18 Geburtstag feiern
Anna Groß am 23.02.2017

Du willst es zu Deinem 18. Geburtstag zum ersten Mal so richtig krachen lassen, hast aber keine Ahnung, wo Du mit der Planung Deiner Fete anfangen sollst? Wir verraten Dir, was Du beachten musst, damit die Party zu Deinem 18. Geburtstag für Dich und Deine Freunde zu einer unvergesslichen Feier wird.

18. Geburtstag: Party per 8-Punkte-Plan

Endlich volljährg – das muss natürlich ordentlich gefeiert werden! Doch bevor das Fest steigen kann, steht die Planung zur Party an. Was braucht es, um einen 18. Geburtstag gebührend zu feiern? Unsere Checkliste hilft Dir, alle nötigen Vorbereitungen zur Feier Deines großen Tages rechtzeitig zu treffen.

18 Geburtstag Party

18. Geburtstag feiern: Unsere Checkliste hilft Dir bei Deinen Party-Vorbereitungen.

#1 Die Kostenfrage

Die wichtigste und alles entscheidende Frage an erster Stelle: Wer zahlt die Party zu Deinem 18. Geburtstag? Kommst Du für die Sause durch Erspartes ganz alleine auf, dann wirst Du Dich in allen noch folgenden Punkten womöglich einschränken müssen – was den Party-Faktor Deiner Fete aber nicht unbedingt mindern muss. Vielleicht unterstützen Dich Deine Eltern oder Großeltern zur Feier Deiner Volljährigkeit und steuern Geld oder weitere Notwendigkeiten für Deinen Party-Plan bei. Oder hast Du vielleicht eine Freundin oder einen Freund, die beziehungsweise der unmittelbar vor oder nach Dir Geburtstag hat? Zusammen feiern wäre eine weitere Möglichkeit, um die Kosten für Dich im Rahmen zu halten. Wenn Du weißt, wie es um Deine Finanzen in Sachen Geburtstagsplanung steht, kannst Du Dich dem nächsten Punkt widmen.

#2 Die Gästeliste zur Party-Crew

Dass Du nur Leute zur Party Deines 18. Geburtstags einladen solltest, die Dir auch wirklich am Herzen liegen und umgekehrt, sollte klar sein. Wenn dabei eine Gästezahl um die 25 Personen aufwärts zusammenkommen, solltest Du Dir gut überlegen, ob tatsächlich jeder noch eine Begleitung zu Deiner Feier mitbringen darf. Spätestens ab 50 Leuten wird die Party zu Deinem 18., auch mit finanzieller Unterstützung Deiner Verwandtschaft, so langsam sehr kostspielig. Eine Doppelfeier mit jemandem aus demselben Freundeskreis bietet sich in diesem Fall einmal mehr an, um Kosten zu sparen.

#3 Motto-Party oder nicht?

18. Geburtstagsparty

Wie wäre es mit „Sunglasses At Night“ als Motto?

Mottoparty-Themen sind nicht jedermanns Sache. Solltest Du jedoch zu den Fans von Motto-Partys gehören, sei nicht sauer, wenn – trotz Vermerk auf Deiner Einladung – einige Deiner Gäste Deinem Wunsch nicht nachkommen. Für die entsprechende Deko vor Ort kannst Du so oder so sorgen. Denn ganz und gar darauf verzichten und den Versuch, eine Motto-Party ins Rollen zu bringen, gar nicht erst zu starten, solltest Du nicht. Schließlich ist es Dein 18. Geburtstag und da solltest Du Deinen Wunsch zumindest äußern dürfen. Ob dieser in Erfüllung geht, steht wie immer auf einem anderen Blatt geschrieben. Wie wäre es mit dem Motto „Berühmte Paare“ für Deine Feier?

Im Video haben wir noch weitere Vorschläge für eine Mottoparty. Wie sieht’s aus? Hast du Lust?

#4 Die Bewirtung – ohne geht nichts

Bei der Verköstigung Deiner Gäste solltest Du zunächst entscheiden, ob Du für die Bewirtung selbst sorgen möchtest oder diese lieber in Auftrag gibst. Übersteigt Deine Gästezahl den kleineren Kreis und sitzt das nötige Kleingeld etwas lockerer, so könntest Du zum Beispiel einen Catering-Service für die Party Deines 18. Geburtstags engagieren. Ist Deine Party-Gesellschaft für diesen Luxus wiederum zu groß und kostenintensiv, bleiben Dir noch genügend andere Möglichkeiten, Deine Gäste in Eigenarbeit zu verwöhnen.

18. Geburtstag feiern

Ein Schokobrunnen geht immer!

Spanne für die Vorbereitung von Leckereien wie Chili Con Carne, Pizza-Brötchen & Co. am besten Deine Freunde und Familie ein. Deine Mutter oder Oma kann Dir zum Dessert sicher auch Deinen Lieblingskuchen oder eine selbstgemachte Geburtstagstorte beisteuern. Außerdem kannst Du auch Deine Gäste bitten, etwas zum Party-Essen beizutragen – zum Beispiel mit Salaten. Ebenso verhält es sich mit den Getränken. So kannst Du beispielsweise und je nach Vorliebe Deiner Partymeute für Soft-Drinks, Bier oder Wein sorgen und Deine Gäste bitten, Hochprozentiges nach Gefallen selbst mitzubringen. Für den etwas größeren Geldbeutel kann eine Cocktail-Bar in Eigenregie eine zusätzliche Möglichkeit sein.

#5 Musik – makes the people come together

Willst Du, dass Deine Gäste ordentlich das Tanzbein schwingen? Dann sorge mit der richtigen Tanzfläche, Anlage und den besten Party-Songs dafür. Für die ersten beiden Punkte ist bestenfalls schon in der Location Deiner Wahl gesorgt, auf die wir später noch einmal zurückkommen. Höre Dich ansonsten bei Deinen Freunden um, ob jemand im Besitz einer guten Musik-Anlage ist. Vielleicht kannst Du diese für Deinen 18. Geburtstag leihen und den Besitzer sogar davon überzeugen, gleich den DJ für Dich zu geben. Wenn es Finanzen und Location zulassen, kannst Du Dir natürlich auch einen DJ von Beruf organisieren und/oder die Musik per Video-Leinwand untermalen lassen. Bei der Frage nach der richtigen Song-Auswahl, solltest Du oder eben Dein DJ flexibel bleiben. Es sei denn, Du und Deine Freunde seid eine Party-Truppe eines einschlägigen Genres.

#6 Unterhaltung – kann, muss aber nicht

Genauso wie beim Motto sind auch Party-Spiele nicht unbedingt bei jedem beliebt. Natürlich kannst Du Deinen Gästen Spiele wie Activity, Looping Louie & Co. oder eine Spiele-Konsole für Karaoke bereitstellen. Nimm es ihnen aber nicht krumm, wenn sie nicht ganz so Feuer und Flamme sind wie Du. Geburtstagsspiele ab 18 können Deine Party-Runde ebenfalls auflockern. Grundsätzlich solltest Du Dir über die Stimmung auf Deiner Party aber nicht allzu sehr den Kopf zerbrechen. Wenn Du zu viel durchplanst, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Du hinterher enttäuscht bist, wenn nicht alles wie erhofft eintritt. Partys nehmen immer ihren eigenen Lauf und so werden auch Deine Gäste aus den unterschiedlichsten Freundeskreisen selbst für genügend Unterhaltung untereinander sorgen. Wären Deine Freunde wirklich so langweilig, wie Du im Hinblick auf Deine Party jetzt gerade zu befürchten scheinst, wärst Du sicher nicht so gut mit ihnen befreundet, oder? Vertraue auf Deine Clique. Auflockern kannst Du Deine Party noch durch kleine Party-Aufgaben, die du zu Beginn unter den Gästen verteilst.

