Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Karnevalsdeko: Deine Wohnung als Jecken-Idyll

Alaaf!

Karnevalsdeko: Deine Wohnung als Jecken-Idyll

Das Rheinland und der Karneval gehören zusammen wie das Mett und das Brötchen. Doch nicht nur in Köln, Düsseldorf und Co. wird das bunte Treiben gerne zelebriert, sondern auch im Rest der Republik. Festumzüge, Gesang und Gelächter beherrschen dann das Stadtbild, doch wer sich nicht unter die Feiernden auf den Straßen mischen möchte, veranstaltet vielleicht lieber seine eigene Party. Und dazu gehört neben viel guter Laune natürlich die passende Karnevalsdeko.

Mit der Weiberfastnacht beginnt in ganz Deutschland die fünfte Jahreszeit und Kölsche Song-Klassiker wie „Viva Colonia“ oder „Hey Kölle du bes e Jeföhl“ ertönen in allen Restaurants, Kiosken und Supermärkten. Wem einmal das Karnevalfieber gepackt hat, wird es so schnell nicht mehr los.

Dekoriere so bunt es geht!
Dekoriere so bunt es geht!

Doch so groß die Lust auf das beliebte Spektakel auch sein mag, nicht jedem ist danach zumute, sich an diesen Tagen durch die Menschenmasse zu drängen. Eine eigene Party ist da die ideale Lösung. Diese kannst Du ganz nach Deinen Wünschen gestalten und auch die Gäste entsprechen dann Deiner Vorstellung. Um Karneval aber auch in Deinem Zuhause zu einem Highlight werden zu lassen, solltest Du Deine Wohnung in einem neuen, bunten und kreativen Licht erstrahlen lassen. Die richtige Karnevalsdeko kann über Top oder Flop Deiner Feier entscheiden, doch mit unseren Tipps musst Du Dir darüber keine Sorge mehr machen. „Da simmer dabei!“

Karnevalsdeko: Die Klassiker

Der Karneval ist eine Zeit, in der es so gut wie keine Grenzen gibt – weder beim Outfit noch bei der Kreativität. Dennoch ist es doch schön zu wissen, dass Girlanden, Konfetti und Luftballons nach wie vor ihre Daseinsberechtigung haben. Diese Klassiker gehören zu jeder gelungenen Karnevalsdeko dazu, denn die bunten Farben lassen den Alltag sofort vergessen. Außerdem finden sie in jeder noch so kleinen Wohnung Platz und sind in jedem Geschäft für Bastelbedarf zu finden. Das Konfetti kannst Du verstreuen, bevor Deine Gäste eintreffen oder sie zur Begrüßung damit bewerfen. So landest Du einen Überraschungseffekt und die kleinen Schnipsel verteilen sich wie von selbst in Deinen Räumen. Girlanden und Ballons kannst Du überall platzieren, wo Dir eine größere Fläche zur Verfügung steht: Fenster, Schrankfronten, freie Wände oder auch Spiegel können mit der Karnevalsdeko verziert werden.

Karnevalsdeko: Mehr ist mehr

An Karneval oder auch Fasching darfst Du ruhig mal etwas mehr Gas geben. Spare daher nicht an der Karnevalsdeko und hülle Deine Wohnung in einen Traum für jeden Jecken. Es sollte so wenig wie möglich an Deinen üblichen Einrichtungsstil erinnern. Süße Clowns, bunte Papierschlangen und thematisch passende Ballons können in jeder Ecke auftauchen, sodass sich Deine Gäste gar nicht sattsehen können. Auch Dein Essen kann zum Dekorieren genutzt werden. Verziere Berliner, Windbeutel und andere Snacks mit kleinen Fähnchen und Servietten und schon kann die Party beginnen!

Fresh beignets on colorful plate on a striped background
Verziere auch Dein Essen

Karnevalsdeko umfunktionieren

Apropos Party. Obwohl eine Verkleidung in diesen Tagen eigentlich Pflicht ist, kann es durchaus passieren, dass sich einige Deiner Freunde in ihrem alltäglichen Lieblingsoutfit bei Dir blicken lassen. Das ist ein absolutes No Go an Karneval und daher könntest Du vorsorgen. Integriere vielleicht Partyhüte, 70er-Jahre Ketten oder Masken in Deine Karnevalsdeko. Falls einer Deiner Gäste dann ohne Kostüm an Deiner Tür klingelt, kannst Du auf diese Accessoires zurückgreifen und ihn dem Anlass entsprechend umstylen.

Keine Karnevalsdeko ohne Highlight

Okay, Girlanden und bunte Eyecatcher sind natürlich schön und unbedingt erforderlich, doch ein spezielles Highlight sollte noch folgen. Überlege Dir, was Deine Party besonders machen könnte und stimme Deine Karnevalsdeko darauf ab. Hast Du vielleicht Lust auf eine Karnevalssause zu einem bestimmten Motto? Dann suche im Internet nach passenden Accessoires und Pappaufstellern. Oder wie wäre es mit einer hauseigenen Bar? Mit einem Tapeziertisch, einer bunten Tischdecke und witzigen Gläsern könnte diese Idee zum Sahnehäubchen des Tages werden.

Auch eine Karaoke-Ecke bringt Deine Gäste sicherlich auf Touren. Spare dazu einen kleinen Platz bei Deiner Dekoration aus und setze anstelle von Ballons beispielsweise Notenschlüssel-Wandtattoos ein. So wissen Deine Freunde, dass ihnen gleich die größten Karneval-Hits um die Ohren fliegen und werden bestimmt sofort mit dem Schunkeln beginnen.

Eine gelungene Karnevalsdeko ist wichtig für den Erfolg Deiner Party. Tob Dich aus und stöbere in Bastelläden und Karneval-Shops, um Deine Wohnung zur Spaß-Hochburg zu machen. Viel Spaß beim Dekorieren und Feiern!

Bildquelle: iStock/LiliGraphie (Titelbild), iStock/picalotta

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich