Uhr

Ergonomischer Sitzhocker

Vielleicht möchtest du aber auch lieber einen „richtigen“ Stuhl, dann könnte auch ein ergonomischer Sitzhocker dein Home-Office angenehmer machen. Durch seine gerundete Standfläche lässt sich der Stuhl in alle Richtungen bewegen, dadurch wird dein Rücken auf Dauer entlastet und du beugst somit Rückenschmerzen vor. Außerdem ist die Höhe flexibel einstellbar, sodass du auch dadurch immer mal wieder eine andere Sitzposition einnehmen kannst.

Einen ergonomischen Sitzhocker bekommst du zum Beispiel für circa 105 Euro bei Amazon*. 

Schultergürtel für eine bessere Haltung

Hierbei handelt es sich zwar nicht direkt um eine Sitzmöglichkeit – so ein Schultergürtel hilft dir aber tatkräftig dabei, den ganzen Tag über eine gute Haltung zu wahren. Wenn du nicht mit der Zeit auf deinem Stuhl zusammensackst, wird der selbst noch so unbequeme Stuhl dir deutlich länger bequem erscheinen. Der willkommene Nebeneffekt ist, dass du durch das Tragen eines solchen Schultergürtels direkt deine Haltung auch auf längere Sicht verbesserst.

Einen Schultergürtel zur Haltungskorrektur findest du für knapp 13 Euro bei Amazon*. 

#2 Nacken-Entspannung

Ob unbequeme Sitzmöglichkeiten oder eine schlechte Haltung: Nach einer Weile im Home-Office leiden viele unter Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, was auf Dauer wirklich schmerzhaft werden kann. Damit du keine chronischen Verspannungen und ausstrahlende Schmerzen riskierst, solltest du dich auf jeden Fall immer direkt um die Verspannungen kümmern und sie lösen.

Massagegerät

Da du wahrscheinlich nicht zu jeder Zeit auf die Massagekünste deiner Mitmenschen hoffen kannst, ist ein elektrisches Massagegerät eine echte Erlösung für deine Schultern. Eine Nacken-Auflage mit integrierten Shiatsu-Kugeln löst nicht nur Verspannungen, sondern lässt dich auch mental im wohlverdienten Feierabend ankommen.

Ein Massagegerät mit integrierten Shiatsu-Kugeln gibt es bei Amazon* für knapp 50 Euro. 

Faszienrolle

Eine Faszienrolle ist nicht nur ein perfektes Fitness-Tool für zuhause – sie kann auch starke Verspannungen im gesamten Körper lösen und sogar neuen Verhärtungen vorsbeugen. Durch dein eigenes Körpergewicht entsteht genau der richtige Druck, um auch tief sitzende Verklebungen und Verhärtungen in deiner Muskulatur zu lösen.

Ein Set aus Mini-Faszienrollen, die optimal für den Nackenbereich sind, bekommst du für circa 12 Euro bei Amazon*.

#3 Frisches Raum-Klima

Ausreichend Sauerstoff und ein angenehmes Raum-Klima sind sehr wichtig für ein konzentriertes Arbeiten. Wenn du darauf also nicht achtest, wird dein Körper schnell müde und du dadurch direkt unkonzentriert. Abgesehen vom regelmäßigen Lüften gibt es aber noch mehr, was du für ein gutes Raum-Klima tun kannst.

Luftreiniger

Zugegeben: Ein Luftreiniger ist eine größere Investition. Doch viele, die bereits ein entsprechendes Gerät zuhause haben, schwören darauf. Luftreiniger filtern die Luft und reinigen sie dadurch von Pollen, Feinstaub und sogar intensiven Gerüchen. So sorgen sie für ein frisches und ausgeglichenes Raum-Klima beim Arbeiten zuhause.

Den Testsieger laut Stiftung Warentest gibt es für knapp 350 Euro bei Amazon*. 

Pflanzen

Ein bisschen Grün in der Wohnung liegt nicht nur total im Trend und sieht schön aus – Pflanzen sorgen außerdem auch für ein frisches und ausgeglichenes Raumklima. Wenn der Weg zur Arbeit im Home-Office schon wegfällt, kannst du dir also auch so ein bisschen Natur und Sauerstoff zu dir in die Wohnung holen.

Eine schöne Pflanze bekommst du zum Beispiel für 15 Euro bei Fleurop*.

Das sind die 7 häufigsten Fehler bei der Pflanzenpflege

Das sind die 7 häufigsten Fehler bei der Pflanzenpflege
BILDERSTRECKE STARTEN (9 BILDER)

#4 Gute Lichtverhältnisse

Wer sich das Home-Office angenehmer gestalten möchte, sollte auf jeden Fall auch für gute Lichtverhältnisse sorgen. Denn nur die wenigsten haben einen zum Fenster ausgerichteten Schreibtisch inklusive Schreibtischlampe. Nicht nur unsere Augen, auch wir selbst werden schnell müde und dadurch unkonzentriert, wenn es auf Dauer zu dunkel ist.

Schreibtischlampe

Eine gute Schreibtischlampe kann tatsächlich einiges bewirken. Besonders gut ist es, wenn du verschiedene Farbtöne und Helligkeitsstufen des Lichtes einstellen kannst. So kannst du je nach Tageszeit und Gemütszustand das passende Lichtverhältnis schaffen.

Eine Schreibtischlampe mit den optimalen Funktionen findest du für circa 30 Euro bei Amazon*.

Tageslichtlampe

Wenn deine Wohnung eher dunkler ist, kann es gut sein, dass du dich nach mehr Tageslicht sehnst. Auch dafür gibt es eine Lösung: eine Tageslichtlampe. Sie simuliert das natürliche Licht und kann dadurch deine Stimmung aufbessern, Müdigkeit entgegenwirken und natürlich für Helligkeit beim Arbeiten sorgen.

Eine Lampe, die Tageslicht simuliert, bekommst für knapp 40 Euro bei Amazon*. 

Wie gut ist deine Work-Life-Balance?

Wie du siehst, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie du dir dein Home-Office angenehmer gestalten kannst. Einige Anschaffungen sind zwar etwas teurer, Vielleicht reichen dir aber auch schon ein bis zwei Gadgets, damit du dich direkt besser fühlst und wieder konzentrierter auch von zuhause aus arbeiten kannst. Hast du noch weitere Tipps? Verrate sie uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

Getty Images/fizkes

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich