Partyspiele für Teenager
Christina Tobiasam 06.09.2017

Die Pubertät sorgt dafür, dass die lieben Kleinen, schnell zu schwierigen Teenies werden, die sich nichts mehr sagen lassen wollen. Mit Spielen, die sie als Kinder geliebt haben, braucht man jetzt nicht mehr ankommen. Wir haben ein paar tolle Partyspiele für Teenager, die auch die coolsten Kids aus der Reserve locken.

Teenie-Party: Was muss ich beachten?

Erst einmal vorweg: Nicht jede Teenager-Runde freut sich, wenn ein Erwachsener mit grandiosen Ideen für Spiele um die Ecke kommt. Mit 12-Jährigen mag das noch sehr gut funktionieren, 16-Jährige rollen tendenziell eher mit den Augen. Wichtig ist, dass du als Elternteil drei Punkte beachtest:

  1. Setze klare Regeln, zum Beispiel, um wie viel Uhr die Party zu Ende ist und dass es keinen Alkohol geben darf.
  2. Schlag ein paar Spiele vor, lass die Teenager aber wählen, ob und was sie spielen wollen.
  3. Lass nicht zu stark die Anstandsdame raushängen, sondern gib den Teens ihre Freiräume und lass sie (je nach Alter) auch mal länger unbeaufsichtigt.

Partyspiele für Teenager: Unsere 17 Favoriten

Wenn auf der Party nicht so richtig Stimmung aufkommen will, sind Partyspiele die rettende Lösung. Wir haben dir unsere 17 Favoriten zusammengestellt:

#1 Werwölfe von Düsterwald

Die Werwölfe von Düsterwald ist ein im Handel erhältliches Kartenspiel. Jeder Spieler bekommt dabei eine Rolle zugewiesen. Die Werwölfe ermorden jede Nacht einen Spieler der Runde und die Dorfbewohner müssen am nächsten Morgen herausfinden, wer die Werwölfe sind. Einige Spieler haben dabei noch Spezial-Funktionen und können zum Beispiel pro Runde einen ermordeten Spieler heilen oder Detektiv-Arbeit leisten. Ziel ist es, die Werwölfe zu enttarnen, bevor sie nach mehreren Tag-Nacht-Wechseln das ganze Dorf umbringen konnten. Ein spannendes Spiel für clevere Köpfe!

#2 Flaschendrehen

Wahrheit oder Pflicht? Wer kennt das Spiel nicht noch aus seiner eigenen Teenie-Zeit. Dabei wird eine Flasche gedreht und der, auf den die Flasche zeigt, muss wählen, ob er lieber eine (unter Umständen ziemlich peinliche) Frage beantworten möchte oder lieber eine kleine Mutprobe erfüllen mag. Diese Mutprobe ist unter Jugendlichen häufiger ein Kuss, kann aber auch ein Telefonstreich oder etwas ähnlich Harmloses sein.

Tipp: Flaschendrehen lässt sich übrigens auch in einer nicht-jugendfreien Variante spielen. Wir haben passende Aufgaben und Fragen parat!

Teenager-Party

Partyspiele für Teenager sollten abwechslungsreich sein und einen hohen Fun-Faktor haben.

#3 Fremdwörterraten

Für dieses Spiel braucht man nur ein Fremdwörterbuch und schon kann der Spaß losgehen. Ein Auserwählter darf sich ein Fremdwort aus dem Wörterbuch aussuchen, das die gesamte Runde nicht kennt und die Definition auf einen Zettel schreiben. Anschließend müssen alle anderen Spieler sich eine Bedeutung für das Wort ausdenken und diese ebenfalls auf einen Zettel schreiben. Die Zettel werden dann gesammelt und vorgelesen. Nun muss jeder reihum raten, welche Version korrekt ist. Jeder, der die richtige Version geraten hat, erhält einen Punkt. Genauso bekommt jeder einen Punkt, dessen erfundene Version für die richtige gehalten wurde.

#4 Flachwitz-Challenge

Lachen kommt nie aus der Mode – nicht mal bei Teenagern. Die Flachwitz-Challenge kennen die Teens vielleicht sogar von ihren YouTube-Stars. Zwei Teenies sitzen sich gegenüber und nehmen einen großen Schluck Wasser in den Mund, dann werden Witze vorgelesen. Wer als erster Lachen muss, verliert und spuckt dem Anderen das Wasser wahrscheinlich direkt ins Gesicht.

Dir fehlen noch die richtigen Gags? Ein paar (un)lustige Flachwitze findest du in unserer Bildergalerie. Da bleibt kein Auge trocken! 😉

Die 29 (un)lustigsten Flachwitze aller Zeiten

#5 Wörterketten

Ein Spieler beginnt mit einem zusammengesetzten Wort, zum Beispiel Tierpark, der nächste muss nun mit dem zweiten Teil des Wortes, einen neuen zusammengesetzten Begriff bilden, also in diesem Fall zum Beispiel Parkhaus. Die Wörterkette wird so lange abwechselnd weitergesponnen, bis keinem mehr etwas einfällt.

#6 Wie ich die Welt sehe

„Wie ich die Welt sehe“ ist ein lustiges Kartenspiel. Alle Spieler bekommen Handkarten mit witzigen Begriffen ausgeteilt. Dann werden reihum Sätze vorgelesen, die eine Lücke beinhalten. Diese Lücke muss mit einem möglichst passenden Wort von den Handkarten gefüllt werden. Die Spieler legen ihre gewählten Handkarten verdeckt in die Mitte. Derjenige, der den Satz vorgelesen hat, darf nun wählen, wer die Lücke am besten gefüllt hat. Der Gewinner bekommt die Karte mit der lückenhaften Aussage ausgehändigt. Sieger ist, wer die meisten Karten für sich entscheiden konnte.

#7 Lipsync Battle

Nicht jeder Teenie ist heiß auf Karaoke. Eine schöne Alternative ist das Lipsync Battle – die Mini-Playback-Show für junge Erwachsene. Dabei wird einfach ein Song abgespielt und die Teenager müssen alleine oder in der Gruppe eine tolle Performance zu dem Song hinlegen. Die Lippen müssen so synchron wie möglich zum Song bewegt werden. Kleine Idee: Vielleicht kann auch eine Jury im Stil von DSDS aufgestellt werden, die den Sieger am Ende kürt.

#8 Wer bin ich?

Partyspiele für Teenager können so simpel sein: Für „Wer bin ich?“ braucht man lediglich ein paar Klebezettel, einen Stift und kreative Teenies. Am besten setzen sich alle in einen Kreis und jeder muss sich eine Person, fiktive Figur oder einen Promi für den rechten Nachbarn ausdenken und auf einen Klebezettel schreiben. Dieser wird dann auf die Stirn desjenigen geklebt. Jeder muss nun durch Ja/Nein-Fragen erraten, wer er ist. Sobald eine Frage mit nein beantwortet wird, ist der Nächste dran.

Teenie-Party

Ein bisschen Quatsch machen, darf zwischendrin natürlich auch erlaubt sein!

#9 „7 Minutes in Heaven“

In vielen amerikanischen Teenie-Filmen wird das Spiel „7 Minutes in Heaven“ gespielt. Dabei werden ein Junge und ein Mädchen aus der Gruppe bestimmt und für sieben Minuten in einen Schrank oder ein dunkles, kleines Zimmer gesperrt und dürfen sieben Minuten lang darin tun, was sie möchten. Nicht unbedingt pädagogisch wertvoll, aber darauf legen Teenager ja auch nicht wirklich Wert. 😉

#10 Münzenschnipsen

Ein Glas wird in die Mitte eines Tisches gestellt und dann wird reihum versucht, eine Münze in das Glas zu schnipsen. Das Ganze funktioniert übrigens auch wunderbar mit Tischtennisbällen und Pappbechern. Als Partyspiel ab 18 kann man es auch als Trinkspiel spielen.

#11 Pantomime

Pantomime ist nicht nur ein Partyspiel für Teenager, sondern spricht alle Altersklassen an. Das Prinzip ist ganz einfach: Ein Begriff muss erklärt werden und das nur mit dem Körper und ganz ohne Worte. Für Teenies wird’s besonders lustig, wenn sie sich lange und völlig absurde Begriffe füreinander ausdenken.

Teenager Partyspiel

Alle für einen, einer für alle!

#12 Apfelbeißen

Wer hat Hunger auf einen Apfel? Bei diesem Spiel werden zwei Stühle gegenübergestellt, sodass die Lehnen sich berühren. Auf die Sitzflächen wird dann eine mit Wasser und jeweils einem Apfel gefüllte Schüssel gestellt. Die zwei Spieler müssen nun ihre Arme hinter dem Rücken verschränken, sich vor die Stühle knien und versuchen ihren Apfel schnellstmöglich aufzuessen. Den Wettbewerb gewinnt der schnellste Esser.

#13 Kuss durch die Spielkarte

Ein weiterer Klassiker der Partyspiele für Teenager: Der Kuss durch die Spielkarte. Die Spieler stellen sich hierfür in einer Reihe auf und dann muss eine Spielkarte von ganz hinten nach ganz vorne weitergegeben werden. Das Ganze geschieht dabei ohne den Einsatz von Händen, sondern nur mit dem Mund. Fällt die mit den Lippen angesaugte Karte herunter, muss wieder von vorne begonnen werden. Noch spannender wird das Ganze als Wettbewerb zwischen zwei Teams.

#14 Würdest du eher

Bei „Würdest du eher“ bekommen die Mitspieler eine Frage und werden vor die Wahl gestellt. Zum Beispiel „Würdest du eher eine Woche ohne Internet oder vier Wochen ohne Fernsehen leben wollen?“ Mit diesen Gedankenspielen kann man sich wunderbar die Zeit vertreiben.

Wenn du das Eis erst mit ein paar harmlosen Fragen gebrochen hast, kannst du persönlicher werden: Hier findest du 33 peinliche Fragen!

Artikel lesen

#15 Musikstücke raten

Relativ leicht vorzubereiten und durchzuführen ist ein Song-Quiz. Macht dafür einfach eine CD oder Playlist laut an und lasst den Song so lange abspielen, bis jemand sich meldet und das Lied richtig errät. Am meisten Sinn macht es natürlich zwei Teams gegeneinander antreten zu lassen und am Ende einen Preis zu verlosen. Die Songs sollten dabei möglichst aktuell sein, um zu gewährleisten, dass sie auch wirklich von Teenagern erkannt werden.

#16 Tanz auf der Zeitung

Hier gibt’s Körperkontakt! Am Anfang der Runde tanzen immer zwei Teenager auf einer Zeitung, wenn die Musik stoppt, muss die Zeitung in der Mitte gefaltet werden, sodass sich der Tanzbereich immer weiter verkleinert. Das Pärchen, das am längsten auf kleinstem Raum tanzen kann, hat gewonnen.

#17 Der Erfinder

Der Erfinder hat eine tolle neue Sache erfunden. Problem: Er selbst weiß nicht, was das sein soll. Zwei Leute setzen sich hintereinander. Der Vodere ist der Erfinder und muss seine Arme nach hinten nehmen. Der Hintere steckt nun seine Arme unter denen des Erfinders durch und gestikuliert für ihn. Diese Gesten sollen dem Erfinder helfen, zu erraten, was er erfunden hat. Die Verbleibenden der Runde dürfen nun Fragen stellen, um etwas über die neue Erfindung in Erfahrung zu bringen. Der Erfinder muss sie beantworten und dabei „seine“ Gesten interpretieren. Vorbei ist das Spiel, sobald der Erfinder weiß, was er eigentlich präsentiert.

Partyspiele für Teenager sind schon amüsant, aber auch Erwachsene lassen gerne zum Junggesellinnenabschied oder Geburtstag mit Trinkspielen die Korken knallen. Klick dich durch unsere Bildergalerie und entdecke unsere Favoriten:

Top 9 Partyspiele: So wird die Feier zum Hit!

Die Spiele stehen jetzt fest, aber dir fehlen noch Inspirationen für lustige Aufgaben, Partysnacks, Musik und Co.? Keine Sorge, bei uns findest du viele tolle Ideen für deine nächste Feier, die sich kinderleicht umsetzen lassen! Fallen dir noch weitere Partyspiele für Teenager ein? Dann lass sie uns sehr gern in den Kommentaren wissen!

Bildquellen: iStock/oneinchpunch, Ridofranz

*Partner-Links


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?