Party zum 18. Geburtstag

Vielleicht haben Deine Gäste auch Lust auf eine Runde Karaoke zu Deinem 18. Geburtstag.

#7 Die Location – hier steht und fällt die Party

Hast Du alle vorangegangenen Punkte geklärt, weißt Du jetzt am besten, welche Location am ehesten für die Party zu Deinem 18. Geburtstag infrage kommt. Mit einem erneuten Schulterblick auf Deine Finanzen bieten sich für Dich zum Beispiel folgende Optionen: Ist das restliche Budget begrenzt, kannst Du Dich bei Jugendzentren in Deiner Nähe nach einer Möglichkeit zum Feiern umhören. Die Kosten für einen Raum oder Saal sind dort wesentlich geringer als für andere Locations, wie zum Beispiel einem separierten Raum in einer Gaststätte. Vereins- oder Club-Häuser können oft ebenfalls für private Feste gemietet werden. Höre Dich einfach mal in Deinen umliegenden Ortschaften um und achte auch darauf, in welcher unmittelbaren Umgebung sich die Location befindet. Wenn es zum fortschreitenden Abend Deiner Party doch etwas lauter wird, hast Du sicher keine Lust auf klagende Nachbarn oder gar die Polizei.

#8 Die Einladung – WhatsApp, E-Mail oder Postweg?

Vor allem rechtzeitig solltest Du Deine Freunde über die Party zu Deinem 18. Geburtstag informieren. So kann sich jeder Deiner Gäste frühzeitig den Termin Deiner Feier im Kalender anstreichen und Du läufst nicht Gefahr, auf die Hälfte Deiner Freunde an Deinem großen Tag verzichten zu müssen. Jetzt bleibt da noch die Frage, wie Du Deine Party-Crew informierst. Klar ist eine Einladung per Gruppen-Chat in WhatsApp die schnellste Lösung, aber angesichts der Schnelllebigkeit auch fix wieder aus den Köpfen der Empfänger gelöscht. Wenn Du sichergehen möchtest, dass Deine Einladung gebührende Aufmerksamkeit bekommt und Deiner Bitte um Rückmeldung wie gewünscht zeitnah nachgegangen wird, solltest Du einen „förmlicheren“ Weg einschlagen. Schreibe zum Beispiel eine festliche E-Mail samt Kalender-Termin im Anhang und aktiviere die Lese-Bestätigung.

Noch offizieller wird es, wenn Du Deinen Gästen – wie in guten alten Kindertagen – Einladungen per Post zukommen lässt. Spätestens dann ist jedem der Adressanten klar, dass es sich bei Deiner Party zum 18. nicht nur um irgendein „Mini-Event“ handeln kann. Stell Dich dennoch darauf ein, dass der Großteil Deiner Gäste am Tag der Fete erst rund eine Stunde nach offiziellem Party-Beginn eintrudeln werden. Wir wünschen viel Spaß beim Feiern!

Galerie: Top Partyspiele

Bist nicht nur Du schon 18, sondern auch ein Großteil Deiner Gäste? Dann sind unsere Partyspiele vielleicht genau das Richtige für Euch. Aber denkt dran: stets verantwortungsbewusst trinken!

Top 9 Partyspiele: So wird die Feier zum Hit!

Mit unseren Tipps sollte Deinem perfekten 18. Geburtstag nichts mehr im Wege stehen. Falls Du bei Deiner Party Deinem Traummann findest, haben wir hier auch die perfekten Spiele-Tipps für einen gelungenen Junggesellinnenabschied.

Bildquellen: iStock/nfedorova, iStock/Astarot, iStock/Chagin, iStock/Tsuguliev, iStock/shironosov

*Partner-Links

Hat Dir "18. Geburtstag feiern: Die Checkliste zur Party" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?