family crisis, conflict, strife, discord. wife was mad at her husband
Christina Cascino am 18.03.2016

Du bist total verliebt und hast das Gefühl, endlich den Richtigen gefunden zu haben? Wenn Du Deinen Liebsten nicht verlieren möchtest, solltest Du allerdings einige Verhaltensweisen unbedingt vermeiden. Wir verraten Dir, welche Fehler Deiner Beziehung wirklich schaden.

Streit

In jeder Beziehung kommt es ab und an zu Meinungsverschiedenheiten – Streit in einer Partnerschaft ist also vollkommen normal. Dennoch solltest Du darauf achten, dass Du nicht wegen jeder Kleinigkeit Streit anfängst und rumzickst, denn das belastet Eure Beziehung auf Dauer und bei ständiger Nörgelei wird Dein Partner früher oder später die Flucht ergreifen.

Du willst ihn ändern

Den anderen verändern zu wollen, ist sicherlich eine der häufigsten und auch gefährlichsten Gedanken in einer Beziehung. Ganz wichtig in einer funktionierenden Partnerschaft ist es demnach, den Partner so zu lieben, wie er ist. Oft passiert es ganz unterschwellig, dass Du im Laufe Eurer Beziehung Deinen Liebsten versuchst zu ändern. Doch damit solltest Du aufpassen: Männer hassen es, wenn man sie verändern will. Schließlich möchtest du ja auch von ihm so akzeptiert werden, wie du bist.

Freiraum

Du bist über beide Ohren verliebt in Deinen Freund und willst am liebsten jede freie Minute mit ihm verbringen? Das ist vollkommen in Ordnung, dennoch solltest Du ihn niemals einengen und ihm unbedingt seine Freiräume lassen. Gerade Männer brauchen auch ab und an mal Zeit für sich und ihre Hobbys und können es gar nicht leiden, wenn Frauen an ihnen kleben, wie eine Klette. Bleib also auch Du in einer Beziehung selbstständig und vernachlässige niemals deine Freunde und Hobbys.

Eifersucht

Ein bisschen Eifersucht in einer Beziehung ist vollkommen normal und kann auch in mancher Situation die Beziehung beleben. Doch wenn Dein Freund nicht mal mehr mit einem anderen Mädchen reden kann, ohne, dass Du gleich eifersüchtig wirst, wenn er nichts mehr ohne Dich machen darf und Du ihn sogar kontrollierst, ist das wirklich too much und Gift für jede Beziehung, denn Vertrauen ist das A und O.

Keine Eile

Besonders zu Beginn einer Beziehung möchte man den anderen am liebsten nie wieder loslassen. Dennoch solltest Du auf dem Boden bleiben: Plappere auf keinen Fall zu früh vom Heiraten, Zusammenziehen und über Kinder.

Kein Respekt

Auch wenn Du wirklich wütend auf Deinen Liebsten bist, solltest Du ihn immer noch respektvoll behandeln. Schimpfworte, Verachtung und Abwertungen sind absolute Beziehungskiller.

Du lässt Dich gehen

Selbst nach jahrelanger Beziehung solltest Du Dich immer noch schick für Deinen Partner machen und Dir ein wenig Mühe geben. Wer sich gehen lässt und immer nur im Jogginganzug zu sehen ist, signalisiert: Du bist mir die Mühe nicht wert.

Vergleiche

Vergleiche Deine neue Beziehung niemals mit Deiner alten, denn jeder Mensch ist anders. Du solltest zudem Deinen Partner auch nicht mit dem Freund Deiner besten Freundin vergleichen und ihm indirekt vorhalten, wie viel besser er doch ist und was er alles für seine Freundin tut.

Überforderung

Dein Partner muss sich für dieselben Dinge interessieren wie Du, er soll beruflich erfolgreich sein und dennoch viel Zeit mit Dir verbringen und stundenlang mit Dir telefonieren, obwohl er wichtige Dinge zu erledigen hat? Viele Paare überfordern sich in einer Beziehung. Du solltest niemals beleidigt sein, wenn Deine Erwartungen nicht erfüllt werden – denn dafür ist Dein Partner nicht zuständig.

Falsche Kommunikation

Wenn Du ein Problem hast, schaffst Du es nicht, dies normal bei Deinem Partner anzusprechen? Du machst ihm lieber indirekt Schuldzuweisungen und hälst ihm vor, was er schon wieder falsch gemacht hat? Und sowieso sollte er selbst darauf kommen, dass Dich etwas stört? Paare sollten Probleme normal miteinander besprechen können, ohne dass es zum Streit ausartet oder einer beleidigt ist.

Wie Du siehst gibt es einige Verhaltensweisen, die eine Beziehung schneller zerstören können, als einem lieb ist. Wenn Du Deinen Liebsten nicht verlieren möchtest, solltest Du unbedingt auf diese Fehler achten und sie so schnell es geht abstellen!

Bildquelle: iStock/evgenyatamanenko


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?