Portrait of young man and woman sitting at a cafe and talking. Young couple relaxing in a coffee shop.
Diana Heuschkelam 06.11.2018

Wenn eine Beziehung ein unschönes Ende genommen hat, möchte man seinen Ex-Partner oft dahin wünschen, wo der Pfeffer wächst. Laut einer Therapeutin solltest du nach einer Trennung jedoch lieber das Unvorstellbare tun: Du solltest deinem Ex danken. Bitte was?!

Nur, weil ihr euch getrennt habt, bedeutet das noch lange nicht, dass alles Wichtige gesagt wurde. Meistens ist sogar genau das Gegenteil der Fall. Direkt nach der Trennung – egal, ob man im Guten oder Schlechten auseinandergegangen ist – schwirren einem unendlich viele Gedanken im Kopf herum. Dinge, die man seinem Ex unbedingt noch hätte gestehen oder an den Kopf werfen wollen, um das Gefühl zu haben, die Sache besser verarbeiten zu können.

Wir haben uns vor einiger Zeit mal umgehört, was Frauen ihren Ex-Partnern gerne noch gesagt hätten, sich aber nie getraut haben, es auszusprechen. Das kam dabei heraus:

Was wir unserem Ex sagen wollten, aber nie getan haben

Nach der Trennung danke zu sagen, kann dich heilen

Dabei ist es vor allem ein besonderes Wort, das laut einer Paartherapeutin eine wirklich heilende Wirkung für dein gebrochenes Herz hat. Ein Wort, das nach einer Trennung so gut wie nie fällt: Danke. „Es ist befreiend, sich selbst einzugestehen, dass die Beziehung nicht nur schlechte, sondern auch gute Seiten hatte“, erklärt Paartherapeutin Jaime Gleicher gegenüber Cosmopolitan.

Das heißt natürlich nicht, dass du sofort bereit sein musst, deinem Verflossenen alle Schandtaten zu verziehen. Doch sich nur auf das Negative zu konzentrieren, belastet und lässt dich verbittern. Schließlich möchte niemand auf eine Beziehung zurückblicken und sich denken, dass alles nur verschwendete Lebenszeit war, oder? Am Ende findest du deinen Frieden schneller, wenn du sowohl dankbar für die schönen Zeiten bist, die ihr hattet, als auch dafür, dass du die Beziehung nun hinter dir lassen kannst, um jemanden zu finden, der dich wirklich verdient hat.

Wie gefällt dir der Vorschlag der Paartherapeutin, dass sich die Ex-Partner am Ende der Beziehung danken, statt sich zu beschimpfen? Hättest du nach deiner letzten Trennung das Wort Danke über die Lippen bekommen? Oder käme das für dich nie infrage, weil er dich einfach zu sehr verletzt hat? Verrate es uns in den Kommentaren.

Bildquelle:

iStock/jacoblund


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?