Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Fit & gesund
  4. Gesundheit
  5. Karl Lauterbach will die 4. Corona-Impfung auch für Jüngere!

Coronavirus

Karl Lauterbach will die 4. Corona-Impfung auch für Jüngere!

In Hinblick auf die wieder steigenden Corona-Zahlen und Krankenhauseinweisungen in Deutschland, sprach die EU kürzlich eine neue Empfehlung für den 2. Booster aus: Personen, die über 60 Jahre alt sind, sollen schnellstmöglich eine weitere Impfung bekommen. Für Gesundheitsminister Karl Lauterbach ist das allerdings nicht genug – er empfiehlt die zweite Booster-Impfung nun auch für jüngere Bürger*innen.

Lauterbach fordert Anpassung der Impf-Empfehlung

Kurz nachdem die EU-Gesundheitsbehörde ECDC und die EU-Arzneimittelbehörde EMA ihre neue Empfehlung mit der Öffentlichkeit teilten und die Mitgliedstaaten aufforderten, die 2. Booster-Impfung ab 60 Jahren bereitzustellen, geht Karl Lauterbach noch einen Schritt weiter. Er fordert die 4. Impfung auch für unter 60-Jährige: „Wenn jemand den Sommer genießen und kein Risiko eingehen will zu erkranken, dann würde ich in Absprache mit dem Hausarzt auch Jüngeren die Impfung empfehlen (…) Dann hat man einfach eine ganz andere Sicherheit“, äußerte der Gesundheitsminister im Gespräch mit dem Spiegel. Hiermit meint der Experte sowohl das Risiko einer Infektion als auch das Risiko einer Long-Covid-Erkrankung.

Wusstest du, dass bestimmte Faktoren einen schweren Corona-Verlauf trotz Impfung begünstigen können? Welche das sind, verraten wir dir hier.

Was Corona mit der Lunge macht Abonniere uns
auf YouTube

4. Corona-Impfung auch für Personen unter 60?

Aktuell empfiehlt die Ständige Impfkommission die 4. Corona-Impfung für Personen über 70 Jahren, Risikopatient*innen, Bewohner*innen von Pflegeeinrichtungen und Beschäftigte im medizinischen Bereich sowie Pflegeeinrichtungen. Nach der neuen Empfehlung der EU ist es allerdings sehr wahrscheinlich, dass auch die Stiko ihre Empfehlung zeitnah anpasst. Ob in diesem Zuge der Rat von Karl Lauterbach berücksichtigt wird, auch Personen unter 60 Jahren eine weitere Impfung nahezulegen, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht voraussagen. Der Gesundheitsminister ist sich diesbezüglich sehr sicher, wie er im Spiegel-Gespräch deutlich macht: „Die Europäische Kommission ist der Empfehlung, die ich schon seit zwei Monaten ausspreche, gefolgt. Ich bin ziemlich sicher, dass das auch die Stiko machen wird.“

Vor Corona: Das waren die schlimmsten Seuchen aller Zeiten

Vor Corona: Das waren die schlimmsten Seuchen aller Zeiten
BILDERSTRECKE STARTEN (33 BILDER)
Bildquelle: Getty Images / peterschreiber.media

Hat dir "Karl Lauterbach will die 4. Corona-Impfung auch für Jüngere!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: